Eiweißshakes- selber gemacht ?

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von M!aren, 17.03.08.

  1. 17.03.08
    M!aren
    Offline

    M!aren

    Ich versuche grade auch mal wieder abzunehmen.

    Da gibt es doch für abends diese Eiweißshakes.
    Hat jemand eine Idee, wie man die selber mit dem Wunderkessel zubereiten könnte ?
    Einfach Buttermilch mit Früchten... oder auf was kommt es da an?

    Das Tolle an den Dingern (ich habe jetzt bei A*ldi einen gefunden der schmeckt) finde ich halt, dass sie schnell gemacht sind, uU lecker sind, meinen Süßhunger stillen und überhaupt gut satt machen....und noch gesund sind (sein sollen?) und zum Abnehmen verhelfen...
     
    #1
  2. 18.03.08
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Eiweißshakes- selber gemacht ?

    Hallo Maren,

    Du kannst Dir hochwertiges Eiweiß-pulver kaufen (z.B. bei dm), und Dir dann aus Früchten und Milch/Sojamilch bzw. Wasser und 2-3 EL Pulver Deinen eigenen Shake mixen. Hat den Vorteil, dass Dir die Süßstoffe und Aromastoffe der fertigen Shakes erspart bleiben.

    Hoffe, das hilft Dir weiter,

    liebe Grüße
     
    #2
  3. 18.03.08
    M!aren
    Offline

    M!aren

    AW: Eiweißshakes- selber gemacht ?

    Eiweißpulver gibt es einfach so zum anrühren ?
    Habe ich noch nie gesehen, muß mal Ausschau halten !
    Danke für den Tipp !
     
    #3
  4. 18.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Eiweißshakes- selber gemacht ?

    Hallo,

    bei den Eiweißpulvern sollte man genau auf die enthaltenen Eiweiße achten. Kollagenes Eiweiß besteht meist aus Schlachtabfälle. Es gibt aber auch Eiweißpulver ohne Kollagen, z.B. im Reformhaus nur auf Basis von Soja.

    [​IMG]
     
    #4
: diät

Diese Seite empfehlen