Emile Henry Baguetteform

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Donaunixe, 18.04.16.

  1. 18.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe was entdeckt, was mein Herz höher schlagen lässt:

    http://www.amazon.de/Emile-Henry-Backform-Baguettes-Keramik/dp/B00T4APHGY

    Hat von euch jemand die Form? Hat jemand Erfahrung damit?
    Ich schleich schon seit Tagen immer wieder auf die Seite und sicher dauerts nicht mehr lange und sie ist mein.... ich will sie haben!!!!
    Es sei denn irgend jemand von euch kann sie mir ausreden.
     
    #1
  2. 18.04.16
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Donaunixe,ausreden,nein,aber den Preis überdenken,ja.
    Ich backe mein Baguette oder auch mal Baguettebrötchen in dieser Form
    http://www.amazon.de/Birkmann-210141-Baguette-Blech-38-5-28/dp/B003CRM42K
    und alles wird lecker-knusprig gebacken.
    Mir wäre diese Form entschieden zu teuer.
     
    #2
    Donaunixe gefällt das.
  3. 18.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo ollybe,
    und das von dir... durch deinen Link vom knusprigen Brot bin ich doch erst auf die Form gestoßen. ;) Ich backe mein Brot nur noch in meiner feuerfesten Glasschüssel mit Deckel.
    Danke nochmals für diesen tip.
     
    #3
  4. 18.04.16
    Tessa B.
    Offline

    Tessa B.

    Hallo,

    mir gefällt die Form sehr, sie ist aber wirklich sauteuer.

    Liebe Grüße
    Tessa
     
    #4
    Donaunixe gefällt das.
  5. 18.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo ihr Lieben,

    ich könnte Luftsprünge machen!
    Die Tage habe ich meiner Mama von dieser Form vorgeschwärmt, gerade eben kam der freundliche Herr von ups und hat sie mir gebracht.
    Ich werde euch auf dem Laufenden halten, was ich alles mit dieser Form zaubere.
    Ich freu mich soooooo!!!!!!!
     
    #5
    Manrena gefällt das.
  6. 18.04.16
    Tessa B.
    Offline

    Tessa B.

    Hallo Donaunixe,

    das ist ja klasse! Berichte unbedingt, was und wie du damit backst.

    Liebe Grüße
    Tessa
     
    #6
    Donaunixe gefällt das.
  7. 18.04.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Donaunixe,

    ich habe ziemlich viel von Emil Henry. Wollte schon lange die Baguette-Form haben aber sie war mir immer zu teuer. Vente-privee hatte am Wochenende ein Angebot und da habe ich die Form für 39 Euro kaufen können. :LOL: Kommt aber erst in 2-3 Wochen.
     
    #7
    Saint-Louis und Donaunixe gefällt das.
  8. 18.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo ihr Lieben,
    natürlich musste ich gleich loslegen.
    Die ersten Baguettebrötchen sind fertig und ein Teil davon ist schon verspeist;).
    Da ich mir nicht sicher war, wie viel Teig in die Form passt habe ich vorsichtshalber nur 400g Mehl verarbeitet. Hätte aber auch locker 500g Mehl verarbeiten können. Die geformten Teiglinge habe ich in der Form mit geschlossenem Deckel gehen lassen. Gebacken habe ich die Brötchen 30 Minuten bei 230 Grad. Sie waren dann aber noch ein wenig blass. So habe ich sie noch kurz ohne Deckel etwas Farbe nehmen lassen.
    Das Ergebnis: 8 super fluffige Brötchen mit einer leichten Kruste. Meine Jungs sind begeistert ich natürlich auch.
    Für meinen Mann konnte ich nur noch ein Baguettebrötchen retten, bin gespannt was er dazu sagt.
     
    #8
  9. 18.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Lalelu,
    das war ja dann ein richtiges Schnäppchen! Welche Farbe hat deine Form? Meine hat ein ganz dunkles braun, war wohl günstiger als die rote.
    Von Emile Henry habe ich inzwischen auch schon einiges entdeckt, was mir gefallen könnte:)
     
    #9
  10. 18.04.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Donaunixe,

    ich habe alles in dem schönen Grand cru (Granatapfel).:LOL:
     
    #10
    Donaunixe gefällt das.
  11. 18.04.16
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Donaunixe,mein Brot backe ich aber im "Ultra". :whistle:
     
    #11
    Donaunixe gefällt das.
  12. 18.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo liebe Ingrid,
    seit einigen Jahren wird aus meinem Haushalt immer mehr Plastik verbannt.
    Meinen Ultra habe ich vor längerer Zeit verschenkt.
     
    #12
  13. 18.04.16
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallihallo,das kann ich gut verstehen und ich denke jedes mal,wenn ich den Teig in den "Ultra" gebe......sollte ich mich nicht besser von diesem Teil trennen?(n)(n)(n)
    Ich wollte mir auch schon mal einen Römertopf kaufen,denn diese TPC Formen sind mir auch zu teuer.Mal sehen wofür ich mich irgendwann entscheide.In der Kastenkuchenform gefällt mir das Brot von der Form her nicht.
     
    #13
    Donaunixe gefällt das.
  14. 18.04.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ingrid,

    Brot backe ich im gußeisernen Topf oder in Jenaer Glas, jeweils mit Deckel.
     
    #14
    ollybe und Donaunixe gefällt das.
  15. 19.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Ingrid,
    in meinem Römertopf bewahre ich inzwischen mein Brot auf und es hält sich super frisch (meinen Tuper Brotbehälter verwenden meine Jungs derzeit um Legos zu sortieren, danach kommt er frisch gereinigt zum Haushaltswarenflohmarkt der Ministranten). Übrigens den Römertopf gibt es diese Woche für knapp 15€ bei rewe im Angebot. In der Kastenkuchenform backe ich ab und zu mein Vollkornbrot.

    Hallo Lalelu
    mein Brot backe ich auch in einer Jenaerglas Form. Seit kurzem auch komplett mit Deckel.
    So ein gusseisener Topf fehlt mir noch;)
     
    #15
    ollybe gefällt das.
  16. 19.04.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Donauhexe,

    ich habe den großen runden Bräter von Le Creuset (natürlich in dem schönen dunklen Rot:ROFLMAO:) und einen ovalen Bräter von Ikea. Davon paßt aber immer nur einer in den Backofen. Von den Auflaufformen mit Deckel passen bei mir (habe einen größeren Backofen) 2 Formen nebeneinander.

    Ich finde am besten werden die Brote im Bräter aber in den Glasformen auch sehr gut.
     
    #16
    Donaunixe gefällt das.
  17. 19.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    :ROFLMAO::rolleyes:
     
    #17
  18. 19.04.16
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo
    meine Brote werden alle frei geschoben gebacken. Habe fast noch nie in einer Form gebacken. Was ist der Unterschied. Die Brote bei mir sind super . Habe auch den Ultra aber noch nie ein Brot darin gebacken.Meine Brote werden 15 Min. bei 220° gebacken und dann für 15 Min. 180°. De Ofen mache ich aus. Ging evtl. auch so in der Form?
     
    #18
    Donaunixe gefällt das.
  19. 19.04.16
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo @uschihexe
    manchmal backe ich auch "freigeschoben", aber es gibt doch einige Rezepte hier, da ist der
    Teig relativ weich, dann läuft einem doch alles zu sehr "in die Breite". Hast Du das Problem
    nie oder wählst Du immer die "festen" Sorten aus?
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #19
    Donaunixe gefällt das.
  20. 19.04.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Uschihexe,

    meine freigeschobenen Brote wurden innen nicht so fluffig, sondern eher fest.
    Die Kruste empfand ich auch nicht so toll.
    Vielleicht bin ich eher der Formbäcker, denn seit ich das Brot in der Glasform mit Deckel backe ist es genau so wie es sein soll. Innen schön weich und die Kruste nicht zu dick und dennoch knusprig.
    Ich lasse es 1 Stunde bei 220° C drin.
    Mit der Form läuft mir auch kein Brot mehr auseinander.
     
    #20
    Saint-Louis gefällt das.

Diese Seite empfehlen