Frage - Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lumpine, 05.08.08.

  1. 05.08.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo zusammen,

    habe mir letzte Woche beim Besuch eines Biobauernhofs ein Kilo Emmerkorn mitgenommen. Dort hat man mir gesagt, ich könne es wie andere Weizenarten verwenden.
    Habe ein Brot mit Emmeranteilen und Dinkel gebacken, ist etwas dunkler geworden als sonst.

    Hat jemand schon mal mit größeren Anteilen ein Emmerbrot gebacken oder sonst Erfahrungen mit diesem Korn?

    Habe bei Tante Google z.B. diesen link gefunden ( http://www.architektur-con-terra.de/derbogen/Artikel als pdf/10.000 Jahre altes Urgetreide.pdf ), aber persönliche Erfahrungen würden mich halt auch interessieren!:p

    Viele Grüße

    Lumpine
     
    #1
  2. 05.08.08
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Lumpine,

    ich hab mal bei der Suche Emmer eingegeben und einige Threads gefunden vielleicht liest du dich da mal durch.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #2
  3. 06.08.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Annemarie,

    vielen Dank für Deine Antwort!=D

    Es scheint ja wirklich nicht allzuviele Erfahrungen mit dem Emmerkorn zu geben.
    Also probiere ich einfach selber weiter damit herum!:rolleyes:


    Liebe Grüße

    Lumpine
     
    #3
  4. 07.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Lumpine,

    auch ich wieß nur, dass es wie Weizen verbacken werden kann. Ich habe immer mal wieder nach Emmer gesucht, aber bisher bin ich nicht fündig geworden....

    Ich wünsch Dir viel Glück bei Deinen Versuchen und berichte bitte über die Ergebnisse.
     
    #4
  5. 07.08.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo natur-pur,

    also ich habe es hier auf einem Biobauernhof bekommen, der ein recht großes Sortiment hat, auch an sonstigen Biolebensmitteln.

    Es ist ja auch gar nicht sooo weit von Dir, wenn es Dich also mal raus auf`s Land zieht =D Richtung Eifel, dann kann ich Dir gerne die Adresse geben (liegt kurz vor Zülpich)!

    Wenn ich das nächste Brot gebacken habe, werde ich berichten (und wenn ich dran denke auch mal fotografieren!)

    Liebe Grüße

    Lumpine
     
    #5
  6. 07.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Lumpine,

    naja sooo weit nicht, aber für ein paar Kilo Getreide doch etwas teuer bei den Spritpreisen...:-(

    Für den Fall, dass ich mal in die Richtung kommen, kannst Du mir ja schon mal gerne die Adresse nennen.
     
    #6
  7. 07.08.08
    Schnattergans
    Offline

    Schnattergans

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo,
    Ich ersetze immer einen kleinen Teil Emmer, gegen Weizen. Allerdings ist nur Emmer nicht zum Brotbacken geeignet, aufgrund der hohen Klebereigenschaften.
    Emmer ist eine uralte Weizenart (glaube 6.000 Jahre alt) Vollkornbackwaren verleiht Emmer einen herzhaften Geschmack. Ebenso wird der Emmer für die Bierherstellung eingesetzt (dunkel, meist trüb, sehr würzig).
    Auch kann man mit Emmer und Gemüse eine leckere Suppe kochen.
    Sonnige und
     
    #7
  8. 07.08.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo zusammen!

    @ natur-pur : Da hast Du natürlich Recht mit den Spritpreisen, aber manchmal verschlägt es einen ja zu einem Ausflug doch auf`s Land, und die Eifel ist ja wirklich schön (spätestens im Winter zum Schlitten fahren;))

    @Schnattergans: Genau das meinte ich, dann werde ich den Emmer-Anteil doch lieber nicht zu hoch fahren. Danke für den Tip. =D

    Liebe Grüße

    Lumpine
     
    #8
  9. 07.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Schnattergans und Lumpine,

    ich hab mal gerade in meinem Getreidehandbuch nachgeschaut. Es sollte ca. 20 - 30 % einer Mehlweizenart beigemengt werden.

    Im übrigen werden die ersten Funde von Emmer-Weizen auf ca. 10.000 Jahre geschätzt.

    @Lumpine,
    na so ganz weit ist es ja doch nicht. Hab mir mal die Internetseite angesehen. Vielleicht ist ja das Hoffest eine gute Gelegenheit in die Richtung zu fahren. Mal sehen......
     
    #9
  10. 08.08.08
    Schnattergans
    Offline

    Schnattergans

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    @ natur-pur
    verstehe ich dich richtig
    20 - 30 % Emmer
    und den Rest anderes Getreide (Weizen,...)?
    und kannst du mir mal mitteilen, welches Getreidehandbuch du zur Hand nimmst. Danke dir.
     
    #10
  11. 08.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Schnattergans,

    nein genau umgekehrt. 20 - 30 % "normalen Weizen", richtig Weichweizen genannt. Du könntest auch Dinkel nehmen......

    Ergänzung: hatte ich fast vergessen - mein Getredehandbuch heisst "Korngesund", Autor Waltraud Becker, EMU-Verlag
     
    #11
  12. 08.08.08
    Schnattergans
    Offline

    Schnattergans

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    @ natur-pur
    oups. Du bist ja flott. Danke!
    Hätte aber nicht gedacht, das es mit so großem Anteil an Emmer geht. (Leider ist der Emmer, relativ teuer :-()Das Dinkel auch gut geht, dachte ich mir.
     
    #12
  13. 08.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo Karin,

    sehe gerade, dass Du aus der Rhön kommst ... da waren wir vor ein paar Tagen noch im Kurzurlaub! War schön bei Euch in der Ecke :p.
     
    #13
  14. 08.08.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo natur-pur,

    das heißt also laut Deinem Buch bis zu 70 % könnte der Emmer-Anteil betragen.
    Also ich werde mich mal rantasten mit 50 %, der Rest Dinkel.
    Kommer aber wohl erst Sonntag zum Backen, aber dann berichte ich!

    Danke für`s nachschauen und ein schönes :sunny:sonniges Wochenende:sunny:

    Lumpine
     
    #14
  15. 12.08.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Emmer-Korn..hat jemand Erfahrung damit?

    Hallo zusammen,

    hier nun die Bilder des Brotes mit 150 g Emmerkorn, der Rest Dinkel Vollkorn und Dinkel 1050 (?) gebacken:



    http://www.wunderkessel.de/galerie/uploads/2667/DSCF4413.JPG

    http://www.wunderkessel.de/galerie/uploads/2667/DSCF4417.JPG

    http://www.wunderkessel.de/galerie/uploads/2667/DSCF4415.JPG


    Hoffe das klappt:rolleyes:...

    Jedenfalls war das Brot etwas "locker", hat aber gut geschmeckt, allerdings dem reinen Dinkelbrot sehr ähnlich.
    Jetzt muß ich erst mal neues Emmerkorn kaufen, damit ich beim nächsten Mal auf 300g Emmerkorn erhöhen kann...

    Liebe Grüße
    Lumpine
     
    #15

Diese Seite empfehlen