"Empanada gallega" (mit Thunfisch)

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von reni.sch, 16.08.11.

  1. 16.08.11
    reni.sch
    Offline

    reni.sch

    Ich habe ein leckeres Rezept für Euch, es ist von der Mutter, vom besten Freund meines Sohnes, sie stammt aus Spanien und hat dieses tolle Rezept für ein Kochbuch zu gunsten unseres Kindergartens zur Verfügung gestellt. Ich hab das Rezept TM-täuglich aufgeschrieben:

    Teig:
    200 g Wasser
    160 g Olivenöl
    500 g Mehl
    1 Würfel Hefe
    1 geh. TL Salz
    1/2 TL Zucker
    etwas Pfeffer

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 1/2 Min. auf Teigknetstufe kneten.
    Teig mind. eine halbe Stunde gehen lassen (in einer Schüssel)

    In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten:
    Füllung:
    2 kleine Zwiebel
    2 Tomaten
    2 rote Paprika
    2 Dosen Thunfisch in ÖL (wichtig den in ÖL nehmen sonst wird der Teig nicht knusprig)
    Salz und Pfeffer

    Zwiebel in Viertel 5 sec. auf Stufe 5 zerkleinern
    Tomaten vierteln, Strunk entfernen und Kerne entfernen
    Paprika in Stücke schneiden alles zusammen zu den Zwiebeln in dern Mixtopf geben und ca. 5 sec. auf Stufe 5 zerkleinern (Sichtkontakt, damit es kein Mus wird)
    Thunfisch gut abtropfen lassen und unter das Gemüse mischen.

    Backofen auf Ober- Unterhitze 220° vorheizen (oder wer hat auf Pizzastufe)
    Die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten bemehlten Blech ausrollen, den Belag darauf verteilen und gut salzen und Pfeffern
    Die 2. Teighälfte auf Blechgröße ausrollen und auf den Belag legen. Ich rolle das immer auf einem auf Blechgröße zugeschnittenem Backpapier aus, dann kann man es gut rüberheben und das Backpapier dann abziehen, dann reißt es nicht ein.

    Ein Eigelb mit etwas (Kondens-)milch aufsprudeln und den Teig damit bestreichen.
    Eine halbe Stunde backen.

    Empanada schmeckt kalt und warm. Wir lieben dieses Greicht im Sommer mit einem Salat dazu. Bei der Füllung kann man sehr gut varieren.
    Viel Spaß beim ausprobieren und gutes Gelingen
     
    #1
    mapoleefin gefällt das.
  2. 16.08.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Renate,

    das erinnert mich an meinen Jakobsweg. Die Empanada hat mich oft vor dem größten Hunger bewahrt. Werde ich auf alle Fälle ausprobieren.
     
    #2
  3. 18.08.11
    backzwerg
    Offline

    backzwerg

    Hallo Renate,

    aus Costa Rica kenne ich auch Empenada aber die hatten immer die längliche Form von Schuxen. Diese Lösung find ich super, werde ich sicherlich bald mal ausprobieren!
     
    #3
  4. 18.08.11
    red-rose
    Offline

    red-rose

    Hallo,
    wir haben sie heute auch gegessen. Die Empalada war sehr gut nur hatte ich probleme den Teig auszurollen, ich denke es lieg an dem vielen Öl was rein kommt das er sich nicht rollen lies sondern immer gerissen ist.
    Es wird sie bestimmt noch öffter bei uns geben.
    Kann man sie auch noch anders Füllen?
    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #4
  5. 18.08.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo Alexandra,

    das wundert mich, denn Öl sorgt eigentlich für Geschmeidigkeit im Teig, so dass er nicht reisst.

    Zur Empanada kann ich mir auch eine Schafskäsefüllung vorstellen.
     
    #5
  6. 19.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Halloooo... also es duftet köstlich... und ich vermute stark- es schmeckt auch so ;)

    Der Teig ist genial...liess sich problemlos ruck zuck ausrollen, man haette netmal ein Nudelholz gebraucht sondern nur die Haende ;)...ich liebe so ''Ölteige''....
    Meine Füllung ist wie im Rezept aaaber noch zusaetzlich mit frischem Spinat....
    Bin gespannt ;)
     
    #6
  7. 19.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #7
  8. 19.08.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Das hört sich ja lecker an! Werd ich auf jeden Fall mal probieren. Ich liebe ja Thunfisch, aber bei meinem Lebensgefährten bin ich da nicht sicher, ob er das ißt :-(
    Ich hab mir gerade überlegt, ob man das auch mit Hackfleisch-Teig machen kann.
     
    #8
  9. 19.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #9
  10. 19.08.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Helen,

    geht sicher auch mit Hackfleisch. Ich erinnere mich allerdings daran, dass es die Empanada in Spanien auch im Jámon (Schinken) gegeben hat.
     
    #10
  11. 19.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ja ich denk das ist so wie mit der Pizza... alles erlaubt was schmeckt ;)
     
    #11
  12. 19.08.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Helen und Pedi,

    da fällt mir noch ein: Es gab sie auch mit Käse. Ich glaube es war Schafskäse.
     
    #12
  13. 19.08.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Neee, danke! :shock_big: Schüttel...(Die Katze mag Mäuse, ich mag sie nicht mal gegrillt!:rolleyes:)
     
    #13
  14. 19.08.11
    ranga
    Offline

    ranga

    Hallo Ihr,
    wie ist es auf einem Pizzastein,schön knusprig oder????
    Könnte ich mir gut vorstellen.

    Gruß Ranga
     
    #14
  15. 19.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Ranga...also ich habs aufm Stein gemacht... kann Dir net sagen wie's aufm Blech ist... aber es war sehr lecker nicht laetschig auch net zu knusprig... gerade recht ;)
     
    #15
  16. 19.08.11
    reni.sch
    Offline

    reni.sch

    Danke für Eure Rückmeldungen, es freut mich, dass das Rezept so gut ankommt.

    @ red-rose: Bei mir klappt das mit dem Teigausrollen immer recht gut. Kannst ja beim nächsten mal versuchen etwas mehr Mehl in den Teig zu kneten.

    @ Pedi: Danke fürs Fotoeinstellen! Ich habe bereits ein Foto zu dem Rezept gemacht, bin aber irgendwie zu doof es einzustellen.
     
    #16
  17. 20.08.11
    sommer
    Offline

    sommer

    Hallo zusammen,
    ich habs heute abend gemacht. Es hat super geschmeckt, vielen Dank fürs Rezept, das wird es sicherlich wieder bei uns geben.
    liebe Grüße Sommer
     
    #17
  18. 25.08.11
    Mirellchen
    Offline

    Mirellchen

    Hallo Renate,
    bei uns gabe es gestern deine Empanadas, super lecker. Sie sind wirklich heiß und kalt ein köstlicher Leckerbissen. Heute hat meine Tochter gleich noch ein Stück mit in die Schule genommen, weil es so gut schmeckt. Von mir gibt es dafür 5 Sterne. Falls die Mutter des besten Freundes deines Sohnes noch mehr solche Rezepte hat, immer her damit ;). Wir lieben die spanische Küche.
     
    #18
  19. 25.08.11
    Zwillinge98
    Offline

    Zwillinge98

    Hallo Renate,

    wir hatten gestern Mädelsabend, da habe ich Deine Empanadas gemacht....
    Mit zwei verschiedenen Füllungen, einmal die Du da angegeben hast und einmal
    mit Blattspinat und Fetakäse.
    War sehr, sehr lecker.
    Werde sie wieder machen, als nächstes zum Hexentreffen am 24.09. bei millo1971.
     
    #19
  20. 03.09.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Renate!

    Heute habe ich dieses Rezept ausprobiert. Ich habe aber nur 100 g Öl genommen, den Rest so wie im Rezept und der Teig war super. Die Füllung auch! Einmal habe ich so wie du beschrieben hast mit Thunfisch gefüllt.

    Die 2. habe ich so gefüllt:
    1 Zwiebel
    200 Feta
    1 Tomate (hätten ruhig auch 2 sein können) 5 Sec Stufe 5
    400 g Hackfleisch
    Salz, Pfeffer, Chilipulver
    nochmal kurz Stufe 5 bis alles vermischt ist.

    Vielen Dank für das Rezept! Die waren alle begeistert davon.
     
    #20
    mapoleefin gefällt das.

Diese Seite empfehlen