endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von hefi, 18.04.08.

  1. 18.04.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    Hallo liebe Nudelfans

    ja, - ich habe mir gestern eine 15 Monate alte Sela TR 50 Nudelmaschine gekauft.
    Dafür bin ich ganz schön weit gefahren (860 km), da ich erst mal sehen wollte, ob und wie die Maschine funktioniert.
    Die Fahrt hat sich echt gelohnt, da meine Gebrauchte schon ein gutes Stück billiger war als eine Neue und außerdem konnte ich mir noch 5 statt normalerweise 3 Matrizen dazu aussuchen.
    Prima fand ich auch, das der Verkäufer mir am liebsten alle Matrizen - und das sind bestimmt 20 Stück - in Aktion zeigen wollte, aber ich wusste schon vorher so ungefähr welche Matrizen ich ggf. benötigen würde weshalb ich mir nicht alle vorführen ließ.
    Nach kurzen technischen Problemen mit der Befestigung des Mischarms heute mittag(.. hab mich am Anfang wirklich saublöd angestellt..) habe ich mit Sela telefoniert und dann konnte es losgehen mit dem "Nudeln".
    Ich bin sehr begeistert.
    Heute mittag habe ich mit meinem Sohn die ersten Bandnudeln aus Hartweizengrieß, Eiern und Wasser hergestellt und sie waren sehr lecker.

    Ich freue mich wirklich sehr, denn jetzt kann ich endlich meine eigenen Nudeln produzieren, die auch noch sehr professionell aussehen.

    Das Herstellen geht wirklich sehr einfach: Teigzutaten einfüllen, mischen lassen, kurze Ruhezeit und dann auspressen lassen und je nach gewünschter Länge abschneiden.
    Was mir noch super gefällt: die Lautstärke ist angenehm - ich würde sagen ungefähr so wie unser TM bei Stufe 4 - und die Reinigung aller Teile geht schnell und problemlos.
    Wenn die Maschine einige Minuten gepresst hat, habe ich den Eindruck das die Nudeln schneller rauskommen als am Anfang. Das finde ich sehr praktisch. Vielleicht läuft die Matrize sich "warm" ?- auf jeden Fall hat es echt Spaß gemacht und mein Sohn war vom abschneiden der Nudeln nicht mehr wegzukriegen......
    Ach ja - bezüglich der Menge: es passt wirklich viel Teig in die Maschine: 1 kg plus Eier, Wasser o.ä.
    Morgen gibt es jetzt die übriggebliebenen Nudeln frisch gekocht bzw. der Rest der heutigen wird gebraten. Also mengenmäßig reicht eine Teigfüllung locker für 6 bis 8 Personen,- denke ich mal.

    begeisterte Grüße
    hefi
     
    #1
  2. 18.04.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Hefi

    könntest Du bitte ein Bild von Deiner Nudelmaschine einstellen ?
     
    #2
  3. 18.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert


    Huhu hefi,

    na dann mal herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Maschine....
    Stell doch mal ein paar Bilder ein wie das Teil in funktion aussieht :)

    LG
    Buddy
     
    #3
  4. 19.04.08
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Hefi!
    Habe mir auf der HP der Firma deine Nudelmaschine angesehen, ich find sie klasse!
    Schade dass mein Göga nicht unbedingt ein Nudelesser ist, sonst könnte ich schwach werden................
    Hach, was man nicht alles für Sachen hier kennen lernt;)
     
    #4
  5. 19.04.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Guten Morgen Hefi,

    herzlichen Glückwunsch,
    das hört sich ja toll an, was kostet die Maschine denn? Auf der Homepage von Sela hab ich keinen Preis gefunden...
    Und über wen kann man ggf. die beziehen?
     
    #5
  6. 19.04.08
    Creativetrixi
    Offline

    Creativetrixi

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo

    ich hatten den Preis gefunden, wenn man sich etwas durchklickt.
    Den günstigen 850 Euro vieleicht kann man auch anrufen, ich hätte gerade mal 20 km dort hin :)

    Trixi
     
    #6
  7. 19.04.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo liebe Hexen,

    @eva.katharina und Buddy:
    Sorry, mit der Technik stehe ich eher auf Kriegsfuß. Deshalb kann ich leider keine eigenen Bilder einstellen. Hier ist aber die Internetadresse, dort ist die Maschine abgebildet: SELA GMBH ->: Home

    @Deira217:
    Die neue TR 50 kostet 990,00 Euro inklusive 3 Matrizen nach Wahl, 2,5 kg Hartweizengrieß, einem großen Pastabuch und 2 jähriger Garantie.
    Beziehen kann man sie über Sela direkt (geht auch telefonisch oder per Internet) oder man kann sie sich -so wie ich es gemacht habe- vor Ort zeigen bzw. life vorführen lassen. Ich hatte mich einige Tage vorher telefonisch angemeldet und mir vorab Prospekte schicken lassen. Für mich hatte das den Vorteil das ich gesehen habe was ich mir kaufe und was mir sehr wichtig war - das sie nicht tierisch laut ist obwohl sie mit einem Industriemotor arbeitet.
    Sie sieht auf dem Prospekt bzw. auch im Internet nicht so designisch aus wie die Häussler Nudelmaschine Luna, aber : in echt sieht sie wirklich viel knuffiger und richtig attraktiv aus und passt prima in meine Massivholz- Küche.
    Meine war jetzt echt ein Schnäppchen für 800 Euro plus 5 Matrizen nach Wahl + Pastabuch + 25kg-Sack Hartweizengrieß (da die 2,5 kg-Beutel grad nicht mehr vorrätig waren) + 1 Plastiknudelhorde (zusätzliches Geschenk für mich obwohl ich sie ursprünglich bezahlen wollte). Meine Garantiezeit beträgt,- da die Maschine gebraucht war - aber nur 1 Jahr.

    @trixi:

    Cool,... da hast du ja wirklich absolut gar nicht weit bis zu Sela. Du schreibst das du eine Gebrauchte im Internet bei Sela gesehen hast für 850 Euro. Das ist richtig, denn die bieten auch immer wieder gute Gebrauchte an. Ich hab natürlich gefragt warum jemand so ein tolles Gerät zurückgibt:
    weil der Kunde Gastronom ist und das Einstiegsmodell für die Nudelproduktion für die Gäste zu klein geworden ist weshalb der Kunde jetzt eine Größere gekauft hat.
    Ich hatte übrigens auch noch die Wahl -ich glaube für 650 Euro plus 5 Wahlmatrizen, Pastabuch und Hartweizengrieß - eine Gebrauchte aus dem Jahre 2006 zu kaufen, aber die war mir dann doch zu "alt" obwohl sie als Vorführmaschine einwandfrei funktioniert hatte.

    Ich schwärme ja jetzt definitiv für Sela weil ich es auch klasse finde, das die jederzeit für Nudel- Tipps und Fragen angerufen bzw. angeschrieben werden können, weil sie natürlich nur begeisterte Kunden haben wollen. Sie machen übrigens relativ wenig Werbung für ihre Produkte, sind aber auf größeren Gastronomiemessen in Hamburg oder München zum Beispiel präsent.
    Ich habe von unserem Wunderkessel erzählt und gefragt ob vielleicht eventuell eine Lifevorführung beim Hexentreffen 2008 im Mossautal möglich wäre. Herr Boos meinte, da müsse er schauen ob noch ein Termin frei wäre und er müsste natürlich wissen ob für so was definitiv genug Interesse bestehe. Das war aber nur eine Frage von mir, also bitte nicht falsch verstehen..... Falls also so etwas definitiv von mehreren Hexen gewünscht wird, müssten vielleicht unsere Admins eventuell Kontakt mit Sela aufnehmen. Ich hoffe jetzt sehr das das von niemandem hier als "Schleichwerbung" oder so aufgefasst wird, denn das liegt nicht in meiner Absicht. Ich bin halt nur froh, das ich die für mich passende Maschine endlich gefunden habe und dachte mir bei so vielen Kochbegeisterten hier im Forum, ist vielleicht noch jemand, der sich für so eine Maschine interessiert bzw. genau wissen will wie sie funktioniert, denn so viel Geld gibt man ja nicht einfach leichtfertig aus.
    Ich werde übrigens aufgrund meiner Nudelmaschine mit der Anschaffung des neuen TM 31 jetzt noch länger warten, (es sei denn der TM 21 funktioniert nicht mehr was aber eher unwahrscheinlich ist) denn das wäre mir echt (trotz der Geburtstagsaktion) zu teuer bzw. Göga hätte dafür echt kein Verständnis mehr (..könnte ich sogar verstehen..)

    liebe Grüße an alle und danke für die netten Glückwünsche
    hefi
     
    #7
  8. 19.04.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Hefi

    das ist schon eine stolze Summe was die Nudelmaschine kostet .
    Vielen Dank für den Link .
     
    #8
  9. 19.04.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Hefi,

    ich habe mir eben die Homepage angeschaut und das ist ja eine rießen Maschine.
    Machst Du jetzt jeden Tag Nudeln oder benötigst Du diese Maschine für die Gastronomie? Stehe gerade etwas auf dem Schlauch!

    Für diesen Preis müsste man ja eigentlich morgens, mittags, abends Nudeln machen und essen.

    Habe heute übrigens auch selber Nudeln für lasagne gemacht (aus dem roten Grundkochbuch) und ich bin begeistert!
     
    #9
  10. 19.04.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Eva,

    ja, du hast Recht und man kann das Geld dafür auch nur dann ausgeben, wenn das Nudeln machen Spass macht, bzw. das Ganze wie ein Hobby ist. Der eine mag eben dieses und der andere das.....(Hobby). Natürlich kann unser Wunderkessel für etwa das gleiche Geld wesentlich mehr und deshalb ist so eine Nudelmaschine auch nur wirklich etwas für Nudelbegeisterte oder falls man öfter für Gäste kocht oder falls man selbstgemachte verschenken will usw.....

    hallo Deborah,

    nein, so riesig wie sie auf dem Bild aussieht ist sie in echt wirklich nicht. Ich bin keine Gastronomin, sondern koche einfach nur gerne frisch.
    Keine Sorge: Tag und Nacht gibt es bei uns jetzt keine Nudeln, aber ich hatte mir vorher überlegt: die Woche hat 7 Tage und davon gibt es bei uns normalerweise ungefähr 3 Mal pro Woche Nudeln. Warum sie also nicht -möglichst bequem- selbst machen ?
    Vom Kostenstandpunkt aus betrachtet wird die Sela sich wahrscheinlich nie rentieren, aber für mich ist sie einfach praktischer als wie im TM Teig kneten, ihn von Hand ausrollen und dann durch eine Kurbelmaschine oder eine mit Elektromotor führen. Der Vorteil ist natürlich auch das ich bei den Selbstgemachten immer weiß was drin ist ,also keine Gammeleier zum Beispiel.
    Wie ich oben schon schrieb: Der eine fährt Ski, der andere spielt Golf oder hat sonst ein Hobby was auch Geld kostet, ich "nudele" eben gerne...und das deine TM-gefertigten selbstgemachten Lasagnenudeln lecker waren - daran zweifle ich nicht.....

    liebe Grüße
    hefi
     
    #10
  11. 19.04.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo hefi,

    herzlichen Glückwunsch zu deiner wirklich tollen Nudelmaschine. Ich kann dich gut verstehen, denn wie du ja schon sagst, jeder setzt seine Prioritäten fürs Geldausgeben anders. Und das ist auch gut so. Als ich unseren Jura- Kaffeeautomaten gekauft habe, schüttelte so mancher aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis den Kopf, ebenso ging es mir mit dem TM und der Feelina. Ich habe halt Freude an solchen Dingen. Genieße deine selbstgemachten Nudeln und freu dich daran.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #11
  12. 19.04.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Seepferdchen,


    danke für dein Schreiben, genauso ist es.

    Ich habe und brauche übrigens zum Beispiel auch keinen teuren Kaffeevollautomaten, da wir Teetrinker sind, aber wenn ich gerne Kaffee trinken würde, hätten wir schon längst so ein Teil.
    So haben wir auch fürs Büro keinen teuren Kaffeevollautomaten, da der niemals auch nur annähernd ausreichend genutzt werden würde....

    Und der TM - also ich finde der ist absolut unentbehrlich - sofern man irgendwie gerne kocht - oder aber falls man kochen hasst, kann durch den Kessel die "große Liebe" zum Kochen entstehen. Es gibt wirklich keine einzige andere Küchenmaschine, die so universell einsetzbar ist wie unser TM, keine einzige kann kochen und dünsten sondern alle anderen führen lediglich irgendwelche Rühr-Knet-Schneid-und Püriermechanismen aus. Ob die wohl die Bezeichnung "Küchenmaschine" verdienen, lasse ich mal dahingestellt sein.....
    Egal was andere sagen - sorry auch falls das jetzt reichlich arrogant bzw. abgehoben klingt:
    intelligente und denkende Menschen haben einen TM, es sei denn sie können ihn sich (aus Kostengründen) noch nicht leisten.....
    Hier im WK merke ich das immer daran, das kein so primitives Geschwätz oder blödes Gelaber bzw. kein unhöflicher Umgangston herrscht, denn so was kann ich echt absolut nicht leiden und meine Zeit wäre mir dann für den WK wirklich viel zu schade.....

    liebe Grüße
    hefi
     
    #12
  13. 19.04.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Hallo Hefi

    bei uns gibt es bis auf wenige Ausnahmen nur selbst gemachte Nudeln , ich habe eine Marcato mit Handkurbel ist bestimmt schon 30 Jahre alt, mir ist die Sela zu teuer aber wenn es Dir Freude macht warum nicht ich denke das muß jeder selbst wissen .
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deiner Nudelmaschine und vielleicht kannst Du ja mal Fotos von Deinen selbst gemachten Nudeln einstellen ? Ich würde mich darüber freuen .
     
    #13
  14. 20.04.08
    Deira217
    Offline

    Deira217

    AW: endlich:vollautomatische Nudelmaschine Sela TR 50, bin begeistert

    Guten Morgen,

    also ich bin auch so ein richtiger Küchen-Ausstattungsfreak - das ist mein ich das Werkzeug, das täglich benutzt wird - auch wenn für mich Kochen und Backen keine Arbeit sind. Mein Mercedes steht eben in der Küche ...
    Mein Schatz kann es zwar manchmal net so recht verstehn, dass ich lieber in der Küche steh und werkel - so wie gestern bis 21 h. Auch studier ich lieber Rezeptbücher (auch mein selbsterstelltes aufgrund der vielen tollen Rezepte hier) anstatt irgend nen Mist im Fernsehn zu schaun.
    Ich habs schon mal geschrieben, ich hatte den TM 21, der war kaputt (dumme Geschichte) und die Reparatur hätte 187 € gekostet und dann hat mein Schatz am 29.10.07 das versteckte TM31-Weihnachtsgeschenk rausgeholt.
    Ich wär am liebsten zuhause und würde (fast) alles gern selber machen, da weiß ich dann auch wenigstens, was drin ist! Und so hab ich gestern gleich erzählt, sollte unser Weg uns mal Richtung Aulendorf führen, dass ich dann bei der Fa. Sela mal reinschauen möchte. Seine Antwort: "Nudeln willst du auch noch selbermachen :-O ??? - er liebt Nudeln und könnt sie jeden Tag essen! und er ist selber so ein Werkzeugfreak (hat z. B. 7 Motorsägen) - und dann, nachdem er den Preis gehört hat: "Was meinst du, sollen wir im Sommer nicht wegfahren und du kaufst dir dafür die Nudelmaschine?"
    Nein, das machen wir net - ich hab ihm nämlich sicher zum Geburtstag eine Woche Harz geschenkt, da will er immer schon mal hin - aber irgendwann, das weiß ich jetzt schon ...
    Also, freu dich über deine Maschine, du hast sie dir und deinen Lieben gegönnt, lasst euch die Nudeln gut schmecken - jeder ist anders, hat unterschiedliche Bedürfnisse und braucht daher Unterschiedliches!
     
    #14

Diese Seite empfehlen