Engelkonfekt (Ministollen)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von elke409, 09.11.07.

  1. 09.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo, hier kommen meine Mini-Stollen :p

    75 g Mandeln in Tm geben und hacken (nicht zu fein)
    100 g Orangeat
    250 g Rosinen
    mit 40 ml Rum übergießen und zugeckt durchziehen lassen (ein paar Stunden, besser über Nacht)

    Sonstige Zutaten:
    500 g Mehl glatt
    2 Tl Zimt
    125ml Milch
    50 g Zucker
    1 Würfel frische Hefe

    200 g Butter (echte Butter verwenden)
    125 g Puderzucker

    50 g
    Rohmarzipan (oder Marzipan selbst herstellen aus 25g Zucker + 25 g Marzipan auf Stufe 10 pulverisieren + ca. 2 El Amaretto dazugeben (eben soviel Amaretto, so daß eine gebundene Masse entsteht mit Stufe 3/4 in etwa einrühren)


    300 g Butter + 300 g Puderzucker zum Tunken + Drehen

    Zubereitung:
    Milch mit Hefe, Zucker und Zimt in den TM geben und 2 Min./Stufe 2-3/37 Grad.

    Mehl zufügen und mit Brotstufe ca. 2-3 Min. kneten - umfüllen

    Rühraufsatz einsetzen (der Topf braucht nicht vorher gereinigt werden):
    200 g weiche Butter (zimmerwarm) mit 125 g Puderzucker cremig rühren auf Stufe 3, max. 4, eben so lange rühren, bis eine schöne gleichmäßige Creme entstanden ist

    Rühraufsatz wieder entfernen, dann den umgefüllten Teig und die Früchte beigeben und auf Brotstufe einkneten (ev. Spatel zur Hilfe nehmen), dann ca. 30 Minuten gehen lassen zugedeckt

    Dann fingerdicke Würste formen und ca. 2cm-Stücke abschneiden und aufs Blech geben (Backpapier drunter) und nochmals für eine viertel Stunde in etwa gehen lassen.

    Im vorgeheizten Backrohr 200 Grad, Ober- u. Unterhitze, für ca. 15 Minuten backen.

    In der Zwischenzeit die Butter schmelzen (das mache ich aber lieber in einem "normalen" Topf, da ich da besser reinkomme zum Tunken, geht aber natürlich auch im TM), die gebackenen Stücke noch heiß darin tunken und sie anschließend in Puderzucker (ev. mit Vanille gemischt) wälzen, bis sie ganz bedeckt sind, abkühlen lassen und in luftdichten Dosen mindestens zwei Wochen durchziehen lassen.

    LG Elke
     
    #1
  2. 29.11.07
    tatze
    Offline

    tatze

    AW: Engelkonfekt (Ministollen)

    Hallo Elke,

    Vor einigen Tagen habe ich Dein leckeres Mini Stollenrezept ausprobiert.

    Sie sind super geworden. Ich denke aber, das sie die nächsten 14 Tage gar nicht überleben werden. Einfach köstlich! :rolleyes:

    Am Schluß muße ich nur noch ordentlich Mehl zugeben, sonst hätte ich den Teig nicht rollen können.

    Ich werde sie bald noch einmal backen und verschenken.

    Viele Grüße Kerstin
     
    #2
  3. 29.11.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Engelkonfekt (Ministollen)

    Hallöchen,
    habe schon lange nach einem Rezept für "Stollenkonfekt" gesucht. Habe mal selbst mein Stollenrezept genommen, aber das hat nicht geschmeckt.
    LG Abraxas:p
     
    #3
  4. 04.11.09
    Grishilde
    Offline

    Grishilde

    Hallo Elke,

    bin gerade auf Dein tolles Rezept gestoßen. Das hört sich ja super an. Werde es am Wochenende ausprobieren. Danke! Freue mich schon drauf.:la:
     
    #4
  5. 07.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo Elke,

    mmh.... lecker - ich glaube das ist dieses Jahr mein Stollenkonfekt-Rezept - ich habe gerade die Rosinen und Co angesetzt, sodass ich morgen früh backen kann - wundervoll... Es klingt einfach und lecker.

    Wünsche einen schönen Samstag.

    LG
    Lea
     
    #5
  6. 07.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Sooooo - ich konnte doch nicht abwarten - habe gerade alles fertig gebacken und natürlich genascht... Warmes Konfekt... Lecker... Hoffe es tut meinem Magen nichts schlechtes... Ich glaube aber nicht, dass das überhaupt 2 Wochen hält bei mir :rolleyes:

    Viele Liebe Grüße
    Lea
     
    #6
  7. 11.11.09
    make31
    Offline

    make31

    Hallo Elke,

    heut hab ich die Mini-Stollen ausprobiert, und die schmecken jetzt schon sehr gut! Die werden bei uns bestimmt keine 2 Wochen alt ;)
    Aber wie Mini-Stollen schauen meine nicht aus :rolleyes:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #7
  8. 11.11.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Vielen Dank Daniela für das Foto :p - sehen doch eh sehr originell aus - möchte sofort ein Stück probieren :rolleyes:.

    Lea, ich mag sie auch warm =D - hat mir noch nie geschadet, was ist denn, wenn man einen Hefekloß ißt? ;) und es freut mich, dass es schmeckt natürlich :p.
     
    #8
  9. 11.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo Elke,

    ich habe Samstag gebacken und heute ist schon die Hälfte wech... und ich mampfe allein davon :rolleyes: Am Wochenende gibbet dat Nachschub - das Rezept ist der Wahnsinn und das Ergebnis göttlich...

    Vielen vielen Dank und natürlich volle Punktzahl...

    LG
    Lea
     
    #9
  10. 13.11.09
    jujama
    Offline

    jujama

    Hallo!
    Ich habe gestern auch dieses göttliche Stollenkonfekt gebacken...es ist perfekt und schmeckt toll:p. Allerdings würde ich das nächste Mal den Teig anders machen. Aus der Milch-Zucker-Hefemischung mit dem Mehl ist bei mir nämlich kein Teig geworden, weil die Flüssigkeit für die Mehlmenge zu gering war. Aber in Verbindung mit der Butter-Mischung wurde es dann doch etwas....

    Und im Rezept ist keine Angabe, wann die Mandeln hinein kommen. Ich habe sie dann aber mit dem Orangeat zusammen zum Teig gegeben.

    Liebe Grüße
    Judith
     
    #10
  11. 13.11.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    Hier steckt glaube ich ein Fehler!!

    Marzipan herstellen mit Marzipan selbst, das widerspricht sich ja! Es soll sicher heissen " 25 g Zucker und 25. g Mandeln auf Stufe 10 pulverisieren und dann Amaretto dazu...
     
    #11
  12. 13.11.09
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    Hallo,
    ich habe gestern Abend auch Mandeln, Orangeat und Rosinen angesetzt - aber mangels Rum habe ich Amaretto verwendet.

    Das duftet schon mal herrlich!!!

    Heute werde ich das Engelskonfekt backen - ich verwende allerdings glutenfreies Mehl (dann entsprechend weniger) und werde berichten.

    Danke für das Rezept. Ich stand im Laden schon oft vor dem Stollenkonfekt, habe es aber nie gekauft, weil meine Tochter es ja nicht darf.
     
    #12
  13. 13.11.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    @ Gaby: Aufmerksam gelesen - da hat sich tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen :-( und auf einmal gibt´s keinen "Beitrag-ändern"-Button mehr...
    Es soll natürlich nicht Marzipan sondern Mandeln heißen!!!
     
    #13
  14. 13.11.09
    jujama
    Offline

    jujama

    Hallo!
    Und ich habe jetzt auch erkannt, dass die Mandeln mit den Rosinen und dem Orangeat zusammen einweichen sollen. Hatte es so gelesen, dass ich nur die Rosinen einweichen sollte. Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil;).

    Liebe Grüße
    Judith
     
    #14
  15. 14.11.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo ihr Lieben,

    Wollte dieses Rezept gern auch für nen großen Stollen verwenden - was meint ihr, reichen 40 min Backzeit?
    Es gibt ja unterschiedliche Rezepte... aber hmm... weiß auch nicht...

    Jemand von euch einen Tip oder vielleicht ne Erfahrung zum Verraten?

    Würde mich freuen...

    VLG
    Lea
     
    #15
  16. 25.11.09
    mattea
    Offline

    mattea

    Hallo Elke, habe dein Stollenkonfekt gebacken und kann nur sagen: 5 Sterne. Mußte es im Keller verstecken, sonst bleib ich dran mit backen und stehe am Ende doch mit leeren Händen da. =D
    Vielen Dank für´s Rezept, ist abgespeichert und wird wohl noch häufiger gebacken.
     
    #16
  17. 15.12.09
    Gänsemama
    Offline

    Gänsemama

    Ich habe diese leckeren Ministollen auch ausprobiert. Mmmmhh, kann ich nur sagen, einfach lecker.
    Ich habe sie dann in eine Weihnachtsdose zum Aufbewahren gelegt, sie sind aber leider sehr hart geworden. Ist das bei euch auch so? Ich mußte mich richtig anstrengen sie durchzubeissen.
     
    #17
  18. 15.12.09
    make31
    Offline

    make31

    Hallo Marion,

    das war bei mir auch so. Ich hab die Ministollen in eine Tupperschüssel gegeben und auf den Küchenschrank gestellt, und nach einigen Tagen waren sie wieder weicher.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #18
  19. 16.12.09
    Gänsemama
    Offline

    Gänsemama

    Danke!!!
     
    #19
  20. 09.11.10
    Happymaxine
    Offline

    Happymaxine

    Hallo Elke,
    ich probiere gerade neue Rezepte für die Weihnachtszeit aus und muss dieses hier mal aus der Versenkung holen. Habe gerade die ersten Engelshappen aus dem Ofen geholt. Himmlisch! Fünf Sterne von uns!
    Liebe Grüße
    Happymaxine
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen