Englischer Teekuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.06.11.

  1. 01.06.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi,
    mache diesen trockenen Kuchen sehr gerne, da er ganz lange frisch bleibt. Er ist schnell gemacht und wer kandierte Früchte liebt, ein ideales Kaffegebäck.
    Also:

    Englischer Teekuchen

    140 gr Zucker 10 Sek Stufe 10

    120 gr Butter
    1 Vanillezucker
    4 Eier
    Saft und Schale v ½ Zitrone 30 Sek Stufe 5

    150 gr gemischt :
    Rosinen, Zitronat, Nüsse, Schokotropfen je nach Geschmack.
    Mit 1 EL Mehl vermischen.

    1 MSP Backpulver
    220 gr Mehl 20 Sek Stufe 3

    In ausgefetteter Minikastenform von TPC füllen - oder in eine Kastenform

    Ober- Unterhitze 175° 50 - 60 Min

    Ich habe das Rezept in einer etwas veränderter Form früher immer mit meinem kleinen Mixer:rolleyes: gemacht, es stammt aus dem Buch das wir von unserer Gemeinde zur Hochzeit erhalten haben.
     
    #1
  2. 01.06.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Liebe Zuckerpuppe,

    das ist ja auch etwas, was man mit süssen Aufstrichen genieesen kann.

    Ich danke Dir für das Rezept
     
    #2
  3. 01.06.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Ninja,
    hab es zwar noch nicht versucht, da die kandierten Früchte schon süss genug sind, - aber wenn Du möchtest, ein Versuch ist es Wert
     
    #3
  4. 28.08.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    habe gestern aus diesem Teig Muffins gemacht.
    Das Foto zeigt die TPC Form Backfee. Ich mag diesen Teig so gerne und wollte einmal eine andere Form zeigen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen