English Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Irish Pie, 08.07.14.

  1. 08.07.14
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie



    ENGLISH MUFFINS
    (16)

    400ml lauwarme Milch
    43g weiche Butter
    6-8 g Salz (1 1/4 - 1 1/2 TL)
    25 g Zucker (2 gestr. EL)
    1 Ei (Kl. M), leicht verschlagen
    540 g Weizenmehl Typ 550
    6 g Trockenhefe (oder 18 g Frischhefe, entsprechend vorbereitet)
    Griess zum Bestreuen

    1. TAG
    Alle Zutaten in die Mixerschüssel geben. Mit den Quirlen oder dem Paddel (der Teig ist zu weich zum Kneten!) auf mittlerer Stufe rühren, bis der Teig anfängt, die Schüsselwände freizugeben. Er soll sehr glatt, glänzend und elastisch sein (ca. 5 Minuten).

    Teig mit dem Teigschaber in eine leicht eingeölte Schüssel ausleeren, und von allen Seiten umfalten, damit er überall eingefettet ist. Mit Plastikfolie gut abdecken und zum Aufgehen über Nacht in den Kühlschrank stellen. (Oder, falls ihr am gleichen Tag backen wollt, Teig 1 bis 2 Stunden an einem warmen Ort reifen lassen, bis er schön aufgegangen ist).

    2. TAG
    Eine grosse gusseiserne oder antihaftbeschichtete Pfanne, oder einen Plattengrill, sowie ein Backblech mit reichlich Griess bestreuen. Arbeitsfläche, Teigschaber und Teigmesser (oder grosses Küchenmesser) einölen (der Teig ist nämlich ziemlich klebrig!)

    Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Teigschaber auf die Arbeitsfläche befördern. Mit eingeölten Händen sanft auf den Teig pressen, um ihn zu entgasen. In 16 etwa gleichgrosse Teile schneiden.

    Teigstücke mit den Händen (falls nötig, nachfetten) erst zu einigermassen glatten Bällen rollen, dann flachdrücken, bis sie ungefähr 8 bis 9 cm Durchmesser haben. Die ersten 4 Muffins auf die vorbereitete (kalte) Pfanne (oder den Plattengrill), die übrigen erstmal aufs Backblech legen (sie brauchen keinen grossen Abstand).

    Alle Muffins mit Griess bestreuen, mit Pergamentpapier oder Plastikfolie abdecken, und 20 Minuten lang ruhen lassen. Sie werden nicht viel aufgehen, nur ein bisschen anschwellen.

    Muffins auf Pfanne oder Grill bei niedriger Hitze etwa 7 bis 15 Minuten pro Seite backen, bis sie goldbraun und gar sind. (Falls sie zu schnell braun werden, für 10 Minuten im 175ºC warmen Ofen nachbacken, oder so lange, bis sie völlig gar sind.)

    Fertige Muffins auf ein Kuchengitter legen, und die restlichen Muffins genauso backen.


    NICHT VERGESSEN:
    Muffins in der Mitte mit einer Gabel spalten, nicht mit einem Messer durchschneiden. Mit der Gabel gespaltene Muffins haben wunderbare Vertiefungen und Spalten in der Krume; mit dem Messer geschnittene nicht!
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 08.07.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Irish Pie,

    ich habe dein Rezept hier separat eingestellt und es in diesem Thread verlinkt.
     
    #2
  3. 14.07.15
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Iris Pie,
    Danke fürs Rezept. Der Ei McMuffin lacht mich an. Kenne zwar die MC Donalds Variante nicht, aber Deine lacht mich an.
     
    #3

Diese Seite empfehlen