Frage - Entenbrust???

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hilli, 08.01.08.

  1. 08.01.08
    Hilli
    Offline

    Hilli Inaktiv

    Hallo Ihr,

    hat schon mal jemand Entenbrust im Slowcooker gemacht?

    Mich reizt es ja sehr, ich habe zwei Entenbrüste in der Kühltruhe.

    Leider fehlt mir noch sehr die notwendige Erfahrung. Rein theoretisch würde ich so vorgehen wollen:

    Entenbrust mit Salz und Pfeffer würzen.
    Den Boden des Slowcookers mit Zwiebelscheiben auslegen, darauf einige Scheiben Bio-Orange mit Schale geben. Darauf die Entenbrust legen und dann ca. 8 h auf Low schmurgeln und gucken was dabei herauskommt. Praktisch wäre es, wenn der Rotkohl auch gleich mit reinkönnte, nur das ergibt dann sicherlich keine gute Soße.

    Hmm. Was meint Ihr?

    Gruß

    Hilli
     
    #1
  2. 08.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Entenbrust???

    Hallo Hilli,

    den Rotkohl würde ich nicht mitkochen, da es ja, wie du sagst, keine gute Sauce geben würde.

    Die Entenbrust würde ich auf der Hauteite einschneiden und anbraten, dann in den Crocky legen und 6 Stunden auf low garen.

    Normalerweise brate ich das Fleisch vorher nicht an, aber wenn ich dann an das schwabbelich weiße Entenfett denke.....
     
    #2
  3. 21.01.08
    Hilli
    Offline

    Hilli Inaktiv

    AW: Entenbrust???

    Danke!

    Viele Grüße

    Hilli
     
    #3
  4. 21.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Entenbrust???

    Hallo Hilli,
    und ich würde nicht unter, sondern auf die Entenrbust die Orangenscheiben legen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen