Entenbrustscheiben auf Rotkohlsalat

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von casiotanzen, 03.02.09.

  1. 03.02.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo zusammen,
    ich möchte Euch mal ein Rezept vorstellen, dass uns sehr gut schmeckt.

    350g Rotkohl in Stücke, 1 kl. Apfel, 3-4 EL Balsamicoessig, 2 EL Nussöl, 1 EL Ahorn oder Agavensirup(wahlweise geht auch Zucker), 1 Messerspitze Zimt, 1 TL Salz im TM 31 auf Stufe 4 ca 3-5 sec.(mit Sichtkontakt, dass es nicht zu fein wird) zerkleinern.
    Je nach Geschmack nachwürzen...

    Die Haut der Entenbrüste (2 Stck.) Rautenförmig einschneiden, salzen und Pfeffern. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Entenbrustscheiben mit der Hautseite nach unten anbraten. Das Fleisch insgesamt von jeder Seite ca. 9-12 Min braten.(Je nachdem wie "durch"oder rosa man das Fleisch haben will)
    Das gebratene Fleisch in Alufolie geben und ca. 5-6 Min. ruhen lassen.

    In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne 3-4 EL gehackte Nüsse
    (ich hatte Walnüsse) leicht anbräunen und mit 3-4 EL Ahorn-oder Agavensirup karamelisieren lassen.

    Die Entenbrust in Scheiben schneiden, mit dem Rotkohlsalat anrichten.
    Die karamalisierten Nüsse auf dem Rotkohlsalat verteilen.
    Man kann auch Baguette dazu servieren.

    Da ich z.Zt wieder mal ein wenig auf mein Gewicht achten muss, esse ich die Haut der Entenbrust nicht mit.:-(:-(

    Vielleicht schmeckts Euch ja auch so, wie uns...

    Liebe Grüße
    Claudia :)
     
    #1
  2. 02.03.09
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Claudia,

    ich habe heute deinen Rotkohlsalat gemacht und kann nur sagen
    Es war superlecker.

    Vielen Dank für das einfache und doch so schmackhafte Rezept.

    LG

    Monita
     
    #2
  3. 03.03.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Guten Morgen,

    :biggrin_big: Freut mich

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #3

Diese Seite empfehlen