Eratz für Sherry

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sterntaler19, 28.09.08.

  1. 28.09.08
    Sterntaler19
    Offline

    Sterntaler19

    Hallöchen,

    in vielen Rezepten wird Sherry benutzt. Daher wüßte ich gerne, was ich als Ersatz nehmen kann.

    Danke für Eure Hilfe!

    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 28.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Sterntaler,

    wenn du gar keinen Alkohol in deinem Gericht haben möchtest, kannst du ihn durch die entsprechende Menge Wasser,Traubensaft, Pfirsichsaft oder Sirup ersetzen.
    Wenn du nur kein Sherry magst, nimmst du einen fruchtigen Wein dafür.
     
    #2
  3. 28.09.08
    Sterntaler19
    Offline

    Sterntaler19

    Danke für Deine schnelle Antwort. Mir geht es eigentlich nur darum, dass ich keinen Sherry im Haus habe. Fruchiger Wein ist kein Problem. Wie schmeckt Sherry denn??? Eher süßlich oder trocken??? Oder gibt es davon verschiedene Sorten? Habe davon keine Ahnung. :-?

    DANKE!!

    Lieben Gruß
     
    #3
  4. 28.09.08
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Hallo,

    ja, auch da gibt es verschiedene Sorten, aber ich würde sagen ein bisschen Kirschsaft trifft es oder auch ein lieblicher oder halbtrockener Rotwein, kommt halt auf das rezept an. Was willst du denn machen?

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #4
  5. 28.09.08
    Sterntaler19
    Offline

    Sterntaler19

    Hallöchen,

    möchte gerne aus dem "Jeden Tag genießen" das Rezept Schweinefleischbällchen süß-sauer ausprobieren und da soll Sherry rein.

    Danke für Deinen Tip - werde ich dann berücksichtigen.

    Liebe Grüße
     
    #5
  6. 28.09.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Sterntaler,

    dann werde ich dir Weißwein empfehlen =D.
     
    #6
  7. 28.09.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Sterntaler,
    genau das Gleiche Rezepte mache ich immer mit Portwein. Der ist um einiges billiger als Sherry. Geöffnet hält er im Kühlschrank Monate.

    Noch ein Tip: Ich fand die Schweinefleichbällchen nicht so lecker und nehme seitdem entweder Hühnchenbrustfilet das ich vorher 2 Stunden in Sojasauce mariniere (ist aber nicht schlimm wenn man das marinieren vergißt) oder Fischfilet.

    Wenn es mal ganz schnell gehen muss nehme ich statt Gemüse einfach die gefrorene Asia- Mischung + Ananans.
     
    #7

Diese Seite empfehlen