Erbsencremesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 22.04.02.

  1. 22.04.02
    JO
    Offline

    JO

    Diese Erbsencremesuppe:

    habe ich heute ausprobiert: SUPER
    Erbsencremesuppe
    musste nur etwas stärker pürieren als angegeben)


    Liebe Grüße
    JO
     
    #1
  2. 14.04.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: Erbsencremesuppe

    Hallo Jo,

    leider kann ich kein Russisch od. Griechisch, jedenfalls ist da so, wenn ich die Seite öffne.

    Vielleicht kannst Du das Rezept mal "übesetzen"?

    Schöne Grüße
    Renate
     
    #2
  3. 14.04.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Erbsencremesuppe

    Hi Renate!

    Falls Du mit Firefox arbeitest, gilt folgendes Rezept:
    Lade die Seite, klicke im Menü auf 'Ansicht' - 'Zeichencodierung' und wähle dann 'Westlich ISO 8859-1'.

    Wenn Du den Internetexplorer hast, dann wähle 'Ansicht' - 'Codierung' und stelle dann auf 'Westeuropäisch (Windows)'.

    Und aus ist der Zeichenspuk. :)
     
    #3
  4. 14.04.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Erbsencremesuppe

    also, ich kanns lesen nur die ös sind ?:rolleyes:
     
    #4
  5. 14.04.07
    Lomasi
    Offline

    Lomasi Kornblume

    AW: Erbsencremesuppe

    Hallo Kurt,
    hallo Sabine,

    das ging ja superschnell mit Euren Antworten.

    Kurt: ich werde Deinen Ratschlag mal versuchen. Toll hat schon geklappt Danke!

    Mich wundert nur, dass man getrocknete Erbsen kaum kochen muss, sonst brauchen sie doch stundenlang.

    Schönen Abend noch!
    Renate
     
    #5
  6. 14.04.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Erbsencremesuppe

    Liebe Biene!

    Fein, dass bei Dir die Codierung so eingestellt ist, dass es funktioniert. Das wird auch bei vielen anderen Hexen so sein. Haben halt nicht Unicode (UTF-8-) eingestellt, sondern eben einen früher üblichen Windows-Code.

    Du brauchst Dich also nicht darüber zu wundern, dass ich so merkwürdige Ratschläge erteile. Auch war die Meldung, dass Du nur die Umlaut-O nicht lesen kannst, sonst aber alles, für Renate weder tröstend noch hilfreich.

    Zur kurzen Kochzeit: Hi Renate!

    Unter der Annahme, dass beim Kochen das heiße Wasser die getrockneten Erbsen von außen nach innen erhitzen und und zum Quellen bringen muss, könnte ich mir vorstellen, dass das mit einer Geschwindigkeit von 20 Min. je Millimeter vor sich geht. Dann brauchen eben die 6 mm großen ganzen Erbsen 2 Stunden und Erbsmehlteilchen nur wenige Minuten bis sie gar sind.

    Passt die Erklärung? Wenn nicht, wird sicher irgendwer eine andere finden ;)
     
    #6
  7. 14.04.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Erbsencremesuppe

    Hallo Renate, hallo Kurt,

    das mit der kurzen Garzeit passt schon, ich habe mal ein
    ähnliches Rezept mit Linsen ausprobiert, die mussten auch
    nicht stundenlang quellen oder kochen. ;)
     
    #7

Diese Seite empfehlen