Erbseneintopf aus TK-Erbsen

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Angi1703, 07.11.11.

  1. 07.11.11
    Angi1703
    Offline

    Angi1703 Thermomixe

    Liebe TMlerinnen/ler,

    wenn Ihr diese kleinen grünen Dinger aus dem Froster auch so mögt wie wir,
    dann solltet ihr mal dieses Rezept probieren.


    Erbseneintopf aus TK-Erbsen


    1 Bund Petersilie 
    hacken und umfüllen

    120 g Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    3 sec/Stufe 5

    30 g Butter
    4 min/Varoma/Stufe 2

    600 g Wasser
    4 TL selbstgemachte Gemüsebrühe
    1/2 TL Pfeffer
    1 Prise Muskat
    in den TM

    750 g Kartoffeln in Würfel geschnitten
    in den Gareinsatz und in den TM einhängen und verschließen

    500 g TK Erbsen
    in den Varoma

    Varoma aufsetzen
    Varomastufe/20 min/ Stufe 1

    100 g von den Kartoffelwürfel
    100 g gegarte Erbsen 
    zurück in den TM

    Restliche Erbsen und Kartoffeln in eine Terrine füllen und warmhalten.

    200 g Schmelzkäse oder Räucherkäse
    in den TM und alles 4 min /100 Grad / Stufe 2 erwärmen.

    Anschließend 20 sec/ Stufe 10 pürieren und zu den Erbsen und Kartoffeln in die Terrine geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie unterrühren.

    Mit Würstchen, Räucherlachsstreifen oder Forellenfilets servieren.

    Ich wünsche Euch gutes Gelingen und guten Appetit.

    Angela :tonqe::tonqe::tonqe::newb:
     
    #1
  2. 07.11.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Angela,

    ich bin süchtig nach diesen Erbsen, das werde ich probieren.

    Vielen Dank für das Rezept!!!
     
    #2
  3. 07.11.11
    Angi1703
    Offline

    Angi1703 Thermomixe

    Hallo Ninja1,
    bin gespannt, ob er dir schmeckt.
    Viele Grüße
    Angela
     
    #3
  4. 07.11.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Angela,

    das Rezept kommt wie gerufen, ich hab noch sooo viele Erbsen im TK die langsam aber sicher verarbeitet werden wollen.
    Das kommt diese Woche auf den Speiseplan :p
     
    #4
  5. 08.11.11
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo,
    da bei uns alle super gerne Erbsen essen, möchte ich dieses Rezept heute mal nachkochen. Hab aber gleich auch eine Frage, denn ich steh, glaub ich, auf der Leitung.
    "100 g Erbsen und Kartoffeln gegart, zurück in den TM"? Ist das nicht zu wenig und wird da der Eintopf nicht zu dick?
    Könnte mir da jemand bitte auf die Sprünge helfen? DANKE und
    Gruß
    HippHopp
     
    #5
  6. 08.11.11
    Angi1703
    Offline

    Angi1703 Thermomixe

    Hallo HippHopp,
    wir persönlich mögen es lieber stückig. Aber wenn du mehr pürieren möchtest, dann gern. Evtl. muß dann noch etwas Flüssigkeit hinzu. Versuch es und berichte, ob es gelungen ist.
    Beste Grüße und gutes Gelingen
    Angela. :p:p
     
    #6
  7. 08.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Angela!
    Dein Rezept hab ich abgespeichert und wird mit Sicherheit demnächst gemacht. Ich hab jede Menge Erbsen in der Gefriertruhe und wir lieben Erbseneintopf und -suppe. Wir mögen es auch lieber stückig und den Käse werd ich weglassen!
    Was ich noch machen werde, ist ger. Speck mit den Zwiebeln andünsten!
    Danke für's einsetzen!
     
    #7
  8. 09.11.11
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo Angela,
    danke für Deine schnelle Antwort. Hab es mit etwas mehr Flüssigkeit püriert und zum Schluß dann noch zur Deko einige Stücke hineingetan. Hat uns allen sehr sehr gut geschmeckt. Dafür bekommst Du gerne von uns die *****
    Das nächste Mal werde ich auch noch ger. Speck und Zwiebeln andünsten, wie von Mickeymaus vorgeschlagen, schmeckt bestimmt auch gut.
    Danke für das Rezept
    LG Karla
     
    #8
  9. 09.11.11
    Angi1703
    Offline

    Angi1703 Thermomixe

    Hallo Karla,
    vielen Dank für meine ersten 5*****. Bislang war ich nur Nutzerin, aber es macht auch Spaß, Rezepte, die man schon immer gekocht hat, aufzuschreiben und andere daran teilhaben zu lassen.
    Es freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat. Beim Abwandeln ist der Fantasy keine Grenze gesetzt.
    Beste Grüße
    Angela :rolleyes:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:17 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 16:14 ----------

    Mickeymaus,
    ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren.
    LG
    Angela
     
    #9
  10. 09.11.11
    Jim80
    Offline

    Jim80 Inaktiv

    Meine Freundin kocht so eine ähnliche Erbsensuppe, die einfach nur lecker ist. Eine absolute Köstlichkeit :)
     
    #10
  11. 09.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Angela!
    Gestern bin ich auf Dein Rezept gestoßen, heute habe ich es schon gekocht! Mann, hat der Eintopf gut geschmeckt, einfach köstlich!
    Ich hatte noch Paprikawürste da, die hab ich gekocht und die Brühe dazu geschüttet. Den Käse hab ich mir gespart. Dafür hast Du 5 ***** verdient!
     
    #11
  12. 11.11.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Angela,

    heute gab es deinen Erbseneintopf. Sehr, sehr lecker und ich war angenehm überrascht wie fix das doch fertig war. Ich hab´s dann alles in einen Kochtopf gefüllt, so lässt sich der Rest morgen schneller aufwärmen.
    Junior hat zwar gemäkelt, aber dessen Stimme zählt nicht ;)
     
    #12
: vegetarisch, eintopf

Diese Seite empfehlen