Erbsensuppe aus ungeschälten Erbsen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von maxmax, 19.09.09.

  1. 19.09.09
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    es funktioniert mit ungeschälten Erbsen

    250gr. ungeschälte Erbsen
    1,5kg gewürfelte Kartoffeln
    1 Paket Frischsuppengemüse ( wie immer aus Holland, gibts frisch im Kühlregal)
    alternativ
    Porree, Wurzeln,Sellerie keingeschnitten
    4 geräucherte getrocknete Mettenden
    500 gr Kleinfleisch, nach Wunsch gesalzen, ich habe ungesalzen genommen
    5 Eßl Brühpulver

    Die Erbsen habe ich um 22 Uhr eingeweicht, um 23 Uhr habe ich die Kartoffeln zugegeben, Suppengemüse drauf, das Ganze mit Wasser aufgefüllt, Mettenden unmd Fleisch drauf und Deckel zu ( er passte noch gerade so:rolleyes:)
    Mittels Zeitschaltuhr um 5 Uhr morgens bis 10 Uhr auf slow und von 10-13 Uhr auf high.
    Also 5h slow und 3h high.
    Dann habe ich die Mettwürste und das Fleisch rausgenommen und kleingeschnitten, 2 Gläser Schnippelwürste heißgemacht und die Ei lage auf 8 Teller verteilt.
    Die Suppe mit kochendem Wasser aufgefüllt und Brühpulver untergerührt.
    Der Topf ist nun noch halb voll, es reicht noch für eine 2.Mahlzeit, das es ziemlich nachgedickt ist.
    ich habe das Ganze im 5,5l Crocky gekocht.
    Und es war megalecker.


    LG

    Gesa
     
    #1
  2. 19.09.09
    susanne17
    Offline

    susanne17

    Hallo Gesa,

    hast Du die Erbsen nach einer Stunde abgegossen, oder die Kartoffeln zu der vorhandenen Flüssigkeit gegeben? Ich gieße das Einweichwasser eigentlich immer weg, wenn ich Erbsen-, Linsen oder Bohnensuppe koche. Das Rezept würde ich gerne ausprobieren, klingt sehr einfach.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #2
  3. 20.09.09
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    so gelassen wie es war, alles drauf und noch Wasser nachgegossen.

    LG

    Gesa
     
    #3

Diese Seite empfehlen