Erbsensuppe im Crock-Pot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 22.02.05.

  1. 22.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben!

    Und wieder etwas deftiges, bei dem ollen Wetter genau das richtige.

    Erbsensuppe


    1 kg Kartoffeln, gewürfelt
    250 g Möhren, gewürfelt
    1/4 Stange Lauch / Porree, in kleinen Stücken
    1 Scheibe Sellerie, ca. 50 g, gewürfelt
    500 g Schälerbsen
    1 Knoblauchzehe, gewürfelt
    1 kg Schweinefleisch (wir hatten ein Nackenstück)
    Salz, Pfeffer, getr. Petersilie, getr. Schnittlauch
    ca. 1 - 1 1/2 l Wasser (wahlweise Gemüsebrühe)

    Bis auf das Fleisch und das Wasser (Brühe) alle Zutaten in den Topf geben und gut vermischen. Eine Kuhle für das Fleisch eindrücken und dieses hineingeben. Wasser (Brühe) zugeben, bis alle Zutaten gerade bedeckt sind. Deckel aufsetzen und 6 Stunden "low", 2 Stunden "high" schmurgeln lassen. Fleisch vorsichtig entnehmen (es ist sehr zart und zerfällt sehr schnell!) und den Eintopf gut umrühren. Gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Guten Appetit. [​IMG]
     
    #1
  2. 22.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,

    das ist aber auch lecker!! :p :lol: :p

    Ich versuche doch weiter abzunehmen, macht doch so etwas nicht mit mir!! :roll:
     
    #2
  3. 22.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Och Susi,

    vergiss nicht, diese Sucht hast Du doch selber losgetreten! :wink: :rolleyes:
    Zum Glück, der Crock-Pot stellt wirklich eine Bereicherung dar.
    Und mit dem abnehmen, na ja, das müßte ich wohl auch... irgendwann einmal... im nächsten Leben vielleicht? Ist einfach nicht drin, bei der Vielfalt an köstlichen Rezepten hier... :-?
     
    #3
  4. 22.02.05
    Nordlicht
    Offline

    Nordlicht

    Hallo Ihr Lieben!

    Das muß ich auch probieren.... fragt sich bloß, wann... :wink:

    Und ich würde wahrscheinlich einen Teil der Schälerbsen durch eingeweichte mit Schalen ersetzen.

    Liebe Grüße,

    Heike
     
    #4
  5. 22.02.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Silke!

    Das ist ja auch ein tolles Rezept - gibt's sicherlich auch bald bei uns :wink: =D !!!!
    Hast du eigentlich ein ganz normales Nackenstück genommen oder geräuchertes??
    Tja, mit dem Abnehmen das ist wirklich bei diesen Super-Rezepten sehr schwierig.....Mein Göga hat's da gut - er ist so dünn und kann essen ohne Ende! Was er zu wenig hat, hab ich zu viel... :cry: :cry:

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 22.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Wann sollen wir das alles kochen :roll: ?

    Gruß Regina
     
    #6
  7. 22.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben!

    @ Tobby

    Wir hatten ein ganz normales Nackenstück.
    Aber die Idee, etwas geräuchertes zu nehmen, finde ich genial. Werde ich auch ausprobieren! =D

    @ Spaghettine

    Da sprichst Du ein wahres Wort gelassen aus! =D
    Bei uns steht ein Rezept von Dir - das Zwiebelfleisch - ganz oben auf der Wunschliste. Darauf freue ich mich auch schon. =D
     
    #7
  8. 25.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo tweety, =D
    früher bekam ich kaum eine gutschmeckende Erbsensuppe hin, (obwohl ich sonst gut und gerne koche)aber jetzt mit meinem Crockpot hat die Suppe uns diese Woche sehr gut geschmeckt.
    Danke für Dein Rezept.
    Liebe Grüße
    Ingeborg :rolleyes:
     
    #8
  9. 27.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    suche Erbseneintopf von Marlies

    Hallo,
    wer kann mir helfen ich suche das Rezept von Marlies ihrem Erbseneintopf,kann es nicht mehr finden auch nicht unter SUCHEN.
    Danke im voraus.
    Gruss Gisela
     
    #9
  10. 27.02.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Huhu Gisela!

    Meinst du wirklich mich??? Ich kann mich nicht erinnert haben, ein Rezept für Erbsensuppe gepostet zu haben, erst recht nicht für den Crockpot (den besitze ich nämlich gar nicht)...

    :roll:

    Gib doch in der Suchfunktion einmal "Erbsensuppe" ein. Da erscheinen mehrere Beiträge.
     
    #10
  11. 27.02.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Gisela!

    Suche unter

    ------> ERBENSUPPE :lol: :lol:
    von
    ------> DORILYS

    Sie hat das Rezept unter "Rezepte für den Crockpot" am 16.02.05 geschickt.
     
    #11
  12. 28.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Marlies,
    sorry Alzheimer läßt grüßen,habe den Namen verwechselt,nix für ungut.

    Hallo Kurt danke für den Hinweis.

    Gruss Gisela
     
    #12
  13. 28.02.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Ich muss jetzt mal ne ganz bescheuerte Frage stellen. Was
    bitte sind Schälerbsen? Sind das die ganz normalen grünen Erbsen
    die es auch tiefgekühlt gibt und sind das die getrockneten?
     
    #13
  14. 28.02.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Nelli,

    Schälerbsen sind getrocknete (meist grüne) Erbsen ohne Schalen. Du kannst sie im Gegensatz zu Erbsen mit Schalen ohne Einweichen verwenden. Außerdem mag ich nicht auf den Schalen rumkauen, die bleiben nämlich auch beim längsten Kochen noch schön hart. Iiiiiiiii!
     
    #14
  15. 02.03.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Bei uns gab's gestern auch Erbseneintopf aus dem Crocky (und heute nochmal :wink: - evtl. Rest wird dann eingefroren). Ich hab übrigens ein Stück Kasseler Nacken genommen, ging auch wunderbar und es hat uns sehr gut geschmeckt!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #15
  16. 05.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Hallo Tweety,

    bei uns gabs heute Deine Erbsensuppe. :p Wir platzen gleich! Wir hatten so wie Tobby auch ein Stück Kasslernacken. Lecker!

    Der Tag war überhaupt prima. Heute vormittag alles in den Crockpot geschmissen. Mit Töchterlein einkaufen und ein bischen bummeln gegangen :rolleyes: , zum Geburtstag zu meiner Nichte gefahren, nach Hause gekommen => Essen duftet lecker und ist fertig :p !
     
    #16
  17. 08.12.06
    krümelmonster
    Offline

    krümelmonster

    AW: Erbsensuppe im Crock-Pot

    Guten Morgen,

    hab gerade den Crocky angeschmissen, damit wir heute Mittag mal wieder diese leckere Erbsensuppe essen können. Die gab es nun bei uns schon ziemlich oft und wird auch immer wieder gern gegessen.
    Ich lasse das Fleisch weg und gebe ca. 1 Stunde vor Garende in Scheiben geschnittene Heißwürstchen dazu und statt Wasser nehme ich Fleischbrühe.

    Viele Grüße

    Andrea
     
    #17
  18. 13.12.06
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Erbsensuppe im Crock-Pot

    Hallo,

    ich möchte mal wieder diesen tollen Eintopf hochholen. Den gibt es heute Mittag bei uns.
    Das Gemüse gebe ich in Form von TK-Boulliongemüse dazu.Als Fleisch habe ich Kassler-Hals.
    Lecker und gerade das Richtige bei diesem Wetter!
     
    #18
  19. 16.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Erbsensuppe im Crock-Pot

    Liebe Silke,

    ich habe heute Dein Erbsensuppenrezept im Crocky gemacht! Als vegetarische Suppe, die 1,5 fache Menge. Am Schluß habe ich 2 Becher Sahne untergerührt und sie herzhaft mit etwas Senf, Essig und ein wenig Currypaste abgeschmeckt. Ach ja, zum köcheln hatte ich noch ein Lorbeerblatt und 4 Wacholderbeeren im Beutelchen mit drin.

    Ich kann dir sagen, ich probiere immer noch...... oh, sie ist so lecker! Aber sie ist ja für eine Fete heute abend. Ich kann gar nicht meine Finger von ihr lassen [​IMG] , es ist die reinste Strafe bis nachher warten zu müssen [​IMG] !

    Aber ich werde mich doch nicht vor einer Fete, wo jeder was leckeres mitbring nudeldicke satt essen.... [​IMG] .... oh nein. Werde ich nicht, neihin! [​IMG]
     
    #19
  20. 20.12.06
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Erbsensuppe im Crock-Pot

    Hallo,

    vielen Dank für das Rezept.
    Habe soeben den Crocky angeschmissen. Konnte jedoch bei Plus nur ungeschälte Erbsen bekommen. Auf der Packung steht, dass sie nicht eingeweicht ca 2 Stunden brauchen. Habe meinen Crocky aus Zeitmangel auf 5 Stunden HIGH eingestellt. Ob das wohl ausreicht?:thinking_big:
     
    #20

Diese Seite empfehlen