Anleitung - Erdbeer-Limetten-Sirup nach B.B.

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von amy1408, 10.07.11.

  1. 10.07.11
    amy1408
    Offline

    amy1408

    1 kg Erdbeeren
    600 g Zucker
    5 dl Wasser
    im TM 10 min. bei 100 Grad, Stufe 2 köcheln.

    Durch ein Tuch giessen - nicht ausdrücken.

    Saft und Schale von 2 Limetten dazugeben und
    3 min. bei 100 Grad, Stufe 2 erhitzen.

    In heiss ausgespülte Flaschen abfüllen und kühl und dunkel lagern.

    Erdbeer-Limetten-Sirup mit Prosecco aufgiessen.
     
    #1
  2. 11.07.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo Amy,

    hört sich lecker an, aber wer ist B. B?
    Brigitte Bardot?

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #2
  3. 11.07.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Amy,
    ich habe gerade Deinen Sirup gemacht. Die halbe Menge und mit Zitrone, weil ich keine Limetten habe. Er riecht super, bin gespannt wie er schmeckt.
    Das abgießen über dem Tuch fand ich nicht so toll, da bleibt so viel im Tuch hängen. Ich habe dann den Rest in ein Sieb und vorsichtig etwas durchgestrichen.
    Jetzt habe ich knapp 250ml Sirup bekommen. Steht schon beim Abkühlen :)
    Das Fruchtmus habe ich in den Kühlschrank und werde ich wahrscheinlich mit Joghurt oder so essen.
     
    #3
  4. 11.07.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Amy,
    also... jetzt habe ich Deinen Sirup mit Wasser gemischt, finde ich lecker, mit der säuerlichen Note der Zitrone und ein Glas Sekt steht neben mir.... auch sehr lecker.
    DANKE
     
    #4
  5. 12.07.11
    amy1408
    Offline

    amy1408

    Schönen guten Morgen!

    Für Alexandra: B.B. - Betty Bossi.

    Für Sonja: Finde ich toll, dass du das Rezept gleich ausprobiert hast. Ich finde auch, dass der Sirup sehr nach Erdbeeren "duftet".
    Bei mir ist die Menge auch sehr klein augefallen und den Rest habe ich - wie du - ins Joghurt gegeben und aufs Brot geschmiert.
    Wenn du den Brei nur abtropfen lässt, wird der Sirup ganz klar.

    Wünsche euch noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse aus dem sonnigen Vorarlberg.
     
    #5
  6. 12.07.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Sooo viel Rosmarin... da mach ich doch mal Sirup....

    30 gramm Rosmarin Nadeln
    1 l Wasser und 800 gramm Zucker
    1 tel. Orangenzesten
    alles in einen Topf und köcheln lassen so 25 -30 min waren es.. abgesiebt und in Flaschen gefüllt..
    verwenden werde ich das zu Vanille Eis.. und Gerichte mit Tomate werde ich testen..
    und ich denke im Schwarztee könnte das auch lecker sein..

    gruss uschi
     
    #6

Diese Seite empfehlen