Erdbeer-Negerkuß-Traum

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sonnenbluemchen2412, 28.06.09.

  1. 28.06.09
    sonnenbluemchen2412
    Offline

    sonnenbluemchen2412 Inaktiv

    Hallo ihr Lieben,
    ich hatte noch ein Paar frisch gepflückte Erdbeeren übrig und wollte mal was besonderes daraus zaubern....Hier das Ergebnis:
    [​IMG]
    Ihr braucht dafür:
    10 Negerküsse
    500g Quark
    2 Eßl Vanillezucker(selbstgem)
    1 Päckchen Tortencreme (weiß)
    250 ml Milch
    1/2 Tütchen Agartine oder Gelantine
    ca. 500-750g Erdbeeren(ich hatte ganz viele drin)
    einen Biscuitboden aus dem roten Buch(aber mit nur 100g Zucker)

    Erst den Quark und die Negerküsse(ohne Boden)
    in den TM und 20 Sek St 5 zerkleinern-umfüllen-nicht reinigen

    dann nach Beschreibung die Tortencreme im TM zubereiten
    (Milch und Pulver rein und so lange mixen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist-sichtkontakt)

    dann die Negerkuss-Quarkmasse dazu und ca 15 Sek St 5 vermischen

    jetzt den Boden aufschneiden und auf die untere Hälfte etwas Erdbeermarmelade verteilen(am besten selbstgemachte),
    die Erdbeeren halbieren und drauflegen
    Springform wieder verschließen und mit Backpapierstreifen den Rand verkleiden.

    auf dem Herd in einem kleinen Topf ca 100ml Wasser und 1/2 Tütchen Agartine für 2 Min kochen- ein weing abkühlen lassen und in der Zwischenzeit

    dann die erste Schicht Creme verteilen(die Erdbeeren müßen verdeckt sein)
    dann den Deckel drauf legen und die Erdbeeren in Scheiben geschnitten dicht an dicht darauf verteilen
    Jetzt die restliche Creme auf die Erdbeerscheiben geben und mind 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    Wer möcht kann später den Rand der T orte mit den Negerkussböden verzieren.

    Guten Appetit

    [​IMG] [​IMG]
     
    #1
  2. 30.07.09
    sonnenbluemchen2412
    Offline

    sonnenbluemchen2412 Inaktiv

    Als Ergänzung zur altbekannten Negerkußtorte bekommen die Kinder sogar noch frische Früchte, bzw. Vitamine in den Bauch. Die Torte war der Renner auf der letzten Kindergeburtstagsparty.
     
    #2
  3. 30.07.09
    maike1006
    Offline

    maike1006 Mixmäuschen

    Na toll, jetzt sitze ich vorm PC und Sabber..... [​IMG]
     
    #3
  4. 23.06.10
    sonnenbluemchen2412
    Offline

    sonnenbluemchen2412 Inaktiv

    Jetzt noch mal zur Erdbeerzeit. Übrigens gibt es in Berlin-Tegel super frische Negerküsse vom Werk.
     
    #4
  5. 23.06.10
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Sonnenblümchen,

    2 Fragen, 1. woraus besteht die Tortencreme? Ich halte nichts von diesen Pulvern. Kann ich geschlagene Sahne als Ersatz nehmen oder könntest Du einen anderen Ersatz empfehlen? 2. Was mache ich mit der gekochten Agartine? Wird sie auch noch unter die Creme gehoben? Die Torte sieht sehr lecker aus, werde demnächst mal eine Abwandlung ausprobieren. Danke für das Einstellen des Rezeptes.

    LG Mainzelmann
     
    #5
  6. 23.06.10
    CoffeeCat
    Online

    CoffeeCat

    Hallo Mainzelmann,

    das klappt auch wunderbar mit geschlagener Sahne. Je nach Geschmack 1 - 2 Becher mit Sahnesteif aufschlagen. Würde aber unter die Quarkcreme noch etwas Zitronensaft mischen, dann schmeckt das Gemisch frischer.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 24.06.10
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Vielen Dank CoffeeCat, werde es demnächst mal probieren.

    LG Mainzelmann
     
    #7
  8. 25.06.10
    melly78
    Offline

    melly78 Inaktiv

    der sieht aber lecker aus.....
     
    #8

Diese Seite empfehlen