Erdbeer- oder Himbeertorte à la lindgrenfan

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lindgrenfan, 22.02.13.

  1. 22.02.13
    lindgrenfan
    Offline

    lindgrenfan

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich habe zu meinem Geburtstag mal wieder diese tolle Torte gebacken:

    Erdbeer- oder Himbeertorte à la lindgrenfan

    Boden:
    180g Butter
    180g Mehl
    100g Zucker
    2 Eigelb
    1 TL Backpulver
    Zutaten 15 Sek./Stufe 4 verrühren und in eine Springform füllen.
    Bei 175°C ca. 20 Minuten backen und dann gut abkühlen lassen.

    1 P. TK-Erdbeeren oder Himbeeren
    1 B. Saure Sahne, Schmand oder Crème frâiche
    1 P. Quench Himbeer (oder ein Instantgetränkepulver einer anderen Marke)
    2 B. Sahne
    6 Blatt Gelatine (in kaltem Wasser einweichen)
    1 P. Tortenguß rot
    Die Früchte auftauen lassen. Den Saft auffangen. Früchte mit der Sauren Sahne (oder Schmand oder Crème frâiche) 8Sek./Stufe 3 verrühren.
    ¾ des Quench und 2 Becher Sahne (ungeschlagen) dazugeben und 7 Sek./Stufe 4 verrühren. Diese Masse umfüllen.
    Die vorbereitete Gelatine ausdrücken und in den Mixtopf geben. 1 Min./60°C/Stufe 3 auflösen. Thermomix auf Stufe 3 stellen und die Erdbeermasse zugeben. 40 Sek. weiterrühren. Die Masse auf den ausgekühlten Boden gießen. Mixtopf spülen.
    Den Saft der Früchte auf ¼ l mit Wasser auffüllen. Den Rest Quench zugeben und mit dem Tortenguß andicken. 2:30Min./100°C/Stufe 2 und auf 37°C abkühlen lassen. Kurz durchmixen und über die Mittelschicht des Kuchens gießen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

    Die Torte schmeckt sehr erfrischend und ist sehr schnell zubereitet. Die Torte kann dann noch nach Belieben mit Sahne verziert werden.

    Guten Appetit wünscht
    lindgrenfan:p
     
    #1
  2. 23.02.13
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Die Torte schaut toll aus,aber was kann man außer Quensch nehmen das ist mir zu künstlich.


    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 23.02.13
    lindgrenfan
    Offline

    lindgrenfan

    Hallo Gisela!
    Ich denke, dass du das Quenchpulver auch problemlos weglassen kannst. Die Masse ist dann vielleicht nicht so säuerlich/fruchtig sondern eben nur fruchtig. Und oben würde ich dann einfach nur die Abtropfflüssigkeit mit dem Tortenguß andicken. Dann evtl. noch etwas Zucker zugeben.
    Liebe Grüße
    lindgrenfan
     
    #3
  4. 23.02.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo lindgrenfan,

    Deine Torte sieht klasse aus und wird bald getestet.

    @Pumuckl43

    Bitte berichte, wie die Torte ohne Quench geworden ist. Würde es auch gerne ohne versuchen.

     
    #4
  5. 29.03.13
    lindgrenfan
    Offline

    lindgrenfan

    Hallo Ihr Lieben!
    Vielleicht hat ja noch mal jemand Lust, die Torte nachzubacken und seine Erfahrungen mitzuteilen. Ich finde die Torte wirklich lecker und es wäre doch schade, wenn hier niemand in den Genuß kommt.
    Guten Appetit und ein schönes Osterwochenende wünscht
    lindgrenfan
     
    #5

Diese Seite empfehlen