Erdbeer-Orangen-Zitronen-Marmelade - erfrischend gut!

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von eemuu, 27.06.13.

  1. 27.06.13
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich schon länger nicht mehr richtig aktiv war hier im Kessel möchte ich Euch das Rezept für eine soo leckere Marmelade, die ich gestern spontan gekocht habe, nicht vorenthalten. Ich hatte noch ein paar Erdbeeren übrig und die Bio-Orangen sollten auch endlich verwertet werden und herausgekommen ist dieses Rezept:

    [HR][/HR]
    Erdbeer-Orangen-Zitronen-Marmelade

    Zutaten:


    • ca. 300-400 Gramm frische Erdbeeren
    • ca. 3-4 Orangen, davon 1 mit ungespritzter Schale (zum Verzehr geeignet)
    • 1 Zitrone mit ungespritzter Schale (zum Verzehr geeignet)
    • 500 Gramm Gelierzucker 2:1

    Zubereitung:

    • leeren Mixtopf wiegen und das Gewicht notieren
    • von der Orange und der Zitrone mit ungespritzter Schale Zesten abziehen oder, falls kein Zestenschäler vorhanden, die Schale mit einem normalen Sparschäler abschälen und mit einem Messer in feine Streifen schneiden
    • Zesten in den Mixtopf geben
    • Erdbeeren waschen, entstrunken (z.B. mit diesem genialen Teil: WMF Strunkentferner - damit gehts superschnell und sauber) und in den Mixtopf geben
    • die Zitrone auspressen und den Saft in den Mixtopf geben
    • ca. 3 Orangen (inklusive der geschälten) filetieren und die Orangenfilets in den Mixtopf geben (darauf achten, dass keine Kerne dabei sind)
    • je nach Größe der Orangen das Gewicht der Früchte auf gute 1000 Gramm bringen, evt. dafür die 4. Orange noch filetieren oder auspressen (dafür Mixtopf samt Inhalt wiegen und sein Leergewicht abziehen)
    • Gelierzucker in den Mixtopf geben, Deckel schließen und Messbecher einsetzen
    • 16 Min. / 100°C / Stufe 2 / Rückwärtsgang aufkochen lassen
    • währenddessen Marmeladengläser (mit Schraubverschluß) vorbereiten (mit gekochtem Wasser ausspülen und bereitstellen)
    • nach ca. 10 Min. sollte die Masse kochen, nun weitere 6 Min. kochen lassen und ab und zu kurz auf Stufe 4 hochdrehen, falls es anfängt überzukochen und um Schaumbildung zu vermeiden
    • nach der Kochzeit Gläser randvoll mit der Marmelade befüllen, Deckel gut verschließen und die Gläser bis zum Erkalten auf den Deckel stellen

    [HR][/HR]
    Die Marmelade schmeckt sehr erfrischend und fruchtig, genau das Richtige für den Sommer.

    Viel Spaß beim Nachkochen!

    LG Eemuu.
     
    #1
  2. 27.06.13
    alexa
    Offline

    alexa

    Klingt lecker! Ich mag gern säuerliche Marmeladen!

    Aber bitte sag mir: Wozu die Rechnerei mit dem Leergewicht des Mixtopfes? Ich dachte immer, der TM wiegt ohne sein Eigengewicht. Also kann ich doch gleich die 1000g Früchte in den Mixtopf reinwiegen, oder?
     
    #2
  3. 27.06.13
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo Alexa,
    ich wiege die Früchte für Marmelade immer mit einer Küchenwaage in den Mixtopf, weil mir die Waage im Mixtopf nicht genau genug ist, hab mich schon so oft darüber geärgert, dass sie schwankt und wenn man zu langsam ist einfach wieder ausgeht. Bei der Zubereitung dieser Marmelade braucht man recht lang bis die Orangen filetiert sind und so kann man sich damit Zeit lassen und wiegt am Schluss den gesamten Topf entweder mit dem TM oder mit einer extra Waage.
    Ich habe gerade wieder eine Portion laufen, hab alle Gläser verschenkt und brauche nun für uns selbst Nachschub ;)
    LG Eemuu.
     
    #3

Diese Seite empfehlen