Erdbeer-Sekt

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Moni, 09.12.01.

  1. 09.12.01
    Moni
    Offline

    Moni

    Erdbeer-Sekt
    50g Zucker in 10 Sec./Turbo,300g gefrorene Erdbeeren (geht auch mit anderem Obst)zugeben und auf Stufe 8/10Sec. zerkleinern.1
    Flasche Sekt dazugeben und 20Sec./stufe 8
    vermischen.Mit Milch,statt Sekt gibt es einen super Shake
     
    #1
  2. 09.12.01
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    1 Dose Pfirsiche ungeöffnet eingefrieren (JA, ihr habt richtig gelesen, es passiert nichts), vor dem Öffnen mind. 30 Min. antauen lassen. Dose öffnen, Inhalt mit einem Löffel in den Mixtopf füllen und auf TURBO zerkleinern. Ergibt 1. ein prima Eis. Zum Rest 1 Flasche Sekt geben und auf Stufe 8 mixen, gibt 2. ein Super Getränk. Falls dann noch was übrig ist, die entsprechende Menge Gelierzucker zufügen und 3. zu einer Marmelade kochen.
     
    #2
  3. 02.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Und hier zwei Fotos zu Andreas Pfirsich-Cocktail:

    zerkleinerte Pfirsiche:

    [​IMG]


    Pfirsich-Sekt-Cocktail:

    [​IMG]
     
    #3
  4. 29.08.07
    4+bine
    Offline

    4+bine Inaktiv

    AW: Erdbeer-Sekt

    Liebe Andrea durchforste gerade das Forum nach Sektgetränken.Ich erwarte morgen zu meinem Geburtstag 20 Damen, die gerne zum Frühstück ein Gläschen trinken. Wie lange brauchen die Pfirsische in der Dose bis sie gefroren sind? Gruß Sabine
     
    #4
  5. 29.08.07
    storki
    Offline

    storki *

    AW: Erdbeer-Sekt

    Hallo Andrea
    den Pfirsich-Sekt-Cocktail gab es auf meiner Geburtstagsfeier im Juli,
    er hat allen sehr gut geschmeckt (ist total lecker).
    Sabine
    ich habe die Dose am Tag zuvor in die Gefriertruhe gelegt und
    ein Stunde vor dem Gebrauch herausgemommen.

    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    #5
  6. 29.08.07
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    AW: Erdbeer-Sekt

    Hallo alle miteinander,

    ich habe noch nie eine Dose Obst o.ä. in die Gefriertruhe gelegt. Passiert da nix? Ich hätte sonst den Doseninhalt nur eingefroren :confused:. Sachen gibbet...die gibbet gar nicht. Würde es allerdings gerne mal ausprobieren.

    Lecker ist auch die Variante tiefgefrorene Kirschen zu "schreddern" und mit Johannisbeersaft und Sekt auffüllen (süßen nach Geschmack). Hicks!!;)
     
    #6
  7. 28.05.08
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    AW: Erdbeer-Sekt

    Hallo Ihr Fruchtsekt-Fans,

    ich möcht morgen auch ein Sorbet machen.
    Was meint Ihr, ich hab bisher gefrorene Himbeeren und Waldbeeren da,
    ob die sich auch gut in nem Sekt machen?
    Vielleicht bei den Himbeeren mit etwas weniger Zucker als bei den Erdbeeren?
    Mögt Ihr mir aufhelfen?
     
    #7
  8. 25.06.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hier isser ja, mein heissgeliebter Erdbeersekt..... Genau das richtige, falls dies noch ein Sommer wird dieses Jahr...:tweety:
     
    #8
  9. 17.07.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Dein Erdbeersekt hört sich ja prima lecker an!
    Am Samstag Abend werd ich mir den gönnen, aber mit Himbeeren, da wir soooviel
    davon haben.
    Heute nachmittag hab ich es als Shake mit Milch gemacht!
    Auch sehr lecker!!
     
    #9
  10. 19.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Ihr Lieben,
    klingt alles richtig gut.
    Schon vorgemerkt für den nächsten Besucheransturm :p

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10
  11. 20.07.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!!

    Habe den Sekt gestern abend gemacht! Lecker sag ich Euch!!
    Hatte Himbeeren, als ich mit Sekt aufgefüllt habe, strich ich alles durch ein Sieb. Mag die Kerne nicht...
    Also da bekommst du 5 Sterne von mir!!!
    Wenn mein Göga Geb.tag hat, ist das ein super "zwischendurchdrink"..wenns heiß ist!

    Vielen Dank für das leckere Rezept!!
     
    #11
  12. 31.12.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,

    die Zutaten für einen Himbeersekt habe ich zu Hause.... das könnte es also heute Abend bei uns als Nachtisch geben. Mal sehen, was Göga dazu sagt.


    Guten Rutsch ins Neue Jahrzehnt
     
    #12
  13. 15.03.10
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Hört sich super lecker an - bin ja (noch ) ohne TM unterwegs. Hat einer ne andere Idee um die Früchte zu schreddern ? Pürierstab schafft das nicht. Vielleicht so ein Standmixer / Blender ?
     
    #13
  14. 19.04.10
    mai66
    Offline

    mai66 Inaktiv

    Hallo,
    habe den Sekt am Wochenende gemacht ,es war so gut ,einfach lecker. 5 Sterne von mir.
    VG
    mai66
     
    #14
  15. 20.04.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo,

    das muss ich bald mal ausprobieren.

    lg
    dora
     
    #15
  16. 03.05.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Ich hab noch eingefrorene Kirschen, das probier ich mal am Wochenende!

    Danke fürs *wiederhochschubsen*

    Aber,- muß ich die Kirschen auftauen dafür, weil es sind ja noch die Kerne drin- oder habt ihr einen andren Trick vielleicht ???????
     
    #16
  17. 11.07.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,

    wo es gerade so heiß ist, wäre das doch das genau das Richtige als Einstieg für eine Grillfete. Mal eine Frage: Hat das von Euch schon mal jemand mit alkoholfreiem Sekt gemacht? Es müssen ja meist noch einige Leute mit dem Auto fahren...
     
    #17
  18. 06.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Moni

    den gibts heute zur Begrüßung für meine Gäste
    . Immer wieder lecker und frisch!

    Obwohl ich den schon ewig mache hatte ich noch kein Feedback abgegeben und auch keine Sternchen verteilt. Sorry. Hole ich hiermit nach.
     
    #18

Diese Seite empfehlen