Erdbeer-Sorbet

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Raz-faz-Topf, 21.05.11.

  1. 21.05.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Gott zusammen,

    inspiriert durch Sternekoch Alexander Herrmann: Erdbeeren als Sorbet | Experten-Tipps | Bayern 1 | BR habe ich folgendes Rezept kreiert:

    500g......... Erdbeeren
    30g.......... Zucker
    125ml....... Sekt
    Saft einer halben Zitrone


    Erdbeeren waschen, entstielen, halbieren, auf einem Blech legen und für 3 Stundenin die Gefriertruhe stellen.
    zuerst den Zucker im TM auf Sufe 9 in 10 Sekunden zu Staubzucker zerkleiner. Die gefrorenen Erdbeerhälften
    und den Zitronensaft dazugeben und 30 Sekunden auf Stufe 9 zerschreddern, dabei mit dem Spatel die Masse
    runterschieben. Zum Schluß den Sekt auf Stufe 5 kurz unterrühren.

    Ich kann euch sagen, ein Gedicht, besondern bei heißem Wetter.
     
    #1
  2. 21.05.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Raz-faz-Topf,

    hm - das klingt sehr lecker! DANKE für das Rezept! MIt Sicherhiet 5 Sterne wert!!!
    Da weiß ich, was ich nachher beim Einkaufen besorge ERDBEEREN und Zitronen!!!
    Und dann geht es an dein Rezept!!! Freue mich jetzt schon drauf!
    Das wird wohl sehr dickflüssig werden!!! Schlürf schlürf!!!

    Ich habe es bisher imer so gemacht, wie ich es bei den TM Vorführungen vor langer Zeit mal erleben durfte!
    300 g gefrorene Früchte
    2 - 4 El selbstgemachter Vanillepuderzucker (je nach Wunsch der Süße) -damals war es nur Puderzucker aber mir/uns behagt der ganz zarte Vanillegeschmack
    Saft einer halben Zitrone
    und 1 ganze Flasche Sekt oder Secco!
    Auch sehr lecker - aber nur ein klein wenig dickflüssig.

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 22.05.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Prinzesschen,

    Dein Rezept kenne ich mit einer Dose gefrorenen Pfirsichen,
    aber ohne Zucker, schmeckt auch lecker, ist aber was zum
    schlürfen ;).
     
    #3

Diese Seite empfehlen