Erdbeer-Trifle

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von lilo&stitch, 13.03.09.

  1. 13.03.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Sogar mein Männe lag in dieser Schüssel mit drin! =D

    Erdbeer-Trifle
    (4 - 6 Personen)

    Vorbereitung:
    200gr. Kekse nach Wahl
    (Amarettini, Butterkekse, Biquitkekse oder meine Dinkel-Honig-Tiere vom Aldi)
    4sek/St.4 grob zerkleinern und in eine Schüssel füllen

    [​IMG]

    die Kekse mit
    1 MB (100gr.) Orangensaft
    (hatte Granini m. Fruchtfleisch) beträufeln

    darauf
    300gr. gefrorene Erdbeeren (oder Himbeeren) verteilen

    [​IMG]

    10min antauen lassen!!!!

    Solange im TM:
    250gr. Mascarpone
    250gr. Quark
    20gr. selbstgem. Vanillezucker oder 2 Päckchen
    25gr. Honig (1 EL)
    6 EL Eierlikör (ersatzweise geht auch Orangensaft)
    1min/St.3 vermischen

    Creme auf dem Obst verteilen und mit Schokoraspeln bestreuen!!

    Vor dem Servieren, mehrere Stunden abgedeckt kühlen! (je länger um so besser)
    Bei mir waren es jetzt 5 Std., lecker, lecker!!!

    [​IMG]

    Nach dem Kühlen ist alles weicher und geschmeidiger, einfach klasse!! :rolleyes::rolleyes:


     
    #1
  2. 13.03.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Tani!!

    *stöhn* Nein, sieht das wieder lecker aus :rolleyes:!
    Mittlerweile bin ich richtig froh, dass es Mascarpone light gibt !
    Früher war mir das egal, aber seit ich im Kessel bin nicht mehr =D!

    Danke wiedermal für Dein Rezept!
    Ist gespeichert und wird so bald als möglich ( in 10 Jahren, laut Plan :))gemacht!
    Urteilt folgt!!
     
    #2
  3. 14.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Tani,:bunny:
    schade für heute habe ich schon den Nachtisch, aber wieder sehr lecker dein Rezept. Habe fast alles im Haus und werd es sicher probieren. Hast du es schon mal mit Dosenobst gemacht und saften die gefrorenen Beeren sehr nach? Hatte das schon mal bei ner anderen Nachspeise, da war unter der Quarkcreme viel Saft entstanden, fast suppig. Danke schon mal für`s Einstellen und die Antwort.:rolleyes:
     
    #3
  4. 14.03.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Liebe Tani!

    Danke für das neue Rezept! Scheint ja ähnlich wie Dein leckeres Orangen-Tiramisu :rolleyes:, da weiß ich ja gar nicht mehr, welches ich zuerst machen werde... schlemm...
    Ich werde berichten. Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende!
     
    #4
  5. 14.03.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    @Mausi:
    Es ist zu empfehlen es am selben Tag auch leer zu essen, es zieht natürlich durch die gefrorenen Früchte spätestens über Nacht Wasser!

    @Doris:
    dann hat ja jemand mein ähnliches Rezept gemopst! ;)
    Hab das Trifle gestern beim Kinderarzt aus der Zeitung gerissen u. auf den TM und meine Erdbeeren umgestellt!
     
    #5
  6. 14.03.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Tani,

    soso, dann bist du also auch eine von der Fraktion, die bei den Ärzten hemmungslos die Heftle plündert....;)....aber wenn wir auch was davon haben, soll es dir weiterhin erlaubt sein....:p
     
    #6
  7. 24.03.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Tani,:rolleyes:
    gestern hab ich nun deinen Nachtisch gezaubert. Hatte jedoch 1 Glas abgetropfte Kirschen, zum Mascarpone 500 g Quark und doppelte Menge Saft rein getan. Hatte Ananas-Maracujasaft da und nur 100 g Amarettinis, die ich dann auch nur mit 1/2 MB getränkt habe. Obenauf hab ich Vollmilchkuvertüre geraspelt. Etwas Saft ist auch hier durch die Kirschen entstanden, aber selbst heute war der Rest noch oberleggaaaa!!!!!! Also mal wieder volle Punktzahl von uns allen.:_applauso::_applauso::_applauso::_applauso::_applauso:
     
    #7
  8. 25.03.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    diese Nachspeise schreit förmlich danach gegessen zu werden :happy6::happy6:
    "Meine Hüften werdens mir danken :scratch:"
     
    #8
  9. 05.04.09
    marionchen-2007
    Offline

    marionchen-2007

    Hört sich toll an werd ich meinen Lieben zu Ostern servieren. Vielen Dank:wav:
     
    #9
  10. 06.04.09
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Hhm, das war lecker, das gab`s bei uns gestern zum Dessert. Schnell, einfach und supi vorzubereiten.

    Das nächste mal werde ich nur den Keksanteil reduzieren, das war uns zu viel. Ansonsten ein dickes Dankeschön für diese leckere Dessert ! :love4:

    Liebe Grüße,
    Andrea
     
    #10
  11. 09.05.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Tani,

    liest sich lecker und möchte ich für morgen machen =D.

    Dafür kann ich sicher auch frische Erdbeeren nehmen, oder?
     
    #11
  12. 09.05.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Habe auch schon einige male das Trifle gemacht.
    Immer sehr gute Resonanz erhalten.
    Unser Sohn hat es neulich sogar mit zu einer Party mitgenommen:rolleyes:
    Natürlich selber gemacht*auch freu*:rolleyes:
     
    #12

Diese Seite empfehlen