Erdbeercreme-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schnippi, 11.06.05.

  1. 11.06.05
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Hier mal ein leckeres Rezept für die Erdbeerzeit! Haben wir am 9. Stuttgarter Stammtisch gemacht und ist super gut angekommen.

    Die Torte kann man entweder mit einem Rührteig machen oder mit einem Biskuit.

    Zutaten für den Rührteig: 100 g Butter, 100 g Zucker, 2 Eier, etwas Saft aus einer Zitrone, 150 g Mehl, 1 Msp Backpulver

    Zutaten für den Biskuit: 3 Eier, 100 g Zucker, 100 g Mehl

    Aber nun das wichtigste, die Erdbeercreme:
    6 Bl. weiße Gelatine und 2 Bl. rote Gelatine nach Anleitung einweichen, ausdrücken und erwärmen.

    1 Schälchen Erdbeeren kurz pürieren. 250 g Quark, 150 g Zucker und Saft einer Zitrone zugeben und kurz unterrühren (mach ich meist auf St. 3 oder 4).

    wichtig: nun die Erdbeermasse langsam zur Gelatine geben (nicht umgekehrt) und unterrühren.

    zum Schluß noch 1/4 l Sahne aufschlagen und vorsichtig unterziehen.

    Diese Masse gebt Ihr auf den Teig. Wichtig: Tortenring, sonst läuft Euch alles weg.

    Den Kuchen am besten über Nacht kalt stellen und am nächsten Tag 500 g Erdbeeren kleinschneiden, auf die feste Creme geben. 1 P. roten Tortenguß nach Anweisung zurbereiten, abkühlen lassen und über die Erdbeeren gießen.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen

    Nicole
     
    #1
  2. 11.06.05
    luisa
    Offline

    luisa

    Hallo Schnippi,
    das Rezept klingt gut, ich werde deine Torte mal probieren.
    Vielen Dank
    Luisa
     
    #2
  3. 11.06.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Luisa,

    ich kann dir das Rezept nur empfehlen. War wirklich sehr lecker!!!!!!!
     
    #3
  4. 12.06.05
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu,
    das will ich auch loswerden...das Rezept ist traumhaft!!!!
     
    #4
  5. 24.06.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Nicole!

    Wieviel ist denn bei dir ein Schälchen??? Möchte diesen Kuchen gerne am Montag abend (bekomme Dienstag Besuch) backen.

    Vielen Dank und liebe Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 24.06.05
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Hallo Tobby,

    ein Schälchen sind hier glaub 500 gr. :oops:

    Liebe Grüße
    Nicole
     
    #6
  7. 25.06.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Schnippi!

    Danke für deine Antwort!!! Ich wußte nicht, das du sooo ein Schälchen meinst :oops: - sind bei uns auch 500 g =D . Gab's heute übrigens bei uns für 0,69 €, nun werden sie zum Glück endlich mal günstiger!
    Werde am Montag mal schauen, wieviel sie dann kosten...

    Viele Grüße und einen schönen Tag wünscht
    Tobby
     
    #7
  8. 26.06.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Nicol.


    Deine Torte gab es heute Nachmittag. Herrlich erfrischend, so aus dem Kühlschrank.


    Vielen Dank für das Rezept.


    Lieben Gruß und weiterhin einen schönen Sonntag -
     
    #8
  9. 26.06.05
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    na, das hör ich doch gerne :lol:
     
    #9
  10. 28.06.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Die Torte ist wirklich gut - auch wenn ich keine Zeit mehr hatte, auf die frischen Erdbeeren den Guß zu geben... Sehr empfehlenswert. Ich hatte aus Zeitmangel einen fertigen Bisquittortenboden gekauft und ihn zurechtgeschnitzt, ging prima. Danke für das Rezept!
    LG
    Mo
     
    #10
  11. 29.06.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Nicole!

    Mensch, war die Torte lecker - Besuch, Göga und natürlich ich waren total begeistert. Ich hab den Biskuitboden nach meinem Rezept (mit Vanillepuddingpulver) selber gemacht, d. h. Jacques :wink: . Der Boden ist schon klasse und dann erst dieser Belag - mjammmmm!!!

    Danke nochmal für das tolel Rezept!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #11
  12. 30.06.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hallo Nicole,

    habe das Rezept gespeichert. Danke.

    LG Tina :)
     
    #12
  13. 05.07.05
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    Hallo Nicole,
    habe die Torte am WE ausprobiert und kann nur sagen: super !!
    Werde sie bestimmt noch öfters machen.
    Gruß Inge =D
     
    #13
  14. 19.05.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Erdbeercreme-Torte

    Hallo,

    ich will auch Erdbeercreme Torte backen!

    Aber, erklär mir bitte, warum es so wichtig ist, dass die Erdbeeren in die Gelatine kommen und nicht umgekehrt? :eek:

    Danke!
     
    #14
  15. 19.05.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Erdbeercreme-Torte

    Hallo Claudia,

    das Zauberwort heißt "Angleichen" der Temperatur.
    Wenn Du die warme Gelatine in die größere Menge kalte Erdbeermasse schüttest, wird die Gelatine sofort fest und man hat bestensfalls kleinere Gelatineschlieren, schlimmstensfalls einen ganzen Klumpen wieder festgewordener Gelatine. Gibt man aber löffelweise die kalte Masse unter Rühren zur warmen Gelatine, "erschrickt" die Gelatine quasi nicht. Dadurch wird die Masse nur langsam fest und dürfte keine Schlieren geben. Soweit die Theorie :confused: . Aber ich glaube, dass es mir auch nach ca. 500 Gelatinetorten in meinem gelatine-benutzenden Leben nicht hundertprozentig gelingt, jede Torte schlierenfrei hinzubekommen. Meistens passiert mir das natürlich nur, wenn ich eine ganz besonders tolle Torte zaubern will :mad: !

    Viel Spaß beim Probieren!

    Ute
     
    #15
  16. 20.05.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Erdbeercreme-Torte

    hallo Ute,

    ich mach das so:

    Ich weiche die Gelatine ein, drücke sie gut aus und löse sie auf. Dann lass ich sie ein bisschen stehn zum Abkühlen und rühre dann einen Löffel von Crememasse darunter. Danach alles langsam in die rührende Crememasse einlaufen lassen.

    ich hatte so noch nie Probleme mit der Gelatine, deshalb musst ich nachfragen.

    Danke für Deine Antwort!
     
    #16

Diese Seite empfehlen