Erdbeeren in Holundersülze

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von heximexi, 28.06.05.

  1. 28.06.05
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Ich hab was aus einem Kochbuch nachgekocht und das möchte ich gerne TM-gerecht hier reinstellen, ich hab es etwas abgeändert und sag nur megahammersaugut!!!! Der "Fonse" mag es mir verzeihen!

    Man nehme:
    700 gr. Erdbeeren
    250 gr. trockenen Weißwein
    200 gr. Sekt
    2 Nelken ganz
    150 gr. Zucker
    1 Zitrone in Scheiben
    8-10 Holunderblüten
    8-9 Blatt Gelatine

    Weißwein, Zucker, Sekt, Zitrone, Holunderblüten, Nelken Stufe 1, 3 Minuten, 90° kochen, 2 Stunden ziehen lassen. Danach abseihen. Gelatine in kaltem Wasser auflösen, mit 100 gr. Wasser warmachen und auflösen, in die abgeseihte Flüssigkeit geben, Stufe 4, 15 Sekunden unterrühren. Die Masse erkalten lassen und erneut 100 gr. Sekt kurz daruntermischen. Die gewaschenen ganzen Erdbeeren in eine Kastenform geben, mit Flüssigkeit auffüllen und kalt stellen. Den Rand lösen und stüzen. Mit einem Messer vorsichtig in Scheiben schneiden und mit Vanilleeis/und oder Sahne servieren.
     
    #1
  2. 28.06.05
    wormel
    Offline

    wormel

    mmmhhhh....hört sich das lecker an.Genau das Richtige an einem heißen Tag.
    Hab´s mir gleich gespeichert und werd´s ausprobieren.

    Danke für´s Rezept :p
     
    #2
  3. 28.06.05
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Ich glaube es schmeckt deswegen so lecker, da es kalt aus dem Kühlschrank kommt und durch die Zitrone und den Holunder so einen erfrischenden Geschmack hat.
     
    #3

Diese Seite empfehlen