Erdbeeren und Sahne geschichtet mit Schokoladendeko

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Shjaris, 04.06.11.

  1. 04.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Heute Nachmittag wird es dieses super dekorative Erdbeerdessert geben. Die Schokoladendeko am Rand macht echt was her !!
    Eigentlich war dieses Dessert und die weiße Mousse, die ich gestern gemacht habe, für das kleine Häppchenbuffet gestern Abend gedacht. Doch da wir zu viert die kompletten 3 Platten weggeputzt haben, hatte ein Nachtisch keinen Platz mehr. Deswegen wird es das heute geben. =D


    Nachtrag:
    Konnte es nicht erwarten und habe eben ein Gläschen genascht. Sehr fein war das !! Gekühlt, mit der Sahne, den Erdbeeren und dem Hauch von Schokolade, schmeckt dieses Dessert herrlich frisch nach Yogurette !! :rolleyes:




    Geschichtete Erdbeeren mit Sahne und Schokodeko

    Zubereitungszeit:
    ca. 10 min. Erdbeeren schneiden
    ca. 1-2 h warten
    ca. 5 min. Erdneerem einfüllen
    ca 1 min. Kuvertüre schmelzen
    ca. 5 min. Kuvertüre einspritzen
    ca. 15-20 min. Gläschen mit Kuvertüre in den Kühlschrank stellen
    ca. 5 min. Sahne-Creme zubereiten
    ca. 5 min. Creme einfüllen
    über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen



    Zubereitung
    :
    500 g Erdbeeren ........... in sehr kleine, feine Würfel schneiden (einige schöne Erdbeeren zur Deko weglegen). Die Erdbeeren in eine Schüssel füllen und mit
    3-4 EL Zucker ................ bestreuen. Die Erdbeeren gut umrühren und mit Deckel in den Kühlschrank stellen. Dort ca. 1-2 Stunde ziehen lassen.

    Danach die Erdbeeren mit einem Teelöffel in kleine Gläschen füllen. Bei mir waren es 12 Gläschen mit einer Höhe von 7,5 cm und einer Breite von 4 cm und die Menge har exakt gereicht. Es können aber natürlich auch IKEA-Teelichtgläschen oder dergleichen verwendet werden.

    25 g Vollmilchküvertüre ... (= 1 Würfel) in einem kleinen Schälchen in der Microwelle schmelzen. ACHTUNG, dabei die Temperatur nicht zu hoch schalten !! Die Kuvertüre in eine Plastiktüte füllen und eine WINZIGE Spitze abschneiden. Das Loch muss so klein sein, dass bei Druck Kuvertüre herauskommt, aber nicht zu viel. Es darf nicht so klein sein, dass sich beim drücken vorne nur ein Klumpen Kuvertüre bildet und kein gleichmäßiger Strahl herauskommt.
    Nun die Erdbeergläschen in die Hand nehmen und vorsichtig kippen, sodass man die Kuvertüre an den Gläschenrand spritzen kann (siehe Bilder).

    Die Gläschen für 15-20 min. in den Kühlschrank stellen, sodass die Kuvertüre komplett erstarren kann.

    Währenddessen
    1 B. Sahne ..................... in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 ohne Sahnesteif oder Gelatine steif schlagen. Die Sahne in eine Schüssel füllen und mit
    1 B. Schmand
    50 g Quark
    Zucker
    ............................ (je nach gewünschter Süße) vorsichtig verrühren. Das Ganze wird relativ flüssig, ist aber in Ordnung so.
    Die Creme mit einem Teelöffel auf die Erdbeeren geben. Die Gläschen erneut in den Kühlschrank stellen und über Nacht erkalten lassen.




    Grüßle und viel Spaß beim Nachmachen,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 04.06.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Shjaris,

    Wow, das sieht ja klasse aus! Das werde ich mir sofort abspeichern und für nächste Woche auf unseren Speiseplan setzen. Vielen Dank für die tolle Idee und die schönen Bilder!
     
    #2
  3. 04.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Nicki !! :wave:

    Danke für dein Lob. Das Dessert sieht aber auch wirklich gut aus. Sehr geeignet, um Gäste zu beeindrucken, wenn du mich fragst. ;)
    Find ich klasse, dass du es gleich ausprobieren möchtest. Du wirst beim Genießen sicherlich deine Freude dran haben.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 04.06.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Shjaris,

    ja, für Gäste sehr, sehr gut geeignet und man kann es toll vorbereiten! Du hast jeden Schritt so toll beschrieben und auch schon gleich die Glagrößensangaben mitgeliefert - da kann ja nichts mehr schief gehen! =D
    Wir lieben Quark-Sahne-Cremes. Das wird der Hit werden.
     
    #4
  5. 04.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Nicki !! :wave:

    Man soll's ja einfach nachmachen können, also gleich Schrittchen für Schrittchen erklären. =D
    Ich wünsch dir gutes Gelingen.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #5
  6. 05.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Shjaris,

    ich glaub, ich setz' dich jetzt dann auf meine Ignorierliste ;)
    Weisse Mousse ohne Ei und Quark ... dieser Erdbeertraum ..... wenn bloß die fiesen Tierchen nicht wären ;)

    Sieht wirklich toll und dekorativ aus und könnte ggf. anstelle der Schmandcreme gleich mit der weissen Mousse getoppt werden ... darf gar nicht dran denken, sonst düse ich gleich zum nächsten Erdbeerfeld ... weisse Schokolade wär' auch noch da ....

    Schön wie kreativ du bist.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 05.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, CoffeKätzchen !! :wave:

    Von dir auf die Ignorierliste gesetzt zu werden, wär wirklich hart. ;)
    Ich habe bei allem wieder alle Mühe und Kreativität gegeben, die ich hatte. Und es sind wieder wirklich ein paar Leckereien rausgekommen. *yammi* Freu dich schon mal heute Nachmittag auf die Bilder der weißen Mousse. =D
    Natürlich kannst du auf die Erdbeeren gleich die Mousse geben. Gute Idee. Die Menge ist dann halt zu viel, aber das ist ja nicht tragisch. Die restliche Mousse einfach in der Schüssel lassen und in de Kühlschrank stellen.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #7
  8. 05.06.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Shjaris,

    das sieht ja mal toll aus. Schade das meine Geburtstagsfeier gerade vorbei ist, der nächste Besuch kommt erst im Juli --- aaaber dann werde ich damit Eindruck schinden!!! Ich werde allerdeings dann Himbeeren o.ä. verwenden, da meine Tochter allergisch auf Erdbeeren reagiert.

    Deine Ha-Nu-Ta Creme hatte ich gestern abend und hatte sie in einer Glasschüssel, da ich nicht genau wußte wieviel Leute kommen. Die Wirkung schwarz/weiß war aber auch da o.k. und der Geschmack sowieso. Ich denke meine Gäste legen heute alle einen Diättag ein.

    Danke Dir für die tollen Krationen.
     
    #8
  9. 05.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Shjaris,

    na, na, nur nicht so bescheiden!! Wenn schon Weisse Mousse, dann nix wie drauf auf die Erdbeeren ... es muß sich für die Tierchen doch lohnen, oder?!?! ;)
    Kannst du nicht mal in Sachen Diät-Rezepte so kreativ sein??? ;)
    Spässle .... nein ... es ist mir immer wieder ein Genuss, deine neuesten Kreationen zu lesen und zu bestaunen!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #9
  10. 05.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Delphinfreak !! :wave:
    Das Lob für das Ha-Nu-Ta-Dessert leit ich gleich an Tani weiter.
    Das schmeckt einfach super lecker.
    Und mit Himbeeren statt Erdbeeren wird dieses Dessert hier sicherlich auch total lecker.

    @ CoffeKätzchen !! :wave:
    Diät-Rezepte. Hm. Aber dann sind ja meine Kalorientierchen arbeitslos. Ob ich das machen kann ?? ;)
    Aber kreativ zu bleiben versuch ich auf alle Fälle.
    Habe mir die letzten beiden Wochen einen dicken Leitz-Ordner mit verschiedenen Rubriken angelegt. Da sind alle meine Rezeptfotos drin. So kann sich z.B. meine Mutter beim nächsten Buffet anhand der Bilder aussuchen, was sie gerne haben möchte.
    Sieht total klasse aus.

    Habe übrigens die Bilder der Mousse eingestellt. Lecker. Mein Freund hat beinahe den ganzen Pott allein aufgefuttert. =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #10
  11. 06.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Shjaris,

    die Mousse sieht superlecker aus, so schön angerichtet ... Kein Wunder, daß sich dein Freund "reingelegt" hat ;)
    Vermutlich gehört er zu der Kategorie Mann, die essen kann ohne zuzunehmen?!?!? ;)

    Könnte mir das Mousse aber wirklich sehr gut zu marinierten, kleingeschnittenen Erdbeeren vorstellen .... im Glas geschichtet und mit Schokoraspeln garniert....hmmm...

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #11
  12. 06.06.11
    Gretele
    Offline

    Gretele

    Hallo Shjaris,

    auch hier - wie bei allen deinen Beiträgen - volle Punktzahl!! Ich habe das Dessert gestern morgen schnell gezaubert, als sich spontan Grillbesuch für den Abend angesagt hat. Alle waren total begeistert und auch ohne das Durchziehen hat es sehr lecker geschmeckt! Das nächste Mal werde ich es aber einen Tag vorher zubereiten, damit ich sehen kann, wie es dann schmeckt. Vielen Dank für das Rezept!
     
    #12
  13. 06.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ CoffeKätzchen !! :wave:
    Du hast
    ja sooo recht !! Da sieht man kein Gramm mehr ... :-(

    @ Gretele !! :wave:
    Wow, du bist ja eine ganz Schnelle !! Toll. Freut mich riesig, dass du das Rezept ausprobiert hast.
    Das längere Durchziehen hat einfach den Effekt, dass sich viel Saft aus den Erdbeeren löst. In diesem ist ein Teil des Zuckers gelöst und den mag ich einfach total gerne. ;)
    Vielen Dank auch noch für die Punkte !!

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #13
  14. 06.06.12
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Shjaris,

    es ist wieder Erdbeerzeit!

    Und so habe ich gestern abend schnell für einen Kurs vom Göga (heute) dieses schnelle und einfache Dessert gezaubert.

    Hab ganz viel Lob bekommen, welches ich gerne weitergeben möchte.

    Ich hab leider gar nix abbekommen davon :-( aber soll 5 Sterne da lassen. ;)

    Danke für dieses einfache und schnelle und supergut schmeckende Rezept!
     
    #14

Diese Seite empfehlen