Erdbeerkuchen mit Mandelcreme

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von katjuscha, 28.06.13.

  1. 28.06.13
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallochen,
    heute möchte ich euch, nach langer Pause ,endlich etwas Besonderes vorstellen, nämlich

    Feiner Erdbeerkuchen mit Mandelcreme!
    man benötigt:
    für den Mürbeteig:
    250 g Mehl
    100 g Zucker
    120 g Butter
    ein Ei

    für die Mandelcreme:
    Je 50 g Butter, gemahlene Mandeln und Zucker und ein Ei

    für das Erdbeerpüree:
    200 g Erdbeeren
    2-3 Eßlöffel Zucker, je nach der Süße der Beeren
    Saft einer halben Orange und 2 Blätter Gelatine, die eingeweicht werden müssen.

    und für Dekoration noch ein halbes Pfund Erdbeeren!

    Zunächst den Mütbeteig herstellen, ich mache ihn immer wie das Brot, und wenn der Teig zusammen klebt, arbeite ich weiter auf der Arbeitsplatte, auf die ich eine Klarsichtfolie lege.In der Folie verpackt ,darf der Teig im Kühlschrank ein halbes Stündchen ruhen, dann kommt er auf eine große Springform und in den Backofen: den Backofen vorwärmen auf 180Grad, bei Umluftherd auf 160 Grad, für 10 Minuten.
    In der Zwischenzeit werden alle Zutaten für die Mandelcreme in den nicht gereinigten TM gegeben und auf St. 3 verrührt, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.Diese Masse kommt auf den heißen Boden, und dieser wird dann weiter gebacken für 15 Minuten.
    Den Teig etwas abkühlen lassen und auf eine Kuchenform geben.
    Das Erdbeerpüree im Tm zubereiten, man braucht den TM nur ein wenig auszuspülen.Den Orangensaft heiß machen, die Gelatine darin auflösen und unter Erdbeerpüree geben.
    Das Püree auf den Kuchenboden geben.Wenn das Püree fest ist, den Kuchen mit Erdbeeren dekorieren und dann genießen.

    Gruß,
    Katjuscha
     
    #1
  2. 28.06.13
    alpaka
    Offline

    alpaka

    Hallo,

    das ist ja mal ganz was anderes,den Kuchen werde ich am Wochenende gleich testen.
     
    #2
  3. 28.06.13
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo katjuscha,

    und ich werde ihn morgen probieren :p.
     
    #3
  4. 28.06.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    das ist ein bissi verwirrend. Der Boden ist doch schon in einer Form. Meinst du vielleicht eine Tortenplatte?

    Ein schönes Rezept und ich werde den Kuchen bald ausprobieren.

    Vielen Dank für das Rezept
     
    #4
  5. 29.06.13
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    Swantje, eine Tortenplatte ist gemeint ;).

    Heute morgen habe ich den Kuchen gebacken und zum Dessert nach dem Mittagessen gegessen (also nicht den ganzen Kuchen, sondern nur ein Stück :rolleyes:).
    Lecker, lecker, lecker.
    Danke für das Rezept.
     
    #5
  6. 30.06.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    oh, das hätte ich gestern sehen müssen.. da hab ich verzweifelt nach einer Alternative zu meinem "normalen"Erdbeerkuchen gesucht. Aber es ist ja noch Erdbeerzeit.... den werde ich auf alle Fälle testen!
     
    #6
  7. 01.07.13
    alpaka
    Offline

    alpaka

    Hallo,

    ich hatte gestern Besuch und der Kuchen kam sehr gut an.Danke fürs Rezept:p.
     
    #7
  8. 05.07.13
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallochen,
    es freut mich sehr, dass euch der Kuchen geschmeckt hat.Danke, Regine, für deine Antwort.Swantje hat Recht, ich habe mich unklar ausgedrückt, natürlich ist eine Tortenplatte gemeint.Also: Ende gut, alles gut!
    Gruß,
    katjuscha
     
    #8
  9. 28.01.14
    SaturnsErbe
    Offline

    SaturnsErbe

    Hi katjuscha,

    ich hab den Kuchen heute in einer Auflaufform gemacht (mit Fertig-Mürbeteig, etwas mehr Mandeln, ohne Zucker bei der Mandelcreme [vergessen *ups*], normalen O-Saft und gemahlener Gelantine) und ich finde, das Ergebnis sieht für den ersten Versuch gut aus und schmeckt auch nicht schlecht, doch etwas dran rumschrauben muss ich noch oder es eben mit den richtigen Zutaten u. Mengen versuchen *lach*

    Nichts desto trotz danke für dieses originelle Rezept!

    Liebe Grüße,
    Saturn
     
    #9

Diese Seite empfehlen