Erdbeermarmelade mit Goldkiwi

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Plontine37, 21.05.09.

  1. 21.05.09
    Plontine37
    Offline

    Plontine37

    habe gestern eine super marmelade gekocht und wollte sie als ersten beitrag hier rein stellen

    also
    1kg erdbeeren
    4 goldkiwi´s
    und gelierzucker 2:1

    ich habe die früchte gewaschen, geputzt und geschält
    dann hab ich sie püriert und mit dem gelierzucker in den tm gefüllt
    bei 100*/ Stufe 1/ nachdem es angefangen hatte zu kochen 3 min noch weiterkochen lassen
    die gläser ausgespült mit kaltem wasser und die marmelade eungefüllt und auf den kopf auskühlen lassen
    heut morgen haben wir dann den rest zum frühstück probiert, der übrig war und ich war hellauf begeistert, denn die goldkiwi is ja noch leckerer als die normale kiwi

    ich hoffe, euch schmeckt sie auch so gut wie uns
     
    #1
  2. 21.05.09
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    das hört sich gut an, wie sieht es mit den Kernen aus die in den Kiwis sind, sind sie in der Marmelade noch zu merken (sonst mag sie bei uns keiner)?.
    Danke für Deine Antwort.

    LG Sandra
     
    #2
  3. 21.05.09
    annes
    Offline

    annes

    Ist ja witzig, habe gerade auch eine Erdbeer-Kiwi-Marmelade gekocht - ohne dein Rezept gelesen zu haben. Ich hatte noch ein Schälchen Erdbeeren und Kiwis, die beide dringend weg mussten.
    So waren es dann:
    410 g Erdbeeren und
    180 g Kiwi (das waren 2 Stück, aber "normale")
    295 g Gelierzucker 2:1 (normalerweise nehme ich 3:1, hier wollte ich aber mit der Süße sicher gehen!)
    etwas Zitronensäure
    9 min 100 Grad Stufe 1
    5 sek Stufe 10 pürieren.
    Gab bei mir 4 Gläser!
    Marmelade kochen war nie so einfach!!!!
    Übrigens: Das ist auch mein erstes "eigenes" Rezept, das ich hier einstelle.
    Soooo viel hab ich schon von euch allen probiert. Danke!
    LG
    annes
     
    #3
  4. 21.05.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Plontine und Annes!

    (Plontine, wie heißt Du denn richtig, da könnten wir Dich richtig anreden. Ohne Begrüßung und Verabschiedung von Dir weiß ich es leider nicht :p, so schreib ich eben "Hallo Plontine".)

    Danke für Eure Rezepte!!!
    Für mich wird es auch die erste Erdbeersaison mit TM und so wird es die ersten selbstgekochten Marmeladen geben, sobald unser Erdbeerfeld hier aufhat :rolleyes:, da kann ich Eure Rezepte gleich gut brauchen.

    Euch schon mal guten Appetit und viel Spaß mit dem TM!
     
    #4
  5. 21.05.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Plontine,

    auch dir darf ich heute Abend unsere Netiqette ans Herz legen.
    http://www.wunderkessel.de/forum/sup...etiquette.html
    Wir bevorzugen die Groß- und Kleinschreibung, weil das für uns Hexen besser lesbar ist, ebenso eine Anrede und einen Gruß.

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit im Wunderkessel.
     
    #5
  6. 21.05.09
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Hallo Plontine,

    von einer weitere Hexe aus dem Großraum Stuttgart. Dein Rezept klingt klasse, ich liebe Kiwi Gold und dein Rezept auch mal probieren.

    Viele Grüße Maggie
     
    #6
  7. 30.05.09
    Plontine37
    Offline

    Plontine37

    Hallo
    also ich habe die erdbeeren und kiwis so püriert,weil es gott sei dank bei uns egal ist, ob die kerne drin sind oder nicht, aber falls du das als störend empfinden solltest, kannst du ja das püree ohne zucker!!! durch ein haarsieb streichen ist halt ein größerer Aufwand, aber geschmacklich bestimmt kein verlust;)
    und dann erst die Marmelade kochen

    @Maggie
    e ganz liebes grüßle zrück
    aber was die goldkiwis angeht, habe ich die bis dahin auch noch nie probiert, nur weil sie im angebot waren hab ich sie mal mitgenommen und muß sagen, die sind um längen besser als die "normalen" kiwis
    schmecken nach orange und sind nicht so bitter
    und in dieser marmelade schmecken sie wirklich ganz toll

    lieben gruß sandy
     
    #7
  8. 30.05.09
    Marienkäferchen
    Offline

    Marienkäferchen

    Hallo!
    Danke für deine Inspiration! =D
    Ich habe noch ein paar Goldkiwis hier und habe schon überlegt, ob sie wohl zusammen mit Erdbeeren eine leckere Marmelade ergeben??? ;)

    Die Goldkiwis mag ich übrigens auch viel, viel lieber als die normalen Kiwis! :cool:
     
    #8
  9. 31.05.09
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    habe diese Woche wieder für Nachschub sorgen müssen. Habe sie folgendermaßen abgewandelt:
    5 Goldkiwis, 2 Pfirsische und den Rest auf 1000g mit Erdbeeren aufgefüllt. Auf Stufe 3 kochen lassen und dann (die Idee stammt von einem anderen Rezept hier) auf Stufe 10 püriert und somit ist die Marmelade frei von Kernen.

    Bevor ich die letzten zwei Gläser abfülle kommt noch etwas Raspelschokolade rein mit dem Spartel kurz verrührt und in die Gläser. Bei meiner Freundin und meiner Tochter noch beliebter wie ohne.


    LG Sandra
     
    #9
  10. 01.06.09
    Plontine37
    Offline

    Plontine37

    Hallo harlekin

    das mit der Raspelschokolade hört sich mal echt verführerisch an
    das muß ich doch auch mal ausprobieren
    aber schmilzt die Schokolade nich, wenn man sie in die heiße marmelade rührt???:rolleyes:
    würd mich schon mal interessieren
    lieben Gruß sandy
     
    #10
  11. 01.06.09
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo Sandy,

    die Raspelschokolade schmilzt nur leicht, ich nehem immer Zartbitter, gebe sie dazu einmal kurz umrühren, nicht zu lange und abfüllen. Werde nachher mal ein Bild machen und versuchen es hier einzustellen.

    LG sandra
     
    #11
  12. 01.06.09
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    hier mal ein Bild von der Marmelade mit Raspelschokolade, ich hoffe es ist zu erkennen.

    LG Sandra
    [​IMG]
     
    #12
  13. 01.06.09
    Plontine37
    Offline

    Plontine37

    Hallo Sandra
    dankeschön für die bilder
    man kann zwar nich viel erkennen, aber sieht ziemlich lecker aus
    werd eventunell morgen nochmal ne Marmelade kochen und in 1 oder 2 gläser mal ein wenig Schoki reinklöppeln;)

    werd Dir dann berichten, wie sie geschmeckt hat
    liebe Grüße sandy
     
    #13

Diese Seite empfehlen