Erdbeermarmelade mit speziellem Erdbeergelierzucker?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sumsebienchen, 26.05.09.

  1. 26.05.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    hat jemand von euch schon mal den neuen Gelierzucker speziell für Erdbeermarmelade schon probiert den es jetzt gibt?? Vielleicht ist ja schon jemand da der den getestet hat. Wäre nett wenn ihr berichten könntet ob der was taugt oder ob das ganze dann zu künstlich schmeckt, z. B.
     
    #1
  2. 26.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Biene,

    den habe ich noch gar nicht gesehen, von welcher Firma gibt es denn denn? Bzw. wo hast Du Ihn gesehen?
     
    #2
  3. 26.05.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Sumsebienchen,

    ich hatte kürzlich noch so ein Werbeblättchen mit Rezepten von Dr. Oetker zu dem Erdbeergelierzucker in den Händen. Darin stand, dass dem Zucker kein Aroma zugegeben wurde (also kein Erdbeergeschmackverstärker), Zitronensäure soll schon drin sein. Genauer weiß ichs leider nicht mehr, vielleicht steht auf der HP von Dr. Oetker ja was dazu.
     
    #3
  4. 26.05.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    ich hatte den Gelierzucker in der Werbung entdeckt und dann gegoogelt. Hier das was Oetker dazu schreibt. Wirklich wissenswertes steht da nicht, außer "ohne Aromen und ohne Farbstoffe"
     
    #4
  5. 26.05.09
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    der Zucker soll wohl den Erdbeergeschmack unterstreichen und keine anderen Aromen enthalten wie oben schon gesagt.
    Meine Freundin hatte ihn ausprobiert aber eigentlich hatten wir keinen Unterschied zu ihrer mit dem normalen Gelierzucker gekochten Marmelade geschmeckt (die sie vor gut 14 tagen gekocht hatte).

    LG Sandra
     
    #5
  6. 26.05.09
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo,
    den werd ich bestimmt nicht testen. Mir schmeckt der Gelierzucker von Dr. Oetker überhaupt nicht.
    Für Erdbeermarmelade nehm
    ich zum 2:1 Gelierzucker von Südzucker immer noch Zitronensäure dazu.
    Das hebt den Geschmack und verhindert das braunwerden.
     
    #6
  7. 27.05.09
    duzieo
    Offline

    duzieo


    Echt??? Man kann einen Unterschied zwischen den einzelnen Gelierzuckern schmecken???????

    Hätte ich nicht gedacht.....

    Den Erdbeergelierzucker habe ich noch nicht probiert, aber ich glaube, ich bleibe auch bei meiner herkömmlichen Methode mit normalen Gelierzucker 1:2.....

    Bald ist es soweit, dann gehe ich in Produktion ;) ;) ;) ;)
    Meine family freut sich schon..... Für sie ist die Erdbeermarmelade die Beste... ich mag es lieber mit säuerlichen Früchten....
     
    #7
  8. 27.05.09
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!


    Ich koche meine Erdbeermarmelade seit diesem Jahr immer mit einem kleinen Anteil Kiwi. Die schäle ich, gebe sie in den TM und fülle so viele Erdbeeren dazu, bis ich insgesamt 300g Früchte habe. Ich habe es inzwichen mit Gelierzucker 1:1 aber auch 1:3 getestet und es hat immer geklappt. Der Geschmack wird durch die Kiwi einfach noch erdbeeriger, besser kann Dr. Oetker das bestimmt auch nicht. ;)=D


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #8
  9. 27.05.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    hab den auch schon in der Werbung gesehen, ich glaube das ist etwas "was die Welt nicht braucht";)
    Ich nehme weiterhin normalen Gelierzucker -von wem auch immer- 2:1 mit zusätzlich etwas Zitronensäure, fäddisch=D
     
    #9
  10. 27.05.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Gudrun/kargu und Jutta/odenwälderin!

    Danke für Eure Meinung! Ich habe den neuen Gelierzucker auch schon gesehen und dachte vor dem Regal, ich warte erstmal ab, wann hier was dazu steht, und schwupps, gibts das Thema auch schon. Toll!

    Verratet Ihr beide mir/uns bitte noch wieviel Zitronensäure auf wieviel Gelierzucker und Obst Ihr zugebt? Und meint Ihr die Pulver-Zitronensäure, die es in der Apotheke oder von Heitmann gibt, die man auch für den "Günstigen Kalkreiniger" verwendet?

    Ein dickes Danke Euch im Voraus!
    Für uns wird es die erste Erdbeersaison mit TM, da kann ich Eure Tipps gut gebrauchen!
     
    #10
  11. 27.05.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Doris,
    puuuh, so Pi mal Daumen pro 500g Früchte nehme ich einen gut gehäuften EL Zitronensäure. Ich brauch die nicht zu kaufen ,wir haben noch von dem Zeug (meine Eltern haben früher selbst Limonade hergestellt - da wurde die im 25kg-Sack gekauft=D).
    Ist die normale haushaltsübliche Zitronensäure, steht bei uns im Rewe beim Gelierzucker...
     
    #11
  12. 27.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    hier hat Blauelfe was über Zitronensäure geschrieben.
     
    #12
  13. 27.05.09
    tinti
    Offline

    tinti

    #13
  14. 27.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    also da habe ich persönlich doch lieber echte Vanille und echte Zitronenmmelisse in der Marmelade als nur Aroma ;)
    Wenn schon selbermachen, dann doch nicht wieder mit künstlichen Aromen:rolleyes:
     
    #14
  15. 27.05.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo odenwälderin-Jutta und Kaffeehaferl!

    Danke für Eure Infos zur Zitronensäure!
    Was blauelfe in ihrem von Dir, Kaffeehaferl in #12 verlinkten Beitrag geschrieben hat, ist sehr wichtig, finde ich:
    "Warnung:
    Kauft bloss nicht die von Heitmann dafür, da steht zwar lebensmittelecht dran, aber nach Rücksprache mit Heitmann sagte mir die Dame, dass man das in gar keinem Falle für Sachen verwenden dürfe, die gegessen werden, denn es würde nicht unter dementsprechenden Umständen gefertigt werden und könnte demnach schon giftige Rückstände enthalten wie Arsenrückstände, Blei etc.. Die Gerätschaften die zur Produktion verwendet würden, wären eben nicht geeignet, um lebensmitteltaugliche Produkte herzustellen.
    Die Dame sagte, es wäre schon wichtig, das zu beachten, denn ansonsten könne man sich schon innere Verletzungen zuziehen am Magen etc.."


    Ich verwende also die lebensmittelgeeignete Zitronensäure für die Marmelade und die von Heitmann für den Kalkreiniger.
     
    #15
  16. 27.05.09
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    Hallo,

    ich habe mir aus Neugier so ein Päckchen Erdbeer-Gelierzucker gekauft und heute damit eine Erdbeermarmelade gekocht.

    Geklappt hat das Kochen der Marmelade. Sie wurde auf anhieb fest und hat eine schöne rote Farbe. Allerdings kommt mir die Marmelade etwas zu süß vor, obwohl es ein 2:1 Gelierzucker ist und ich noch einen Spritzer Zitronensaft zur Sicherheit dazugegeben hatte.

    Normalerweise koche ich meine Erdbeermarmelade auch so wie ihr es oben beschrieben habt, also mit normalem Gelierzucker (meistens 2:1) und mit ca. 10 Gramm Zitronensaft auf ein Pfund Erdbeeren.

    Mein Fazit lautet: Den Gelierzucker muß man nicht haben, der normale tut es auch.

    Grüßle
    Brigitte
     
    #16
  17. 27.05.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    also ich denke auch das ich bei meinem Gelierzucker bleibe. Wer weiß was da noch so alles in diesem Zucker drin ist!
     
    #17
  18. 27.05.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,
    ganz ehrlich, ich bin ja immer unheimlich neugierig und da konnte ich nicht wiederstehen und habe beim letzten Einkauf so ein Packerl "mitgehen" lassen. :rolleyes:
    Ausprobiert hab ich's noch nicht, weil die Erdbeerfelder hier in der Region noch nicht geöffnet haben.
    Aber vielleicht kaufe ich morgen doch noch eine ganze Steige und lege los.
    Werde alternativ dazu - ohne diesen Spezialgelierzucker - meine Erdbeer-Balsamico-Marmelade machen und mal gegentesten, welche geschmacksintensiver ist.
    Ich werde euch berichten.
    Das Rezept für die Erdbeer-Balsamico-Marmelade stelle ich dann auch gleich dieser Tage ein. Die ist sensationell gut. Der Balsamico unterstreicht den Erdbeergeschmack optimal.
    Unter Umständen den "Probierenden" aber erstmal nicht verraten, daß Balsamico drin ist. Viele scheuen sich sonst, sie überhaupt erstmal zu probieren ... und wissen gar nicht, was sie verpassen :p

    Herzliche Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #18
  19. 29.05.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wenn es Erdbeeriger schmeckt.. dann kann doch nur Aroma drin sein..
    oder es der normale Gelierzucker und es wird nur falsch beworben..
    braucht man nicht.. werde weiterhin meine Art beibehalten..
    gruss uschi
     
    #19
  20. 29.05.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    HAllo, zusammen,

    hab mir jetzt Zitronensäure in der Apotheke besorgt um Holunderblütensirup zu amchen. Da fragte mich der Apotheker, ob ichs zum putzen brauch. Ich fragte ihn obs denn einen Unterschied zwischen "Einmachzitronensäure" und "Putz- zitronensäure" gibt.

    Er sagte, die zum Putzen sei zwar nicht giftig, aber der Reinheitsgrad der Zitronensäure zum Einkochen ist höher. Also hab ich natürlich die zum Einmachen gekauft.

    Und für Marmelade nehm ich seid TM 31 nur Agavensirup und Agar Agar aus dem Biomarkt. HAb auch schon Agavensirup und Stevia
    gemischt - hat auch geklappt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen