Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Evelyn, 27.06.06.

  1. 27.06.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    Hallo zusammen,
    bin gerade am Marmelade einkochen. Habe gefrorene Erdbeeren genommen, antauen lassen und auf Turbo zerkleinert. Dann Gelierzucker 1:1 dazu und etwas länger als die 14 min (wie aus dem roten Kochbuch angegeben) bei Stufe 2 und 100°C gekocht.
    Das Ergebnis: Fast nur Schaum.
    Hat jemand eine Idee an was das liegt?
    Kann ich meine Marmelade auf die Schnelle noch retten? Sprich: nochmal Kochen oder wirds dann noch schaumiger !?!?!?

    Bin gespannt auf Eure Tipps oder Links - vielleicht wurde das hier schon diskutiert, habe aber akuten Zeitmangel zu stöbern.

    LG,
    Evelyn
     
    #1
  2. 27.06.06
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    AW: Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

    Hallo,

    auch meine Erdbeermarmelade schäumt immer. Das Problem hatte ich aber auch früher (ohne TM) schon. Das liegt wohl an den Erdbeeren. Da habe ich den Schaum immer abgeschöpft.

    Jetzt, mit dem TM, schalte ich nach Ablauf der Kochzeit kurz auf Turbo oder Stufe 10, dann fülle ich die Marmelade ab. Klappt prima.

    Grüßle
    Brigitte
     
    #2
  3. 27.06.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

    Hallo Brigitte,
    schäumt die Marmelade dann nicht erst recht, wenn man nach dem Kochen nochmal auf Turbo geht?
    Habe eben meinen 2. Versuch mit dem 2:1 Gelierzucker gemacht. Ist besser geworden. Nur ein bisschen Schaum, und den habe ich abgeschöpft. Aber dafür ist sie übergelaufen.
    Kommt der MB beim Kochen drauf oder nicht !?
    Wißt Ihr was? Ich mach jetzt die Tür von meiner Küche zu und lege mich auf den Liegestuhl.

    Bis später,
    Evelyn
     
    #3
  4. 27.06.06
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    AW: Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

    Hallo Evelyn,

    den Schaum rühre ich durch Turbo bzw. Stufe 10 unter.

    Überkochen tut bei mir nichts, weil ich immer nur kleinere Mengen so nebenbei herstelle. Ich mache Marmelade - speziell Erdbeermarmelade - immer nur so von ca. 300 Gramm Früchten. Deshalb kocht nichts über. Aber daß es bei 2:1 Gelierzucker nicht ganz so heftig schäumt, habe ich auch schon festgestellt.

    Gerade die Möglichkeit, mal schnell kleinere Mengen Marmelade zu machen, finde ich am TM so klasse.

    Die Marmelade koche ich immer ohne MB, sonst wird mir die Marmelade zu flüssig. Beim anschließenden hochdrehen, dann natürlich den MB draufsetzen, sonst gibt es eine Putzorgie.

    Grüßle
    Brigitte
     
    #4
  5. 27.06.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

    Hallo Evelyn,

    ich habe gerade den Tipp gelesen, der schäumenden heißen Marmelade eine Messerspitze gehärtetes Pflanzenfett zuzugeben! Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber es war ein "Profitipp" und müsste eigentlich funktionieren :p .

    Viel Erfolg

    Ute
     
    #5
  6. 28.06.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

    Hallo Brigitte und Ute,
    vielen Dank für die Tipps, die werde ich das nächste mal ausprobieren !

    LG,
    Evelyn
     
    #6
  7. 28.06.06
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Erdbeermarmelade viel zu schaumig - wieso?

    das mit dem schäumen kann ich auch nicht erklären wieso das so ist- wenn ich diese Marmelade koche dann gebe ich etwas Butter dazu und dann gibt es fast keinen Schaum- langsam laufen lassen auf Stufe 1 und ich gebe etwas Balsamicoessig dann kurz vor Ende dazu.
    Mit dem Schaum aber auch nur bei Erdbeer so, bei anderen Marmeladen nicht.

    Grüsse die Marmeladenköchin
     
    #7

Diese Seite empfehlen