Erdbeerpudding aus frischen Erdbeeren

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von bimali, 03.05.09.

  1. 03.05.09
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!


    Vorgestern habe ich mich an einem Pudding aus frischen Erdbeeren und "ohne Tüte" versucht. Als die Masse gerade in der Schüssel zum Abkühlen gelandet war, kamen die Kinder und wollten ein Löffelchen probieren. Sie haben erst aufgehört zu essen, als nichts mehr da war. :rolleyes: Da ich, die ja leider nicht kosten konnte ;), deshalb davon ausgehe, dass es lecker war, stelle ich nun das Rezept für euch ein. =D

    300 g Erdbeeren
    200 g Milch
    50 g brauner Zucker
    2 Eier
    1 Prise Salz
    30 g Stärke


    Die Erdbeeren 30 Sekunden / Stufe 8 pürieren, dann die anderen Zutaten mit in den Mixtopf geben und alles 8 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

    Leider ist die Farbe nicht ganz so schön geworden. Ob das daran lag, dass ich braunen Zucker genomen habe?


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #1
  2. 04.05.09
    Argentona
    Offline

    Argentona

    Hallo Bimali,
    das klingt sehr lecker. Mein Sohn (15 Monate) liebt Erdbeeren, vielleicht den Pudding auch? Dem Rest der Familie schmeckt er bestimmt. Ich hoffe, ich schaffe es am WE, das Rezept zu testen.
     
    #2
  3. 05.05.09
    willylove
    Offline

    willylove

    Hmmmm,das hört sich lecker an. Mußte ich sofort ausprobieren und in 7min. weiß ich mehr. Werde dann berichten was meine kids vom
    Erdbeerpudding halten.
     
    #3
  4. 05.05.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Bimali !

    Das Versuchskaninchen befindet den Erdbeerpudding für GUT!

    Also warm zu mindest =D! Kalt wird er noch getestet !
    Eine Portion habe ich in ein Glas abgefüllt, mal schauen , ob es sich auch etwas hält !
    So, nun muss nur noch das andere Kaninchen probieren !

    Sorry, ich nicht, da ich Pudding nicht so mag und darum kein wirklich objektives Urteil abgeben könnte ;)!
     
    #4
  5. 05.05.09
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo Zauberlöffel!


    Schön, dass auch dein "Kaninchen" den Pudding warm mag. Ich freue mich, dass du das Rezept getestet hast. =D

    Ich bin gespannt, wie das Urteil beim kalten Pudding ausfällt, den hatten wir ja noch nicht. ;)

    @ willylove: Wie hat es euch geschmeckt?


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #5
  6. 06.05.09
    willylove
    Offline

    willylove

    Dein Pudding ist sehr gut angekommen. Mit Sahne und frischen Erdbeeren zur Deko...ein Traum:love_big:
     
    #6
  7. 06.05.09
    Francesca
    Offline

    Francesca Inaktiv

    Hört sich wirklich gut an, nur wie ist das mit der Farbe? Hat es schon jemand mit "normalem" Zucker versucht?
    Grüße
    Francesca
     
    #7
  8. 06.05.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Francesca,

    ich habe normalen Zucker genommen ! Der Pudding wird altrosa !

    @bimali Noch steht er im Kühlschrank ;)!

    LG

    Zauberlöffel
     
    #8
  9. 06.05.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Birgit,

    ist gerade in Arbeit. Sofort als ich dieses Rezept las, habe ich die letzten Erdbeeren aus der K-Truhe geholt, waren gerade noch 330 g. Manchmal meine ich immer ich muss die Sachen aufheben und dann fallen sie mir kurz vor der Erbeerzeit wieder in die Hände, aber dann will ich schnell was damit machen. Die Idee ist klasse, schmecken tut er sicher auch.

    Allerdings habe ich auch lieber mal weißen Zucker genommen, da mein Sohn (13), so etepetete ist, wenns dann mal nicht die Farbe hat, oh man oh man, dann "schmeckt" es ihm nicht. Gott sei Dank verträgt er alles außer Milch, da kriegt er eben Lactosefreie.
     
    #9
  10. 06.05.09
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    Hallo,

    hab heute in meiner Mittagspause ganz spontan und schnell diesen Pudding gemacht.
    Der is ja sooooowas von lecker! =D
    Von mir gibts volle Punkte für dieses Rezept!

    Liebe Grüße
    Karin
     
    #10
  11. 06.05.09
    Argentona
    Offline

    Argentona

    Hallo,
    wir hatten den Pudding heute auch.
    Er war sehr lecker- auch meinem Sohn hat´s prima geschmeckt, ich hatte nur Probleme mit der Konsistenz. Er war nicht besonders fest, und es gab ein paar Klumpen.
    Ich glaube, die Stärke hat sich nicht richtig aufgelöst.
    Am Wochenende gebe ich ein bisschen mehr Stärke rein und misch vor dem Kochen nochmal gut durch.
    Du siehst, ich probiere es auf jeden Fall nochmal, so lecker wars!
     
    #11
  12. 07.05.09
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!


    Schön, dass so viele von euch den Pudding testen und er euch auch schmeckt.

    Mit der Konstistenz von Pudding habe ich immer so meine Probleme, mal wird er gut, beim nächsten mal mit den gleichen Zutaten nicht. Aber der Erdbeerpudding war bei mir genau richtig.

    @Argentona. Ich freue ich, dass du es noch mal versuchen wirst. =D

    @Karin: Danke für die Punkte. =D

    @williylove: Du hast da ja gleich ein richtiges Festessen draus gemacht. Ich freue mich, dass es geschmeckt hat. =D

    @alle anderen: Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen. =D


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #12
  13. 07.05.09
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    Halloo

    ich hab heute schon wieder viele Erdbeeren gekauft und ratet mal was aus denen wird? ;)

    LG
    Karin
     
    #13
  14. 07.05.09
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallöchen,

    von mir gibt es ebenfalls die volle Punktzahl - der Pudding schmeckt wirklich klasse! Ganz herzlichen Dank für das Rezept!

    Viele Grüße
    tani1608

    PS: Wollte eigentlich noch eine Foto machen, aber der Pudding war leider zu schnell in unseren Bäuchen...;)
     
    #14
  15. 07.05.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Huhu, Birgit !

    Das zweite Versuchskaninchen hat zu geschlagen :rolleyes:!

    "Was ist das da im Kühlschrank ?"" Was ist was ?"" Na, das rosa Glas da !"
    "Erdbeerpudding!"" Bestimmt wieder aus dem Wunderkessel!"" Genau !"

    Sprachs und weg war es =D!

    "Lecker, kannst Du öfters machen !"

    Das Kompliment gebe ich nun an Dich weiter ! Es gebührt ja Dir =D!

    Also..... 5 Sterne !

    Danke für´s Einstellen !
     
    #15
  16. 07.05.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Ich glaub meine Erdbeeren wollen auch so verarbeitet werden!
    Mal schaun was der Familienrat sagt! =D=D
     
    #16
  17. 08.05.09
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Birgit,

    vielen Dank für den Pudding:wav:
    Wie Du ja an meinem Bild schon sehen kannst, liebe ich Erdbeeren und der Pudding (noch ist er lauwarm), schmeckt nach Erdbeeren pur! Das wird ein netter Abend - der Pudding und ich!

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend
    Naschkätzchen
     
    #17
  18. 08.05.09
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Birgit, :p

    gestern habe ich deinen Erdbeerpudding gekocht. Wir fanden ihn alle oberlecker!!!

    Ich habe weißen Zucker und etwas Erdbeersirup genommen, aber die Farbe war noch immer altrosa. Das nächste Mal werde ich es mal nur mit dem Erdbeersirup testen, also anstelle des Zuckers....

    Vielen Dank für deine Rezepteinstellung, auch von mir volle 5 Sterne!!!!!!!

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #18
  19. 08.05.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Birgit,

    wir waren alle total begeistert. Er hat mit weißem Zucker richtig gut ausgesehen.
    Danke fürs einstellen. Auch von mir volle Punktzahl.;)
     
    #19
  20. 08.05.09
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Ich hab ihn auch getestet und wir fanden ihn sehr lecker. Die Farbe ist zwar nicht soooooo der Hit, aber egal. Muss ja auch schmecken und nicht schön sein ;o))) Ich hab nur mal ne Frage: Ich liebe Puddinghaut vomDr.Oetker Vanillepudding. ABER mit selbstgemachtem Pudding gibt es bei mir nie so ne schöne Haut. Die ist irgendwie schmierig i m Mund. Kennt ihr das auch???? Leckere Dr. Oetker Haut hab ich mit dem Kessel noch nie hinbekommen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen