Erdbeertorte mit Cornflakesboden ganz ohne Backen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von küchenfee123, 02.05.14.

  1. 02.05.14
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo miteinander,

    hier kommt ein leckeres Rezept für eine ganz einfach zuzubereitende Erdbeertorte mit Cornflakesboden - bislang habe ich das Rezept hier noch nirgends entdeckt. Das Rezept habe ich schon jahrelang, habe es irgendwann einmal aus dem CK herausgedruckt, für unseren Geschmack modifiziert und auch auf den TM umgeschrieben. Vielleicht hat die eine oder andere von Euch ja mal Lust, sie zu machen

    Zutaten für eine Springform von 24 cm Durchmesser:

    250 g weiße Kuvertüre (200 g für den Boden + 50 g für Deko)
    100 g Mandelstifte
    100 g Cornflakes, ungezuckerte
    300 ml Sahne
    evt. 1 Päckchen Sahnesteif
    1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
    500 g Erdbeeren

    Zubereitung:

    200 g weiße Kuvertüre in Stücken in den Mixtopf geben und 5 sek./St. 8 kleinschreddern, danach 6 Min./50°/St.2-3 schmelzen

    100 g Mandelstifte und 100 g Cornflakes dazugeben und 2 Min./LL/St. 1-2 vermischen


    Die Masse dann auf den Springformboden verteilen, leicht andrücken und in den Kühlschrank stellen. In den Springformboden klemme ich immer Backpapier ein, damit ich den Cornflakesboden später gut herauslösen kann. Den Boden kann man gerne auch schon einen Tag vorher zubereiten, wenn man die Zeit hat (muss aber nicht sein).

    Nun die restlichen 50 g weiße Kuvertüre mit einem Sparschäler in feine Späne hobeln und für die spätere Deko beiseite stellen. Die Erdbeeren schon einmal putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

    Wenn der Boden gut erkaltet ist, diesen aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte setzen.

    Nun die Sahne steif schlagen, ganz nach Eurem Gusto: entweder mit dem vorher gereinigten TM (auf Stufe 10, bis das Messer ins Leere läuft, oder mit Rühreinsatz auf Stufe 3 wie im roten Grundkochbuch beschrieben, gut durchgekühlte Sahne ist dabei wichtig) oder nach alter Methode mit dem elektrischen Handrührgerät. 1 EL Vanillezucker dabei unterrühren, wer mag, kann auch noch Sahnesteif dazugeben.

    Ich bevorzuge die Variante mit dem elektr. Handrührgerät, weil es da einfach am meisten Volumen gibt (kleiner Tip: guckt euch dazu mal folgendes Video an: Sahne-schlagen-Test - 3 "Schlagmethoden" - YouTube

    Die geschlagene Sahne nun auf dem Boden verteilen und die halbierten Erdbeeren daraufsetzen und leicht andrücken. Die Erdbeeren nicht zu hoch stapeln, da sie sonst beim Anschneiden der Torte alle herunterkullern (man verwendet ja keinen Tortenguss). Zu guter Letzt noch die weißen Schokoladenspäne über die Erdbeeren streuen und dann gut schmecken lassen!

    Foto hab ich eingestellt: Bild 1 = Cornflakesboden, Bild 2 = Schokispäne, Bild 3 = fertige Torte

    Die Torte dann am besten mit einem Sägemesser durchschneiden, denn er ist ja recht fest!

    Viel Spaß beim "Nachbasteln"!
     
    #1
  2. 02.05.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Stephanie,

    also das hört sich ja wirklich soooooooooooo lecker an und wird am Wochendene ausprobiert. Ich werde mich dann melden.

    Aber welche Cornflakes nimmst du? Die mit oder ohne Zucker oder ist es egal?
     
    #2
  3. 03.05.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo küchenfee123,

    der Kuchen lacht einen ja an!

    Aber wie schneidest Du den Kuchen, damit der Boden nicht auseinanderbricht?
     
    #3
  4. 03.05.14
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Martina, hallo sansi!

    Vielen Dank für Euere Komplimente!!!

    Cornflakes: bitte die ungezuckerten, denn die weiße Kuvertüre ist ja schon süß genug!

    Schneiden: wir schneiden den Kuchen immer mit einem Sägemesser (das Brotmesser von Tupper), dann geht es einigermaßen gut, aber zugegebenermaßen ist es schon ein wenig schwierig.

    Ich hab beides oben im Rezept eingefügt!

    Der Kuchen ist auch sehr mächtig und man packt echt nur ein Stück davon. Wenn Ihr wollt, könnte Ihr auch statt Sahne ein Gemisch aus Quark und Sahne auf den Boden geben.

    Ein schönes restliches WE euch beiden!
     
    #4
    Luna1960 gefällt das.

Diese Seite empfehlen