Erdnusskonfekt

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Svady, 07.01.07.

  1. 07.01.07
    Svady
    Offline

    Svady Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    meine Mutter wird diese Woche 65 und ich wollte ihr unter anderem Erdnusskonfekt für sie machen. Sie ist eine Naschkatze ;) .
    Geht das auch mit dem Thermomix? :confused:
    Wenn ja, wie? Ich habe meinen noch nicht so lange.

    Peanut Brittle (Erdnusskonfekt)


    250 g Erdnüsse (nicht gesalzen!)
    125 ml Ahornsirup
    200 g Zucker
    Prise Salz
    1 TL Butter
    1 TL Natron
    Alle Zutaten, bis auf die Butter und das Natron, in einer großen, mikrowellengeeigneten Schüssel vermischen und bei höchster Stufe etwa sechs Minuten lang kochen, zwischendurch einmal umrühren. Butter einrühren und nochmals zwei Minuten garen. Dann das Natron hinzugeben und sehr gründlich rühren, auf ein geöltes Backbleck gießen, flach streichen und erstarren lassen. Abgekühlt in kleine Stücke brechen.
    Vorsicht bei der Zubereitung: Die Zuckermasse ist fürchterlich heiss und kann schlimme Verbrennungen verursachen, wenn sie auf die Haut spritzt. Das Konfekt lohnt aber den Aufwand - sehr lecker!

    Liebe Grüße
    Birgit
     
    #1
  2. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Erdnusskonfekt

    Hallo Birgit,

    das hört sich lecker an.

    Müssen die Erdnüsse zerkleinert werden?
     
    #2
  3. 28.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Erdnusskonfekt umschreibung

    mein Vorschlag

    Peanut Brittle (Erdnusskonfekt)


    250 g Erdnüsse (nicht gesalzen!)
    125 ml Ahornsirup
    200 g Zucker
    Prise Salz
    1 TL Butter
    1 TL Natron

    Alle Zutaten, bis auf die Butter und das Natron,

    Mixtopf
    6 Minuten/100°C/Stufe 2-3
    dann
    Knetstufe 5 minuten

    falls zerkleinerte Erdnusse gewuenscht zuerst Erdnuesse in Mixtopf
    20 Sekunden Stufe 8

    dann weiter
    Butter rein
    2 Minuten/100°C/Stufe 2-3


    Natron rein
    Knetstufe 5 minuten

    Dann auf ein geöltes Backbleck gießen, flach streichen und erstarren lassen. Abgekühlt in kleine Stücke brechen.
    Vorsicht bei der Zubereitung: Die Zuckermasse ist fürchterlich heiss und kann schlimme Verbrennungen verursachen, wenn sie auf die Haut spritzt. Das Konfekt lohnt aber den Aufwand - sehr lecker!
     
    #3
  4. 22.03.07
    Isi
    Offline

    Isi

    AW: Erdnusskonfekt

    Da wird zu meinem nicht unbeachtlichen Hüftgold :-( sicher wieder was dazu kommen, :mad: aber das Rezept hört sich einfach super lecker an und muß unbedingt ausprobiert werden. Ist aber auch zu schwer hier zu stöbern und nicht auf leckere und gehaltvolle Rezepte zu stoßen. Aber bald geht das Walken :) :p los.

    Danke ISI:eek:
     
    #4
  5. 22.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Erdnusskonfekt

    Hallo,

    @Isi
    Bin schon beim Walken, wenn ich nachmittags Zeit habe, obs schneit (macht es bei uns gerade) oder regnet oder die Sonne scheint.

    @Gregor
    Danke fürs Umschreiben. Wird bald ausprobiert.
     
    #5

Diese Seite empfehlen