Anleitung - Erdnusssoße

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Lauchfreundin, 18.09.09.

  1. 18.09.09
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo liebe Küchenfeen.
    Hatten heute mal wieder einen leichten Hang zum asiatischen. Jammjamm.
    200 g Erdnüsse (ich habe fauler Weise die fertig gesalzenen aus der Dose genommen und das Salz im Küchenkrepp etwas abgerubbelt)
    100 ml Kokosmilch
    Spritzer Limettensaft
    2 Knoblauchzehen
    1 Chilischote
    250 ml Geflügelfond
    2 TL rote Currypaste

    Knoblauch auf Stufe 6 Zerkleinern lassen. Mit den Erdnüssen und dem etwas Öl in den Mixtopf geben. Chilischote andrücken (wer es nicht scharf mag nimmt das Kerngehäuse raus) und dazu geben. Auf Va*oma-Stufe 4,5 Minuten anrösten.
    Mit dem Geflügelfond, roter Currypaste, Kokosmilch, Limettensaft im Topf verrühren und bei 90 ° ca. 7 Minuten köcheln, danach auf Stufe 9 pürieren.
    Wenn die Soße kalt wird, wird sie recht zäh, ist mit Wasser aber wieder auszugleichen. Zu Hähnchenbrust gebraten göttlich.
    Hoffe, es schmeckt Euch auch.
     
    #1
  2. 09.04.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Leider schreibst du manche Zeiten und Stufen nicht mit auf.

    Beispiele:
    Knoblauch zerkleinern
    Stufe 6 / ??? Minuten

    oder

    Chilischote andrücken und dazu geben.
    Varoma / 5 Minuten / Stufe ???

    oder

    Mit Geflügelfond, roter Currypaste, Kokosmilch und Limettensaft im Topf verrühren.
    90°C / 7 min. / Stufe ???


    Ich würde die Soße gerne die kommenden Tage machen, denn sie hört sich echt lecker an. Es wäre aber schön zu wissen wie die fehlenden Angaben sind, denn dann bräuchte man "als einsteiger" nicht so oft in den Topf gucken, ob alles paletti ist.
    Ich danke dir!
     
    #2
  3. 09.04.10
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo liebe Mela.
    Das kommt davon, wenn man "mal eben" was abtippt bzw. umschreibt.
    Entschuldige bitte.:prayer:
    Der Knoblauch wird nur 5 Sekunden zerkleinert. Das Messer schleudert die Stückchen ja direkt an den Rand. Wenn Du das längere Zeit laufen lässt, bringt das also nichts, weil Knobi nicht mehr erreicht wird.

    Bei dem Chili habe ich eine Leertaste vergessen. Auf Stufe 4 für 5 Minuten.
    Für das spätere Verrühren reicht Stufe 2.

    Berichte doch mal, wie die Soße bei Euch ankam. Wir essen die ganz gerne. Wenn sie einmal erkaltet ist und man den Rest nochmal erwärmen möchte, gib Wasser zu. Erdnüsse dicken unglaublich an. Da kann man hinterher Formen ausstechen. :rolleyes:
     
    #3
  4. 09.04.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Danke dir! :goodman:

    Ich werde berichten. =D
     
    #4
  5. 10.06.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Lauchfreundin

    Prima Rezept, danke

    Ich komm gut klar ohne Zeiten und Stufen, ist ja eigentlich klar ;)
     
    #5
  6. 10.06.10
    Klaudia1959
    Offline

    Klaudia1959

    Hmmm...hört sich lecker an, die werde ich aauch ausprobieren...danke fürs Rezept!!!
     
    #6
  7. 24.01.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo!
    ich will dieses Sauce morgen abend machen - aber woher kriege ich nur rote Currypaste ?? Oder kann ich die durch Curry ersetzen? Nicht, dass es dann nichts wird.... :confused:
    Ich bin nämlich nicht so firm in asiatischer Küche, aber morgen abend kommt mal wieder der Wok zum einsatz!
    Danke schonmal für das Rezept und die Hilfe -
    Katja
     
    #7
  8. 24.01.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Katja,

    die meisten (grösseren) Supermärkte, z. B. Edeka, haben eine Asia-Abteilung, da findest Du Curry-Paste. ;)
    Thai Curry-Paste (rot), 125g
     
    #8
  9. 24.01.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Haferl,

    wenn hier auf eines Verlass ist, dann auf Deine prompten Antworten und sichere Lebensmittel-Kenntnisse! DANKE! Da steht der Erdnuss-Sauce ja nichts mehr im Wege!

    Katja
     
    #9
  10. 25.01.11
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallo Katja.

    Da war Haferl schneller als ich. =D Ich wünsche Dir viel Spaß beim Testen.
    Und wenn von der Soße etwas übrig sein sollte, wunder dich nicht, wenn sie hinterher eine feste Konsistenz bekommt, das ist normal.
    Verdünn sie einfach wieder mit Wasser, das tut dem Geschmack keinen Abbruch.
    Bin gespannt, ob sie Dir schmeckt. Zu Hähnchen finde ich sie echt klasse.
     
    #10
  11. 27.01.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Lauchfreundin,
    die Soße hat uns total gut geschmeckt - obwohl die Paste natürlich bei unserem Edeka ausverkauft sein musste.... wollten wohl noch mehr Leute tolle Erdnusssoße haben.
    Mir ist sie übrigens beim ersten Hingucken ein bisschen flüssig gewesen - aber kein Problem - einfach bissle stehen lassen und dann war sie sämig und perfekt!
    Danke! Und klar, Sternchen ;)
    Katja
     
    #11
  12. 28.01.11
    Lauchfreundin
    Offline

    Lauchfreundin Lauchfreundin

    Hallöchen.

    Das freut mich ja, dass es geschmeckt hat. Vor allem ist sie schnell gemacht und man weiß, was drin ist. =D Vielen lieben Dank für die Sternchen.
     
    #12

Diese Seite empfehlen