Frage - Erfahrungen mit eingefrorenem Schinken?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Bätzimaus, 22.08.09.

  1. 22.08.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo!
    Kann man frischen, hauchdünngeschnittenen Prosciutto cotto gut einfrieren bzw. lässt er sich aufgetaut noch gut verwenden oder sollte man das aus irgendeinem Grund nicht?

    Wir verwenden gerne echten italienischen, hauchdünn geschnittenen Schinken z.B. für die Pizza im Alfredo, ich weiß als Adresse aber nur den "Spina" in München zu dem wir wegen des Weges nicht oft fahren. Und so würde ich gerne pro Einkauf dort gleich eine größere Menge Prosciutto kaufen, wenn man sie gut einfrieren könnte, denn er hält sich ja im Kühlschrank nicht lang.
    Hefe, Butter und Fleisch friere ich auch ein und die Hefe funktioniert danach ja auch, aber wie das mit geschnittenem Wurstaufschnitt/ Schinken ist, weiß ich noch nicht.

    Habt Ihr damit Erfahrungen/ Tipps?
    Dann DANKE im Voraus!
    Schönes Wochenende Euch!
     
    #1
  2. 22.08.09
    nadja1982
    Offline

    nadja1982

    hallo
    ich gefriere immer geschnittenen, vakum verpackten toastschinken ein.... das funktioniert super. der ist in nur wenigen minuten unter wasser tip top aufgetaut, aber er schmeckt gleich und es funktioniert.
    ich würde mich das trauen!!!!
    vielleicht mach ichs ja auch falsch, aber er schmeckt!!!!
     
    #2
  3. 22.08.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Guten Morgen Doris,

    normalen Vorderschinken gefriere ich auch schon mal ein, aber er lässt ziemlich viel Wasser beim auftauen und dadurch geht auch viel Geschmack verloren.

    Wir kaufen auch regelmäßig bei Spina ein ;) und weiß daher, wie er den Schinken aufs Papier legt. Wenn du weißt, wieviel du ungefähr für einen Pizzaabend für euch braucht, lass dir mal so ne Menge extra verpacken und versuch es. Problem könnte nur werden, weil er wirklich soooo dünn ist - evtl. verliert er zuviel an Geschmack durch diesen Wasserverlust.
    Aber er ist soooo lecker *g*.

    Bin gespannt was du berichten wirst. Denn dann wärs für uns auch ne Möglichkeit mal mehr mitzunehmen.
    In München gibts aber noch nen ital. Großhändler, kennst du den auch? Ist aber lange nicht so groß wie Spina, hat aber auch durchaus gute Sachen.
     
    #3
  4. 22.08.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Guten Morgen, Nadja und Sabine!

    Seid Ihr schnell! Danke!

    @Sabine: Na, wenn Du schon aus Landshut zu Spina fährst :-O, da brauch ich den Weg/die breiten, unübersichtlichen Straßen nicht mehr fürchten... Respekt!
    Genau, Du weißt dann, wie der Prosciutto auf dem Papier liegt. An den evt. Wasserverlust hab ich noch nicht gedacht. Ich wusste, hier wird mir geholfen :p. Freu!
    Die Idee, gleich die benötigte Menge verpacken zu lassen, ist auch super.
    Und einen anderen ital. Händler kenne ich eben noch nicht. Verrätst Du ihn mir? Bittebitte- ganzneugierigguck!

    Wenn Du nächstes Mal zu Spina fährst, kommst Du ja fast bei uns vorbei, Du bist herzlich willkommen! (Nicht nur mit Spina-Leckereien im Gepäck :p;))
     
    #4
  5. 23.08.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Guten Morgen ihr lieben,
    ich habe auch schon mehrfach versucht Schinken einzufrieren aber der hat dann nach dem auftauen ranzig ausgesehen und auch so geschmeckt!?
     
    #5

Diese Seite empfehlen