Erfahrungsaustausch Win 7 u. Win 8.1 - Wer hat Lust?

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Merlinchen, 13.04.14.

  1. 13.04.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    vor einigen Tagen habe ich mir ein neues Notebook mit Windows 8.1 zugelegt. Bisher habe ich mit Windows 7 gearbeitet.
    Einiges gefällt mir gut, anderes gefällt mir gar nicht.

    Vielleicht arbeitet der eine oder andere ja auch schon mit dem neuen System und hat Lust Erfahrungen, Tipps und Tricks auszutauschen?

    Als PC-Legastheniker und Internet-Oma tu ich mich immer etwas schwer mit Umstellungen.
     
    #1
  2. 13.04.14
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Merlinchen,

    jetzt musste ich mir erst ein Mal noch Firefox runterladen, da ich mit dem Explorer hier keine Enter-Taste nutzen konnte.


    Wir haben uns letzte Woche ein neues Notebook mit Win 7 gekauft. Alle, die ich gefragt habe, rieten wir von Win 8 ab. Jetzt haben wir erst ein Mal noch Win 7, aber wir haben bei dem Notebook eine CD mit Win 8.1. drauf. Wenn ich also lustig wäre, könnte ich mir das auch drauf laden. Aber da ich Win 7 auch in der Firma habe, ist mir das lieber als das 8er. Außerdem fand ich das nicht so ansprechend.

    LG und einen schönen Sonntag

    Meike1959
     
    #2
  3. 13.04.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @ Meike1959,

    meinen Glückwunsch zum neuen Notebook.

    Ich hatte leider nicht das Glück noch ein Notebook mit Win7 zu ergattern. Angeblich gibt es keine mehr mit dem alten Betriebssystem.


    @ all

    Ich hatte auch ganz große Schwierigkeiten Texte im WK einzugeben, wenn ich den WK über den Internet-Explorer geöffnet habe und Links konnte ich gar nicht mehr einstellen.
    Bei Firefox klappt es problemlos.

    Am meisten Angst machen mir die vielen voreingestellten Apps. Jede App bietet doch Hackern einen Einblick in den PC.
    Der Aufbau des neuen Desktops ist von 8.1 total an die neuen Tablets angelehnt.

    Früher waren viele Funktionen als Programme in Windows gespeichert. In 8.1 werden diese Programme meistens per App angeboten und das geht doch alles über Internet.
    Wer weiß, wer da alles mitlesen kann? Die Spionage übers Internet breitet sich doch explosionsartig aus! Und was ist, wenn das Internet ausfällt, was bei mir leider öfter passiert?
    Zudem habe ich Angst, daß ich mal unbedarft eine kostenpflichtige App herunterlade.

    Für anständige Schreib- u. Rechenprogramme nutzen zu können, muß man das Office-Paket kostenpflichtig (99,-- €?) herunterladen (natürlich als App).
    Der Hammer bei dem Paket ist, daß die Zugangs-Software neuerdings auf 1 Jahr beschränkt ist! Danach ist ein erneuter Kauf erforderlich!
    Alternativ kann man das Programm im Abo zu 9,99 € (120 € p.A.) monatlich abonnieren.




    Mein erstes Fazit:

    Für junge Leute, die ein Multi-Media nutzen wollen, ideal.
    Für Leute wie mich, die ihren PC hauptsächlich zum Schreiben, Tabellen und Verwaltung persönlicher Dokumente, Fotos und Tabellen nutzen, ungeeignet.

    Ich brauche keine meisten Apps nicht. Muß keine Flüge buchen, Musik herunterladen und soziale Netzwerke wie Skype und Facebook meide ich.
    Meine Daten würde ich auch nie in Clouds speichern, sondern sichere sie auf einer externen Festplatte und auf CDs.


    Die Einrichtung eines Heimnetzwerkes war aber relativ unkompliziert, trotz der verschiedenen Betriebssysteme (Windows 7 u. 8.1).
    Eine Synchronisation zwischen meinen alten PCs hatte ich nie hinbekommen.
     
    #3
  4. 15.04.14
    Fivintich1980
    Offline

    Fivintich1980

    Naja ich hab ja auch seit ner Weilen Laptop mit Win 8 drauf. Neben vielem Kochen und Basteln bin ich auch noch totaler PC Freak.
    Win 8 finde ich bisher nicht schlecht.
    Ok ich nutze auch das Kacheldesign sehr wenig. Ich habe mir meine Kiste so umgebastelt, dass sie in die normale Desktopoberfläche startet und es erstmal fast wie Win 7 aussieht.
    Alle anderen Änderungen in Win 8 sind für mich ok und ich komme gut klar. Das Sytem läuft bisher auch sehr stabil.
     
    #4
  5. 17.04.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo zusammen,

    ich finde Win 8 einfach unmöglich.

    Da ich auf der Arbeit ausschließlich mit Win 7 arbeite und das Lappi nur privat nutze, kam ich mit Win 8 überhaupt nicht zu recht.

    Bei dem Upgrade von 8.0 auf 8.1 kam dann der große Knall und das Lappi hat sich selbst hingerichtet:rolleyes:

    Jetzt liegt es beim PC-Doktor und bekommt Win 7 drauf :p
     
    #5
  6. 25.08.14
    Thipon
    Offline

    Thipon

    Ich hab inzwischen auch schon ne Weile Win 8.1 und komm damit prima klar. Allerdings nutze ich die Kacheln auch nur selten.
    System läuft aber sehr stabil.
     
    #6
  7. 26.08.14
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo Merlinchen,
    ich mag mein Win 8 auch nicht, nutze daher wie bisher auch nur den Desktop-Modus.
    Statt Windows-Office nutze ich open office, gibt es gratis zum runterladen und für mich und den Privatgebrauch reicht das dicke...
    Die Preise von Microsoft Office find ich ne Unverschämtheit :-(
    lg
    Biene
     
    #7
  8. 26.08.14
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo Merlinchen,
    hallo@all,

    wie geht es Euch mittlerweile mit win 8.1?
     
    #8
  9. 26.08.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #9
  10. 26.08.14
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo zusammen,

    schöner thread:LOL:, ich habe auch Windows 8 auf meinem Rechner, so richtig glücklich bin ich damit noch nicht.
    Muss mich mal mehr damit befassen.:rolleyes:
     
    #10
  11. 28.08.14
    Oliver89
    Offline

    Oliver89

    Keine Sorge, die Apps stellen kein Sicherheitsrisiko dar, lediglich auf die Privatsphäre-Einstellungen sollte man etwas Acht geben. Im Charms Menü, das man erreicht, wenn man den Mauszeiger in die rechte obere Ecke bewegt, sollte unter den PC-Einstellungen unter Datenschutz die aufgeführten Punkt deaktiviert sein.

    Klar gab es in den letzten Monaten viel Kritik an dem Design, doch das gab es auch immer an den vorherigen Windows-Versionen. Der Mensch scheint einfach ein Gewohnheitstier zu sein. Wenn man allerdings täglich mit Windows 8.1 arbeitet, dann will man nicht mehr von weg. Was Microsoft im Hintergrund alles gebastelt hat ist unglaublich. Es läuft noch stabiler, schneller und verfügt über etliche weitere Funktionen, die in Windows 7 und anderen Betriebssysteme nicht vorhanden sind.

    Wenn Microsoft dann mit Win 9 noch ein wenig zurückrudert, wie es schon bei 8 auf 8.1 der Fall war, dann wird man sicherlich auch die Privatanwender wieder zufriedenstellen können.
     
    #11
  12. 17.09.14
    Yanira
    Offline

    Yanira

    Hey,

    ich habe Windows 8 selber schon ausprobieren können und habe dazu folgende Meinung: Eine Oberfläche, die auf Tablets zugeschnitten ist, macht auf meinem PC wenig Sinn. Dass das Metro-Interface statt des Startmenüs bei kleinere Geräten durchaus sinnvoll ist, mag schon sein, auf einem Desktop-PC mit Maus und Tastatur finde ich es eher nervig.
    Ich finde es schade, dass Microsoft nun das eigene Interface langsam aufgibt, auch das Bedienkonzept von Windows 8 finde ich inkonsequent. So nützt mir Metro-Menü wenig, dass sich zwar prima mit den Fingern bedienen lässt, mit der Maus am PC aber wenig komfortabel zu bedienen ist.
     
    #12
  13. 11.12.14
    Thipon
    Offline

    Thipon

    Naja aufgeben kann und wird Microsoft das nicht, denn das Startmenü wird wieder eingebaut und auch wird der PC bald wieder ohne Tricks in die Desktopansicht starten....
     
    #13

Diese Seite empfehlen