erfrischende Erdbeer-Sommer-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Nickie, 08.05.11.

  1. 08.05.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo liebe Hexen,

    ich habe heute eine ganz leckere Erbeertorte gemacht - sehr erfrischend. Hier kommt das Rezept für euch:

    1 Tortenboden
    250g Quark
    200g Schmand
    200g Sahne
    75g Zucker
    1 Päckchen Soßenpulver "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen)
    1kg kleine Erdbeeren
    1 Päckchen roter Tortenguss

    Schmetterling einsetzen, Quark, Schmand, Sahne und Zucker 20 Sek./St. 4 verrühren. Das Päckchen Vanille-Soßenpulver dazu geben und 40 Sek./St. 4 aufschlagen. Diese Creme auf dem Tortenboden leicht kuppelartig verteilen. Erdbeeren dicht an dicht auf die Creme geben, restliche Erdbeeren klein schneiden und in die Lücken "stopfen". Tortenguss nach Anleitung zubereiten und auf die Erbeeren geben. 2 Stunden kalt stellen und genießen!

    Lasst es euch schmecken :p. (Fotos sind schon unterwegs)
     
    #1
    sansi und Oldie gefällt das.
  2. 08.05.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Nickie!

    Wir waren heute bei der Tochter meines Lebensgefährten zum Kaffee eingeladen und was meinst Du, was die uns kredenzt hat?
    Jaa, eben diese Erdbeer Torte. Das einzige, das anders ist, ist der Schmand, den hatte sie nicht drin, aber ansonsten genauso!
    Schmeckt sehr, sehr lecker!
     
    #2
  3. 08.05.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Nickie,

    danke für dieses Rezept - jetzt weiß ich endlich, wie ich meine übrigen Beutel "nicht-kochende Vanillesoße" verwenden kann!
    Und bestimmt kann man auch einen selbstgemachten Biskuit als Boden verwenden, oder?
     
    #3
  4. 08.05.11
    ladyhexe
    Offline

    ladyhexe Guest

    hört sich genial an... nur mit Pudding hatten wir heute eine Erbeertorte....super lecker...alles ratz-fatz weg=D
     
    #4
  5. 09.05.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    vielen Dank für das neue Erdbeertorten Rezept. Wird in Kürze gemacht und dann berichtet.
     
    #5
  6. 09.05.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Hexlein,

    es freut mich, dass euch die Torte gefällt. Natürlich kann man den Tortenboden auch selbst herstellen. Ich hatte allerdings wenig Zeit und habe mich deshalb für einen fertigen Boden aus dem Geschäft entschieden.
     
    #6
  7. 14.05.11
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Nickie,

    habe eben deine Torte in dreifacher Menge gemacht (sind für ein Fest morgen), das ist ja so schnell und einfach gemacht und sieht super aus! Probieren konnte ich die Torte leider noch nicht, ABER: da ich für heute Abend auch noch ein Dessert machen muss, habe ich einfach die Creme in Dessertgläser gefüllt und Erdbeeren drauf geschnibbelt und wie es der "Zufall" so will, war ein Portiönchen übrig....WOW:-O Das schmeckt so toll und erfrischend!

    Danke und liebe Grüße, Tina

    Nachtrag 15.05.2011
    Alsooo...gestern Abend kam das Dessert suuuper an, obwohl ich in Zukunft den Zucker etwas reduzieren würde, war mir persönlich dann also volle Dessertportion zu süß.
    Heute gab es ja den Kuchen und ich wurde vier mal nach dem Rezept gefragt - ich gehe also davon aus, dass er geschmeckt hat;)
     
    #7
  8. 14.05.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    So mache ich meine erfrischende Erdbeertorte auch immer, allerdings mit Joghurt statt Schmand. Man kann auch erst die ERdbeeren auf dem Boden verteilen,
    dann die Joghurtmasse kuppelartig auf den Erdbeeren aufbringen, ich lasse dann immer auch ein paar Erdbeeren m. Grün übrig und verzieren die Torte mit
    solchen, halbiert! Sieht lecker aus und ist es ja auch ;)
     
    #8
  9. 14.05.11
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Toll!
    Danke fürs Rezept - ist wieder was für mich, schnell muß es gehen und lecker soll es sein!

    Nur hab ich nie Soßenpulver ohne Kochen zuhause. Braucht man das, damit die Masse fest wird?
    Was könnte ich da sonst noch nehmen???

    Werd den Kuchen bei nächster Gelegenheit ausprobieren!

    Lg, Gänseblume
     
    #9
  10. 14.05.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo liebe Hexlein,

    Tina: die Idee mit dem Dessert ist ja klasse! Einfach die Creme zubereiten und Erdbeeren draufschnibbeln - KLASSE! Und es freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat!

    Gänseblume: ja, das Soßenpulver macht die Creme fest und schön fluffig :p. Vielleicht könnte man mit Sofortgelatine und Vanillezucker arbeiten. Ich kann dir dazu aber keine Mengenangaben machen. Ein Paket Soßenpulver ist für mein Rezept einfach perfekt! Es lohnt sich wirklich das Soßenpulver zu kaufen. Die gibt es einzeln von Dr. Oetker und heißt: Dessert Soße - ohne Kochen - Vanille Geschmack. Steht bei den Backzutaten/Puddigpulvern.
     
    #10
  11. 12.06.11
    zuckerschnute_kati
    Offline

    zuckerschnute_kati

    Hallo Nickie,

    deine Torte ist sehr, sehr lecker und so schnell gemacht. Es ist nicht mehr viel übrig geblieben. Von mir gibt es 5*****. Vielen Dank für das tolle Rezept!
     
    #11
  12. 12.06.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Nickie,

    habe die Erdbeer-Sommer-Torte inzwischen schon 2x gemacht. Ist einfach lecker und meine Gäste waren auch begeistert.
    Danke für das Rezept und auch von mir 5 *****.

    Katja
     
    #12
  13. 16.06.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Nickie,

    hab´ganz lieben Dank für dieses tolle Rezept. Mein Sohn hatte mal wieder Besuch, und die Burschen müssen immer
    meine neuen Versuche testen ;) Sie waren alle begeistert und ich auch!!!
     
    #13
  14. 22.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Nickie,

    ich habe gerade eben einen Biskuit aus drei Eiern gebacken und auf einem Backblech in den Ofen geschoben. Morgen werde ich dann den Belag zaubern, ich denke aber, ich nehme die doppelte Menge, damit das Blech auch schön belegt ist.
     
    #14
    sansi gefällt das.
  15. 23.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Nickie,

    so, hier der endgültige Bericht: Ich habe erst einmal ein Rezept deiner Creme gemacht - und diese war dann auch ausreichend für das ganze Blech. Danach habe ich den Kuchen wie in deinem Rezept beschrieben, weiter verarbeitet.

    Er war ein Teil der Geburtstagsfeier-Kaffeetafel meiner Tochter heute und ist praktisch schon ganz weg - ein paar restliche Stücke bekommt die "hungrige Meute" der Feier dann morgen Früh noch zum Frühstück...und ich werde mir noch ein Stückchen retten, weil er wirklich wunderbar schmeckt!
    Von den ganzen Geburtstags-Mädels und mir gibt es dafür :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:!
     
    #15
  16. 24.06.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die Sternchen und eure Rückmeldungen. Es freut mich sehr, dass euch meine Torte schmeckt. =D
    Habt alle ein schönes sonniges Wochenende! :sunny:
     
    #16
  17. 02.07.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo Nickie,

    ich habe vorhin diese Torte gemacht für morgen. Nun muss ich mich ja noch bis morgen gedulden, aber die Creme habe ich schon mal probiert. Sehr lecker!
    Jetzt bin ich gespannt, wie die Torte morgen schmeckt =D

    Nachtrag:
    Die Torte ist verputzt. Die ist ja sowas von lecker! Da es sich um eine Kaffeetafel handelte waren viele Kuchen und Torten zur Auswahl da. Aber diese war ruck-zuck alle *freu*

    Dafür gibt es 5* von mir!
     
    #17
  18. 03.07.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Marenchen,

    wie schön, dass es den Gästen geschmecket hat! Ich freue mich sehr, dass die Torte gut ankommt. Und vielen Dank für die Sternchen =D. Einen schönen Sonntag noch!
     
    #18
  19. 11.07.11
    tigerente81
    Offline

    tigerente81

    Kann man doch bestimmt auch mit gefrorenen Himbeeren machen, oder?
    Bei uns gibt es keine Erdbeeren mehr. :)
     
    #19
  20. 11.07.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo tigerente81,

    das denke ich bestimmt. Vielleicht auch mit gefroreren Erdbeeren. Allerdings sieht man in den Tüten die Größe der Erdbeeren nicht und kann auch vorher nicht kleinschnibbeln, deshalb sind gefrorene Himbeeren vielleicht die bessere Wahl. Berichte doch mal, wie es dir geschmeckt hat!
     
    #20

Diese Seite empfehlen