erfrischender Zitronen-Joghurt-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lilo&stitch, 05.07.10.

  1. 05.07.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Damit jeder mit dieser Füllung (http://www.wunderkessel.de/forum/na...ousses-etc/56640-zitronen-joghurt-mousse.html) arbeiten kann, hier mal ein Beispiel:

    Zitronen-Joghurt-Kuchen


    im TM:
    160gr Butterkekse
    10sek/St.10 zerkleinern, dazu
    130gr Butter
    2-3min./50°/St.2 vermischen (je nach Härte der Butter)

    in eine Springform (24cm), Backpapier einspannen und die Masse einfüllen und andrücken!
    In den Kühlschrank stellen!

    imTM:
    300gr Joghurt, natur 3,5%
    80gr Zitronensaft
    2 Btl. abgeriebene Zitronenschale (Dr. Oetker Finesse)
    130gr Rohrohrzucker/ Zucker
    2min/St.2-3 mischen, dazu
    500gr Cremefine zum schlagen
    1 Btl (30gr) sofortlösliche Gelatine
    1min/St.6 aufschlagen (ohne Rührbesen)

    In die Springform füllen und sehr gut kühlen (mind. 4 Std)



    !!!!!Vorsicht mit normaler Sahne, sie verhält sich je nach Marke und Zimmertemperatur oft unberechenbar!!!!!
    Ich würde bis 30sek gehen und wenn die Masse noch zu dünn ist im 5sek Takt weitermachen bis sie eine feste cremige Konsistenz bekommt

     
    #1
  2. 05.07.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Tani,
    eine 24 er Fórm háb ich nicht .. wenn ich ne 26 er nehme kann ich das nochmal halbieren also 1,5 Menge nehmen ?
    so ne kleine Form kaufen lohnt sich nicht..

    gruss uschi
     
    #2
  3. 05.07.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Uschi!

    Die Bilder müssten auch noch erscheinen und dann schau dir die Höhe an und wäge ab!

    St. 6 beim aufschlagen bleibt bis doppelte Menge gleich!
    Aber die 1,5 fache Menge ist ja kein Problem wenn man es so will!
     
    #3
  4. 06.07.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Tani,

    priiiima, das du das Rezept einstellst, dann muss ich nimmer nach einem Bodenrezept suchen.

    Wird am WE ausprobiert, Rückmeldung folgt.

    lg
    dora
     
    #4
  5. 06.07.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Tani,

    hast Du auf den Kuchen noch etwas Dunkles drüber gestreut? Sieht beim Tortenstück so aus, als ob da noch eine dunklere Schicht wäre:-O!

    So eine Torte mit Bröselböden ist bei dieser Hitze wirklich eine Alternative zum gebackenen Biskuitboden! Ich überlege mir jetzt immer 2mal den Backofen anzuschalten, um einen Biskuitboden zu backen:rolleyes:!
     
    #5
  6. 07.07.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Ute!

    Das dunkle aufm Tortenstück ist die Deko! ;)
    (Zebrarollen von Schwartau)
    Also bei uns war der Kuchen ein voller Erfolg, ALLE =D waren begeistert!
     
    #6
  7. 08.07.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Mensch Tani,

    die Zebraröllchen habe ich schon erkannt:p!
    Mir kommt es so vor, als ob die komplette Oberseite etwas dunkler sei! Aber vielleicht liegt es nur an der Bildperspektive!
     
    #7
  8. 11.07.10
    mamamanu
    Offline

    mamamanu

    Hallo Tani,

    wie immer ein super Rezept von dir. Genau das Richtige bei dieser Hitze - macht nicht viel Arbeit und ist richtig erfrischend. Danke für das Rezept.
     
    #8
  9. 11.07.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Manu!

    Danke für die Sternchen! Ist doch voll der gute Hitzekuchen, gell?
     
    #9
  10. 11.07.10
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!


    Meine Cousine hat Dein Rezept gestern ausprobiert..
    Er war lecker!

    Danke für´s einstellen! Ein echter Erfrischungskuchen.
     
    #10
  11. 12.07.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Tani,

    am Wochenende gabs deinen Kuchen und wie versprochen die Rückmeldung, habe den Boden doch mit Löffelbiskuits und Butter gemacht nach dem roten Buch und dann den Belag nach deinem Rezept. War gut erfrischend, wie der Name schon sagt.

    Danke fürs Rezept einstellen.

    lg
    dora
     
    #11
  12. 12.07.10
    chriskund
    Offline

    chriskund

    Hallo Tani,
    hatte am WE Deinen Kuchen, was soll ich sagen....superfrisch u. lecker! Habe mangels Butterkekse einfach Zwieback genommen,
    war nicht so süß, allerdings war mir der Teig etwas zu butterlastig. Werde es das nächste mal mit weniger probieren.

    LG Christine
     
    #12
  13. 13.07.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Tani,
    muss morgen für unseren Verein einen Kuchen spendieren und so habe ich schnell diesen leckeren Kuchen gemacht. Allerdings mit einem Schokobiskuit, verzieren werde ich ihn morgen noch mit Zitronenscheiben und Sahnetupfern. Für die heißen Temperaturen ist das genau das Richtige. Vielen Dank fürs Rezept.
     
    #13
  14. 26.07.10
    sharine
    Offline

    sharine

    Hallo Tani,
    auch ich hatte diesen Kuchen unjüngst gemacht! 50000 Sterne! Ich liebe deine Rezepte, die durch ihre Einfachheit bestechen!! Selbst die nörgeligen kleinen Mitbewohner haben zugeschlagen!
    Vielen Dank!!!
    Grüße Shari
     
    #14
  15. 17.07.11
    bolline
    Offline

    bolline

    Super lecker! Ich hab ihn gestern probiert und musste das Rezept hier gleich 4x ausdrucken, weil alle so begeistert waren!
     
    #15
  16. 31.01.15
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo,
    den habe ich zur allgemeinen Begeisterung gestern "gebacken" und heute probiert - super frisch und zitronig, richtig lecker. Wird es bestimmt noch öfter geben!!!!
    LG Babsy
     
    #16
  17. 09.10.15
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo,
    bin heute zum Wiederholungs-Täter geworden...er schlummert gerade im Kühlschrank - diesmal in Mini-Version : Springform (20 cm) fûr kinderlose bzw. verwaiste Eltern :notworthy: - freu ich schon auf morgen!!
    Allen einen schônen Abend
     
    #17
    Saint-Louis gefällt das.

Diese Seite empfehlen