Ernährungsumstellung

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von fabi, 11.04.10.

  1. 11.04.10
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    meine Schwiegermutter hat vor ca. 10 Jahren durch eine
    Ernährungsumstellung ziemlich viel abgenommen.
    Es war bei einer Heilpraktikerin und auch noch mit Spritzen.
    Kennt das jemand von Euch ?
    Ich möchte auch so gerne abnehmen aber mit Ernährungsumstellung
    und nicht mit einer Diät.
    Die Heilpraktikerin bei der meine Schwiegermutter war, macht
    das immer noch und es hört sich gut an hätte aber gerne
    noch Erfahrungen.


    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #1
  2. 11.04.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Tanja

    ich würde die Finger davon lassen von Spritzen man jagt nur Gift in den Körper.
    ich habe 20 Kilo abgenommen durch die AOK und Sport in nur 3 Monaten
    Esse alles man muss nur auf Kalorien achten und viel Eiweiss,erkundige dich doch mal bei deiner AOK
     
    #2
  3. 11.04.10
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    da stimme ich doch mal unserem "Drachenbändiger";) hier zu. Die Krankenkassen haben i.d.R. auch Tipps, wie man an eine gute und zertifizierte Ernährungsberaterin kommt, die ohne Spritzen und Pülverchen eine super Beratung anbietet. Dann klappt es auch mit der Ernährungsumstellung.
    VG,
     
    #3
  4. 11.04.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Tanja! :grommit:

    Meine Freundin ist Heilpraktikerin und hat eine eigene Praxis. Das Thema "Abnehmen" hatten wir auch schon mal, da wir beide zuviel auf den Rippen haben.Leider gibt es keine sinnvollen Globuli o.ä., das wäre ja schön, hat mir meine Freundin gesagt.Er wird zwar viel angeboten, aber davon sollte man die Finger weglassen! Leider hilft da nur eine ganz konsequente Ernährungsumstellung und zwar dauerhaft.Das hört sich sehr einfach an, aber trotz mehrmaliger Versuche scheitert das Abnehmen bei mir immer , weil sich nach dem Abnehmen immer wieder die "alten" Ernährungsfehler einschleichen.
    Eine Bekannte hat in 8 Monaten 30!:-OKilo abgenommen, und wie sie sagt, war es total einfach. Sie sieht jetzt total klasse aus! Auch sie hat über die Krankenkasse an einem Ernährungsprogramm teilgenommen und ist total begeistert davon. Seit 2 Monaten ist sie jetzt in der "Erhaltungsphase" und sie findet es sehr schwer, ihr Gewicht zu halten. Laut Aussage der Ernährungsberaterin dauert es gut 4 Jahre, bis sich der Körper durch die Ernährungsumstellung ganz umgestellt hat. Ich beneide sie für ihren Erfolg total! Leider fehlt mir dazu immer noch das Durchhaltevermögen.
    Aber um nochmal auf Deine Frage zurückzukommen. Ich würde die Finger von Spritzen usw. lassen, denn Zaubdermittel zum sinnvollen Abnehmen gibt es leider keine!

    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #4
  5. 11.04.10
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Tanja

    Mein Mann hat Arthrose. Nach langem Suchen fand er eine Ernährungsweise, die ihn vor der anstehenden OP bewahrte. Ganz nebenbei hat er erheblich abgenommen. Inzwischen haben schon einige Bekannte diese gesunde Ernährung übernommen. Der Nebeneffekt ist immer ein Gewichtsverlust (der bleibt).
    Die Idee, die dahintersteckt ist, dass sich tierisches Eiweiß im ganzen Körper einlagert und die Urache für sehr viele verschiedenste Krankheiten/Leiden ist.
    Also einfach auf alle tierischen Eiweiße verzichten (außer Sahne und Butter, die so wenig Eiweiß besitzen) und die Pfunde purzeln wie von selbst.
    Wenn es dich näher interessiert kann ich dir ein Buch empfehlen. Hab den Titel/Autor grad nicht im Kopf, müsste nachschauen.
     
    #5
  6. 11.04.10
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Tanja,

    schau mal hier bei "gesund&aktiv" - das bietet mein Heilpraktiker an und es funktioniert klasse.
     
    #6
  7. 11.04.10
    VoMa
    Offline

    VoMa Inaktiv

    Hallo pappillon,

    bitte schreib hier mal rein wie das Buch heißt, das interessiert mich auch.
     
    #7
  8. 11.04.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo

    dann hätte ich aber keine 20 Kg abnehmen dürfen in 3 Monate, ich habe nähmlich Tierisches eiweiss zu mir genommen. in Form von Milch und Magerquark am Abend dazu nur Gemüse oder Salat alles andere bringt keine Wirkung auf dauer.und natürlich Sport
    einfach mal selber Ausprobieren 300 gr - 400 gr Magerqurk und 300 - 400 gr Milch alles in den Mixer und man ist schon Satt
     
    #8
  9. 11.04.10
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Tanja,

    zum Abnehmen und gleichzeitigen Ernährungsumstellung kann ich Dir das Programm "Leichter Leben in Deutschland" (kurz LliD) empfehlen.
    Damit habe ich mit ganz normalen Lebensmitteln ohne Hunger und relativ schnell abgenommen. Das Gewicht halte ich nun schon fast ein Jahr.
    Mit der Suchfunktion findest Du hier einiges dazu. Ansonsten auf llid.de.
     
    #9
  10. 11.04.10
    ansha
    Offline

    ansha

    #10
  11. 11.04.10
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    Hallo!
    Ich lasse abends die Kohlenhydrate weg.
    ich sündige auch selten und ernähre mich gesund.
    Nun hab ich in 6 Wochen fast 5kg runter, das ist klasse
     
    #11
  12. 11.04.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Tanja,

    ich denke, dass vernünftige Methoden zur Ernährungsumstellung alle ähnlich sind. Ich mache zur Zeit Llid (Leichter Leben in Deutschland). Selbst kleine Sünden werfen einen nicht gleich ins bodenlose zurück.

    Tulpe hat dazu ja schon was geschrieben. Ich finde es für den Alltag sehr praktikabel.
     
    #12
  13. 11.04.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich würde auch bei der Krankenkasse nachfragen....
    Denn gewisse Kurse zur Ernährungsumstellung werden von den meisten Krankenkassen auch bezuschußt.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #13
  14. 11.04.10
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Skotty

    die Kurse sind Kostenlos,nur wenn man ohne richtigen Grund abbricht kostet es 130,00 € find ich auch richtig weil sonst ein Platz für einen anderen fehlt
     
    #14
  15. 11.04.10
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Jasmin,

    das hört sich interessant an. Werde mich mal erkundigen.
    Kennt jeman von euch das Figuramed-Programm ?


    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #15
  16. 11.04.10
    papillon
    Offline

    papillon

    #16
  17. 26.04.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen


    Hallo Herbert(Du staatl.geprüfter Drachenbändiger ;))

    nur Milch und Quark ohne alles? Schmeckt das denn ?Man darf aber auch nicht vergessen, dass Du als Mann leichter abnimmst als eine Frau- 20 Kg ist ein großer Erfolg ......
     
    #17

Diese Seite empfehlen