Error 37 - Jacques ist krank. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Hexenkatze, 15.01.09.

  1. 15.01.09
    Hexenkatze
    Offline

    Hexenkatze

    Hallo liebe Hexen,

    seit gestern erscheint "error 37" wenn ich Jacques einschalte, und er piepst ganz fürchterlich!
    Hat das jemand von Euch auch schon erlebt?
    Ich hab ihn nun schon 4 Jahre. So ca jedes Jahr braucht er ein neues Messer. Aber ich glaube, diesmal ist es was anderes.

    Danke im Voraus für Eure Hilfe.
    Viele Grüße
    Hexenkatze.
     
    #1
  2. 15.01.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Hexenkatze,


    tut mir leid - den Fehler kenne ich nicht.

    Sag mal, findest Du es in Ordnung daß Du jedes Jahr ein neues Messer brauchst? Ich nämlich auch und mir stinkt das gewaltig. Von wegen Verschleissteil und so weiter - das finde ich unmöglich. Die Quirle meines Handmixers sind 30 Jahre alt und rühren noch.....
    Hast Du da vom Kundendienst mal ne Antwort bekommen woran das liegt?
     
    #2
  3. 15.01.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Hexenkatze =D
    ich habe gerade mal in der Anleitung geschaut. Dort steht bei Error 37: Schalter auf Postion "Auf" stellen, also das Zeichen mit dem geöffneten Deckel und danach wieder verschließen.
    Ich hoffe, es hilft.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 15.01.09
    clemmi
    Offline

    clemmi

    Hallöchen!

    Waaaaaaaaas? Mach mich nicht fertig...:-O..
    Und warum, wenn ich fragen darf? Was ist denn dann mit dem Messer los?
     
    #4
  5. 15.01.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo,
    jedes Jahr ein neues Messer ist sicher nicht in Ordnung. Setzt euch doch bitte mit eurer TR in Verbindung und klärt das mit ihr.
    Mein TM 31 ist nun 2 1/2 Jahre alt und ich arbeite mit dem 1. Messer- und glaubt mit, mein TM muss richtig ackern!
     
    #5
  6. 15.01.09
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hallo allerseits, :hello2:

    @ Hexenkatze und tihv: ich bin jetzt auch leicht perplex. :eek: Warum müsst Ihr das Messer jedes Jahr austauschen? :confused: Weil die Schneiden stumpf werden? Das müsste man doch wieder nachschleifen lassen können, wie ein normales Messer.
    Oder was ist an den Messern sonst kaputt?

    Und Hexenkatze: ist der Fehler jetzt nochmal aufgetreten?
     
    #6
  7. 15.01.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Zusammen,

    ich denke jedes Jahr ein neues Messer ist eher die Ausnahme. Wobei ich für mich da schon überlegen würde warum das so ist.
    Ich denke wenn der Messerdefekt bei mir dauerhaft wäre, würde ich meinen gesamten TM mal zum Service bringen.
    Soo genau kenn ich mich da ja nun auch nicht aus, aber vielleicht läuft ja etwas "unrund", was sich negativ auf das Messer auswirkt??

    Im übrigen sehe ich das nicht als Normalfall an, man sollte bedenken wie viele TM-Besitzer hier nicht schreiben...bei denen also alles ok ist.

    Dennoch sehe ich das Messer als normales Verschleißteil! Vergleichbar mit Scheibenwischern oder Bremsbelägen am Auto. Wer viel fährt, bei dem ist es halt auch schneller zu ersetzen. ;)

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #7
  8. 15.01.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo,

    das alte Messer meines TM31 war/ bzw. ist es immer noch, in Ordnung. Das "neue" spülmaschienenfeste war einmal in zwei Teile und ein Jahr später war das "Lager" defekt und es verlor Öl......

    Ich finde das ist es durchaus Wert diskutiert zu werden. Auch bei Vorwerk ist nicht alles Gold was glänzt - ich bin ja mit Service und meiner TR und und und zufrieden. Nur finde ich, es einfach so als Verschleiss hinzustellen etwas einfach. Immerhin kostet das Messer um die 50.-€ und ich benutze es in einem ganz normalen Haushalt.
    Mich interessiert ob das tatsächlich sooooooo selten ist oder einfach öfters mal auftaucht.
     
    #8
  9. 15.01.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo tihv,

    es war nicht meine Absicht diese Diskussion zu stoppen...:rolleyes:
    Nur sollten die TM´ler nicht den Eindruck bekommen, dass das die Regel ist.

    Deshalb meinte ich ja auch, dass 1X im Jahr ein neues Messer eher ungewöhnlich ist und ich mich fragen würde, ob bei der Motorübersetzung evtl. ein Fehler vorliegt!?!?
    Verstehst Du wie ich das meine? Gewisse Arbeiten schafft der TM bzw. das Messer ja nur auf höheren Stufen. Wenn der Motor aber vielleicht gar nicht mehr so viel Antrieb gibt, leidet ja im Normalfall das Messer darunter.
    So in diese Richtung war ich am überlegen. ;)
    War Dein TM mal beim Service??

    Möchte Dir nur so mein Beispiel geben;
    letzten Sommer ging nach 1,5 Jahren auch mein Messer kaputt, bekam anstandslos ein Neues.
    Dann hatte ich einige Zeit später Besuch von Gudrun (kargu56, ist ja eine TR). Ihr fiel dann auf, dass mein TM ein "wenig" komisch klang und etwas kraftlos war. Aber wirklich nur ganz minimal... Mir war bisher nichts aufgefallen. Einziges Problem was ich mal hatte, waren 850 g Brotteig, da hatte mein TM leichte Probleme. Dachte allerdings ich hätte ihm einfach zu viel zugemutet.

    Kurzum, TM wurde eingeschickt und ich bekam einen neuen Motor.

    Deshalb nur meine Vermutung. Ich denke ich habe meinem Messer vorher einfach zu viel Beansprucht, da der Motor ja nicht mehr auf voller Drehzahl lief.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #9
  10. 15.01.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi Kirsten,

    Du machst mich platt..... an das habe ich ja noch gar nicht gedacht!!! Ich werde mal mit dem Kundendienst telefonieren und Ihn dann mal wegschicken.
    Denn...... mein Mixtopf war ja auch schon kaputt......... meine TR meinte zwar er ist in Ordnung....... da gehe ich lieber mal auf Nummer sicher.

    Lieben Dank für Deinen Hinweis, ich werde der Sache mal lieber auf den Grund gehen - so und jetzt gehe ich mit den Kindern rodeln.
     
    #10
  11. 15.01.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"


    Wünsche Dir viel Spass beim Rodeln, bei uns taut es leider schon wieder!
    Aber bitte nagel mich nicht auf meine Aussage fest...ist nur so eine Vermutung.
    Denn sooo viele schreiben ja nicht, dass sie jährlich ein neues Messer benötigen, deshalb fand ich das etwas ungewöhnlich!

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #11
  12. 15.01.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi Kirsten,

    mmmmmh aus der Sache kommst Du nicht mehr raus;). Ich werde mich mal erkundigen und dann berichten.
    Übrigens war's wunderschön beim rodeln - so einen Hang für uns ganz allein, Kinder, Hund und Pferd. Ein gelungener Nachmittag
     
    #12
  13. 15.01.09
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Hm...
    da hast du wohl ein Montagsgerät,
    ich hab seit über 10 Jahren TM`s-
    erst den 21 als er neu raus kam, jetzt den 31er.
    Ich habe noch nie ein neues Messer gekauft, :-O
    ok, ich hab 2 Töpfe, aber dennoch...
     
    #13

Diese Seite empfehlen