Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von GrooveT, 17.03.08.

  1. 17.03.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    Hallo Ihr Lieben,

    heute kam mein neuer PC-Backstein und ich musste ihn natürlich sofort ausprobieren.

    Also, das Brot ist super aufgegangen :-O und total knusprig geworden =D. Ich habe es laut Anleitung hier aus dem Forum gemacht: Backstein nach unten auf den Rost, auf 250 Grad vorgeheizt, Brot rein, 15 Minuten auf 250 Grad gebacken, Backofen ausgeschaltet und Brot noch eine Stunde drin gelassen = 45 Minuten Stromersparnis!

    Morgen wird ein Flammkuchen ausprobiert. Ich berichte Euch dann hier wieder darüber.

    Für mich steht jetzt schon fest: Brot nie wieder ohne Backstein!!!!

    Liebe Grüße

    P.S. Ich bin KEINE PC-Beraterin =D nur überzeugte Kundin.
     
    #1
  2. 17.03.08
    mix it
    Offline

    mix it

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hi Groove,
    meiner kam auch heute, aber erst gegen Abend und ich bin mir noch unsicher in der Handhabung.
    Hast Du ihn gefettet oder irgendetwas auf den Stein gegeben, so dass das Brot nicht anpappt?

    Viele Grüße

    mix it


    Ach ja, welches Brot hast Du den gebacken,... ich bin nicht neugierig...nur interessiert......grins
     
    #2
  3. 17.03.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo,
    bin auch am überlegen ob ich mir den Stein bestelle!! Habe diesen billigen Pizzastein und da ist mir das Aufheizen von einer Stunde zu lange, ausserdem vergesse ich das immer! Also End vom Lied: Brot in die Form....
    Jetzt habe ich heute irgendwo gelesen ,( finde es leider nicht mehr weil wahrscheinlich noch niemand darauf geantwortet hat ), da fragte jemand ob man diesen Ständer dazu bestellen soll oder ob man den garnicht braucht!! Diese Frage würde mich nämlich auch interressieren!!???
    Und welcher Stein besser ist, mit oder ohne Rand???? Also ich meine von der Form!!!
     
    #3
  4. 17.03.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Biene,
    ich persönlich find den Halter ganz praktisch. So kann ich den heißen Stein besser aus dem Ofen nehmen ohne mir eine Brandblase zu holen. Und ich kann den Stein auch mal auf der Arbeitsplatte abstellen ohne was unterzulegen.
    Die Formen mir Rand sind sehr praktisch, auch für Kuchen, allerdings paßt die große Backform nur in extra große Backöfen. Und die mittlere ist fast zu klein zum Brotbacken. Ich backe meist auf dem flachen Backstein ein großes und zwei kleine Brote.

     
    #4
  5. 17.03.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo,

    @ mix-it: Ich habe den Stein mit heißem Wasser gewaschen, abgetrocknet und in den Ofen gegeben. Hab ihn nicht gefettet und auch nix unters Brot gelegt. Es hat nicht angepappt =D.

    @ sumsebienchen: Ich habe den glatten Stein ohne Rand, daher kann ich über den mit Rand leider nichts sagen. Ich kann mir aber vorstellen, dass man den mit Rand universeller einsetzen kann, z.B. auch für Pflaumenkuchen o.ä. Aber er ist von den Abmessungen ziemlich groß, sodass er nicht in jeden Backofen passt. Einen Ständer für den Stein hab ich auch nicht, denn der bleibt ja -so weit ich weiß - immer im Backofen, sodass mir der Sinn für einen Ständer jetzt nicht aufgeht....:confused:

    Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen. Den Stein kann ich wärmstens empfehlen.

    Liebe Grüße
     
    #5
  6. 17.03.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Gudrun,

    da warst Du etwas schneller als ich =D...

    Bleibt denn der Stein nicht im Backofen, oder wann muss man ihn denn rausholen, sodass man einen Halter bräuchte?

    Danke für einen Tipp,
     
    #6
  7. 17.03.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Der Stein bleibt immer im Ofen??? Und wenn ich jetzt einen Braten mache,(den mach ich im Backofen ), wird dann der Topf auf den Stein gestellt??? Und der Ständer bleibt der auch im Ofen oder kann man den überhaupt in den Ofen tun? Blöde Frage oder??? Sonst könnte man den Stein ja nicht rausheben! Und Gabi ich dachte laut Gebrauchsanweisung muß man den Stein mit Margarine einreiben bis er eine Platina hat oder hab ich das falsch verstanden???? Oh man soviele Fragen bis man bestellt!!!!!!!! :rolleyes:
     
    #7
  8. 17.03.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Gaby,
    ich nehme meist den heißen Stein (wenn ich vorher schon was drauf gebacken habe) aus dem Backofen um das Brot aus dem Gärkörbchen sozusagen draufzukippen. Ich mach das auch so wenn ich kein Gärkörbchen benutze, ist mir einfach sicherer. Der Stein ist doch ziemlich heiß und die Backofenwand ja auch und da ich keinen Backschieber habe ist es mir so am liebsten.
    Ich mach dabei natürlich die Backofentür zu und schau daß das Brot schnell in den heißen Ofen kommt.
    Ich hab auch noch andere Stein-Backformen und deshalb muß der flache Stein ab und zu aus dem Ofen raus. Und noch was: anfangs sollten die Steine dünn mit Margarine gefettet werden bis sie eine Patina haben.
     
    #8
  9. 17.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo!
    Mein Stein ist heute auch angekommen...
    Ich hab heute einen Brotback-Kurs gegeben und daher hab ich hier 3 Brote liegen, deshalb wird der erste Einsatz des Steins noch warten müssen....
    Vielleicht mach ich morgen für mich und die Kinder mal Pizza....
     
    #9
  10. 17.03.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo,

    ich backe oft mehrere verschiedene Sachen hintereinander und daher hab ich den Ständer auch genommen, damit ich den Stein ohne Probleme draußen abstellen kann, um dann was anderes in die Röhre zu schieben.
     
    #10
  11. 17.03.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo,

    @ sumsebienchen: Da war ich mal wieder zu eilig und ungeduldig - wie meistens =D. Jetzt hab ich die Anleitung nochmal durchgelesen - Du hast Recht, man soll ihn einfetten, damit er Patina bekommt. So weit hatte ich nicht gelesen :-(. Aber ab jetzt wird gefettet, was das Zeug hält =D. Ich denke, wenn ich einen Braten mache, werde ich den Stein auch rausnehmen. Oder vielleicht kann man die Auflauf-/Bratenform auf den Stein stellen, um noch mehr Unterhitze zu bekommen? Werd ich mal ausprobieren.

    @ Gudrun: Ich hab einen Teleskopauszug, sodass ich mir nicht die Flossen verbrenne beim Backgut reingeben =D - ist schon echt praktisch. Ich denke auch daran, mir einen Schießer zuzulegen, das ist bestimmt für Pizza u.ä. ganz praktisch.

    Naja, ich werde noch ein bisschen rumexperimentieren und Euch dann immer berichten.

    Liebe Grüße
     
    #11
  12. 17.03.08
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo!

    Ihr macht mich fertig! Gerade war ich mir zu 90 % sicher, dass ich die Form mit dem Rand bestelle und nun kommt ihr mir mit den Vorteilen von dem Stein mit dem Ständer an. =D Also muss ich noch länger überlegen... :rolleyes: Ich könnte ja einfach beide nehmen, aber dafür fehlt mir hier leider der Platz...

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #12
  13. 17.03.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Ähm entschuldigt aber habe immer noch nicht verstanden ob der Ständer wärend dem Backvorgang im Ofen bleibt oder nicht!!??????
     
    #13
  14. 17.03.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Biene,
    er bleibt drin.;)
     
    #14
  15. 17.03.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Danke Gudrun!! Also denke ich das ich wenn ich bestelle mit Ständer bestelle!!!! HAHA hört sich gut an!
     
    #15
  16. 17.03.08
    Roxana
    Offline

    Roxana

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo,
    jetzt frag ich nochmal als ganz Doofe. Also der Stein bleibt drin und wenn ich z. B. einen Napfkuchen backe, wird meine Form einfach draufgestellt?:confused::confused:
     
    #16
  17. 17.03.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Roxana,
    es gibt keine doofen Fragen. Nur doofe Antworten.

    Du solltest keinesfalls ein Backblech auf den Stein stellen weil es sonst einen Hitzestau gibt und der Stein reißen kann.
     
    #17
  18. 17.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Birgit,

    wenn die "große Backform flach" in deinen Ofen paßt, ( Aussenmaß 44,5 cm +/- 1,5 cm Platz zur Innenwand des Backofens) dann entscheide dich für diese Form, den alles, was du auf dem Stein machen kannst, kannst du in dieser Form auch machen, und eben noch einiges mehr. Das ist der Vorteil des Randes.

    Meine Meinung ist, das wenn ihr gute Topfhandschuhe habt, bekommt ihr den Stein auch ohne Halter raus. So schwer ist er ja nicht.

    Hallo Gaby, Hallo mix it, Hallo Sandra,

    freut mich ja so, wie ihr begeistert seit.
    Wünsche euch weiterhin gutes Gelingen mit euren Steinen:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Hallo Roxana und alle anderen.

    Nehmt den Stein nach dem Backen aus dem Ofen, nichts drin lassen und nichts draufstellen!!!
    Kann ich nicht empfehlen!!
     
    #18
  19. 17.03.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo Hedymaus,

    vielen Dank für diesen Tip. Ich hab hier im Forum nämlich immer nur gelesen, dass man ihn im Ofen lassen soll - oder hab ich was falsch verstanden :confused:.

    Liebe Grüße
     
    #19
  20. 17.03.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Erste Erfahrung mit neuem Backstein..

    Hallo,
    natürlich kann man den Stein ohne Halter auch rausholen nur brauch ich dann auch was um den heißen Stein darauf abzustellen.
    Und ich bewahre meinen Backstein mit Halter meist im Ofen auf. Da passiert ihm am wenigsten und der Backofen ist ja dann sowieso kalt.;)
    Aber das kann ja auch jeder machen wie er will.
     
    #20
: backstein

Diese Seite empfehlen