Ersteigert : Äpfel, Birnen u. ein Nussbaum

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Nachtengel, 16.08.14.

  1. 16.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen herrlichen Samstag!

    Heute vormittag haben wir das erste mal an einer Gemeinde-Obstbaum-Versteigerung teilgenommen.
    Dies war im höchsten Maße interessant; ich glaube, ich war die jüngste "Käuferin"..:LOL:

    Auch zwei Obstbaumwiesen ( 8- 12 gut bestückte Bäume ) gingen da für 30 - 40 Euro weg.
    Wenn man überlegt, dass diese Leckereien nicht gespritzt werden.. :rolleyes:

    Auf jeden Fall konnten wir einen großen Walnußbaum, 4x Äpfel u. 2x Birnen "mieten"... z.B. auch eine eine sehr alte Apfelsorte: Glockenapfel.

    Neben Lagerung werden diese Leckereien auch zu Dörrobst verarbeitet..
    Doch nun bin ich auf der Suche nach guten Rezepten, was sind Eure RezeptFAVORITEN :love: zu diesen genannten Köstlichkeiten?

    Natürlich habe ich in Gedanken schon sehr viele Kompott-Gläser produziert.. :whistle:, doch bestimmt gibt es noch viel mehr Luxuriösitäten in dieser Hinsicht.
    Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Highlights nennt. :love:

    Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende, u. ein dickes Danke schön für Eure Zeit.
    Herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 16.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Glückwunsch Tatjana, das ist ja klasse! :ROFLMAO::LOL::ROFLMAO:
     
    #2
    Nachtengel gefällt das.
  3. 16.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Tatjana,
    lach.. mein Mann würde natürlich Apfelschnaps,Birnenschnaps.. oder Likör machen..
    ich dann eher Bratapfel Marmelade.. Apfelmus stückig zu Waffeln, Birnenkompott klar
    zu Pfannkuchen..Birnenchutney da gibts sicherlich auch Rezepte.. Birnenmarmelade
    hab ich auch mal gemacht.. der Glockenapfel scheint ja ein Lagerapfel zu sein für über
    den Winter.
    gruss uschi
     
    #3
  4. 16.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallöchen,

    Der Glockenapfel scheint zudem sehr robust, lagerungsfährig bis nächstes Jahr Juni ( u. evt. auch länger ) und auch nicht zuuuu saftig zu sein.
    Ich musste schmunzeln.. sehr viele wählen den Weg zu Schnaps.. Hat sich so im Gespräch herausgestellt..:whistle::ROFLMAO:

    Herzlichst Tatjana
     
    #4
  5. 16.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hmm.. ich sehe schon, Gläser sammeln ist wieder angesagt.. Hehe..
     
    #5
  6. 16.08.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Nachtengel,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem Schnäppchen.
    Bei einer großen Menge an Äpfeln und Birnen würde ich
    auch leckere Säfte pressen.
     
    #6
  7. 17.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    .. ja klar entsaften.. und ins Glasflaschen füllen heiss.. dann kann man immer noch
    Gelee machen.. oder eben den Saft imWinter trinken.. heisser Apfel schmeckt ja soo lecker..
    gruss Uschi
     
    #7
  8. 17.08.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,

    ich glaube, solch einen Entsafter hat auch meine Schwiegermutter noch.
    Ansonsten wäre es mit meinem Entsafter ( ohne Hitze ) auch noch eine frische Möglichkeit der Vitaminversorgung.

    Vielen Dank für diese leckere Erinnerung.
    Spannende Grüsse Tatjana
     
    #8
  9. 17.08.14
    Asche61
    Offline

    Asche61

    Hallo,
    eine gute Idee find ich den eigenen Saft in sogenannte "bag in Box" abzufüllen. Mit mehreren Obstbäumen kommt man gar nicht um über das Dampfentsaften.
    Toll ist man hat den eigenen Biosaft und preislich gesehen kostet diese Haltbarmachung kein Vermögen. Ist auch ein gern gesehenes Mitbringsel.

    Siehe Link - hier wird geholfen und es hat gute Info´s wo in welchen Bundesländern die Sache zu ordern ist:

    http://www.nabu.de/themen/streuobst/service/05812.html
     
    #9
  10. 25.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Männe hat Äpfel von verschiedenen Bäumen gebracht.. so standen wir heute schon
    am Apfelschredder und nun presst er schon seit 1,5 stunden.. 5liter frischer Apfelsaft
    bisher.. mal sehn was insgesamt rauskommen wird. und worauf wir uns einigen..
    er will Apfelwein.. ich lieber Apfelgelee.. oder Apfelessig auch noch ansetzen..
    ne Arbeit die nicht viele zu schätzen wissen.. wirkliche Handarbeit.
    gruss Uschi
     
    #10

Diese Seite empfehlen