Erstes Kartoffelpü von Jaques

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von schwubbel, 08.09.04.

  1. 08.09.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo zusammen,

    habe heut das beste Kartoffelpürree aller Zeiten gemacht (@kismet: sorry)
    und zwar aus dem Kochbuch, das zu Jaques gehört. Sicherlich kann James das auch, deshalb hier das dazugehörige Rezept (winke, miniflori)

    1000 g Kartoffeln, in Stücken mit 280 g Wasser und 1 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben und ca. 25 Min/100°C/Stufe 1 kochen.
    Dann 30 g Butter, 2 Prisen Muskat und 180 g Milch zugeben (OHNE Rühraufsatz!!!) und 15-20 Sek/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels verrühren. - Bei James würd ich glaub ich erstmal auf Stufe 2-3 verrühren, muß man halt ausprobieren.
     
    #1
  2. 08.09.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Schwubbel.
    stell doch mal von Jacques die Drehzahlen der einzelnen Stufen ein, dann kann man ja vergleichen!!
     
    #2
  3. 08.09.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo, Elke

    Die Stufen gehen schon auch von 1-10, abgesehen von der Löffelstufe mit 40 Umdrehungen/Min. Aber mir scheint, er hat trotz der gleichen Umdrehungszahlen (100-10.200 Umdr/Min) mehr Power. So ist z.B. eine Zwiebel auf Stufe 5 in zwei-drei Sekunden fein gehackt (ohne sie auf´s laufende Messer fallen lassen zu müssen :p )
     
    #3
  4. 08.09.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ schwubbel

    Das mit der Zwiebel liegt aber an der anderen Anordnung der Messer (jetzt 4 Ebenen)

    Unabhängig davon haben sie uns erklärt, daß der neue Motor jetzt so Leistungsfähig sei, daß er bei "Turbo" nicht mehr 12.000 Umdrehungen brauche, sondern nur noch 10.200, um das gleiche Ergebnis zu erreichen. :roll:
     
    #4
  5. 08.09.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo, Petra

    Ja, das ham sie uns auch gesagt (aber das war soviel aufeinmal, was erklärt wurde!). Und so ist mein Erklärungsversuch ein bißchen genauer. Um das mit den Stufen James-gerecht umzusetzen, wird´s sicher ein bißchen dauern.

    Wir könnten doch "stereo" kochen, mit James und Jaques, dann hätten wir den direkten Vergleich :wink:

    Übrigens hab ich fast ein schlechtes Gewissen, wegen James. Er hat ganz traurig geguckt, als er in seine Tasche musste. Und jetzt steht er einsam und verlassen in einem Schrank im Keller und harrt der Dinge, die da so auf ihn zukommen mögen.

    Armer James.... [​IMG]
     
    #5
  6. 08.09.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    =D

    Ich hab James verliehen - an Jemanden,der sich riiiiiiiiieeesig gefreut hat und ganz lieb zu ihm ist :wink:
     
    #6
  7. 08.09.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo schwubbel!

    Danke, daß Du an mich denkst! :thumbleft:
     
    #7
  8. 08.09.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    @petra

    wie, verliehen? Für wielang denn? Ich weiß nicht, jemand anders an meinem James? Dann doch verkaufen, dann bin ich nicht mehr erziehungsberechtigt und es kann mir wurscht sein, wer an ihm rumfummelt.

    @miniflori

    da nich für!!! :wink:
     
    #8
  9. 08.09.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Meine Cousine hat ihn - bis sie Jacque bekommen kann :wink:

    Ich hatte ihn ihr schon ein paar Wochen lang geliehen (war ja im Urlaub und er hätte sich gelangweilt :lol: ) und jetzt mag sie nicht mehr ohne ihn sein :wink:

    Und Jacque gibts ja erst ab Oktober...

    Aber sie ist seeeeeeeeeehr lieb zu ihm, ganz sicher!!! =D
     
    #9
  10. 08.09.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Oh, hierzu kann ich auch was schreiben.
    Meine Paula hat beide neben einander stehen und vergleicht ganz fleissig. So hat Sie heut in beiden dieses Gulasch-Rezept aus dem neuen Buch gemacht und die Soße im Jaques war viel sämiger wie im James...also die Soße im James war einfach flüssiger von der Konsistenz her..ich denk das liegt wirklich an der neuen Heizung...Jaques ist einfach schneller.
    Geschmacklich ists nätürlich kein Unterschied gewesen... :wink: :wink:
     
    #10
  11. 27.04.09
    Bira
    Offline

    Bira Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich habe heute zum ersten Mal kartoffelüree im TM31 gemacht und es war mega lecker.
    Ruhraufsatz in den Mixtopf setzen.
    800 g kartoffeln schälen, achteln und in den Mixtopf geben.
    350 g Milch (ich habe 250 g Milch und 100 g Gemüsebrühe genommen)
    50 g Butter
    1-11/2 TL Salz und etwas Muskat je nach Geschmack dazugeben.
    Alles in den Mixtopf geben und 25 Min. bei 100° Stufe 1-2 ohne Meßbecheraufsatz garen. Da es spritzt, den Gareinsatz oben auf den Deckel als Spritzschutz stellen.
    Anschließend den Rühraufsatz entfernen und den Messbecher einsetzen.
    9 Sek. auf Stufe 4 pürieren.

    Gutes Gelingen!
     
    #11
  12. 20.09.09
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Schwubbel,
    Kartoffelpüree aus dem TM ist super und total Arbeitssparend. Danke für dein Rezept. Endlich kein Stampfen mehr.
     
    #12
  13. 23.02.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Schwubbel
    Wir hatten am Sonntag dieses Kartoffelpüree (mache es schon länger nach diesem Rezept aber hab jetzt erst deinen Beitrag entdeckt als ich es selbst einstellen wollte). Und wir finden es sooooo lecker. Ich püriere sogar immer in noch etwas höherer Stufe weil wir es mögen wenns so richtig "cremig" (andere würden sagen kleisterig ;)) ist.
     
    #13
: thermomix, gemüse, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen