ERSTES und EINFACHSTES Rezept

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kruemelchen, 08.07.10.

  1. 08.07.10
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Hallo ihr wissenden Slowcooker,
    bin eine völlig unwissende und verunsicherte Slowcookerin - bzw. eigentlich noch gar nicht, aber der Morphy Richards Digital 6,5l ist hoffentlich gerade auf dem Weg zu mir...
    Ich koche seit 8 Wochen ganz glücklich mit dem TM 31 und bin durch eure tollen Beiträge auch auf das Slowcooken aufmerksam geworden und nun ist das "Ding" unterwegs und ich völlig verwirrt, wie ich mit dem tollen Teil loslegen soll:confused:
    Hättet ihr ein Rezept für ein gelingsicheres "Erstlingskochen" mit dem Slowcooker?
    Hätte da auch nur kurz zwei andere Fragen: wenn ich es richtig verstanden habe, dann kocht mein Gerät mit Automatik, also wohl eine Stunde auf HIGH und dann auf LOW. Was mache ich aber mit Rezepten, bei denen bspw. 2 Stunden HIGH und 1 Stunde LOW vorgeschrieben ist? Mein Gerät schaltet doch dann wohl automatisch nach einer Stunde auf LOW, oder kann ich es doch auch manuell regeln?

    Wie koche ich, wenn z. B. im Rezept 3 Stunden HIGH steht? Mein Gerät kann ja wohl nur ein Minimum von 4 Stunden - soll ich dann "den Stecker ziehen"? Aber waren es denn dann nicht nur 1 Stunde HIGH und 2 Stunden LOW bei mir? Habe von der Regel "1 Stunde HIGH = 2 Stunden LO" gelesen - würde 3 Stunden HIGH also bei mir 1+2+2= 5 Stunden Automatik sein?
    Oooch, was kompliziert :-?
    Hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Ganz lieben Dank, Gruß Andrea
     
    #1
  2. 08.07.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Andrea!

    Die Rezepte hier sind eigentlich alle nicht schwer. Ausser die ALL-IN-ONE LINSEN MIT SPÄTZLE, das würde ich als Erstes Gericht nicht wählen, denn das ist meiner Meinung nach schwer.

    Keine Panik! Bei Rezepten mit High und Low Garzeiten, zählst Du einfach die High und Low Stunden zusammen und das sind dann Deine Automatik-Zeit:
    Bsp.: 2 Stunden High + 4 Stunden Low ? 6 Stunden Automatik.

    Bei einer Kochzeit von 3 Stunden High, musst Du den Automatik länger als 3 Stunden schmurgeln lassen.
    Und ja, wenn ein Gericht unter 4 Stunden braucht, musst Du nach Ende der Garzeit den Stecker ziehen.

    Diese Regel anzuwenden, wird beim Automatik schwierig.

    *grübel*... diese Rechnung ist mir bischen konfus. Versteh ich net ganz!

    Du wirst bestimmt super mit ihm klar kommen. Ich hab 2 von ihnen.

    Und bei weiteren Fragen: Einfach melden :p
     
    #2
  3. 08.07.10
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Hallo Jannine,
    vielen Dank für die Antworten. Kurz zu meiner Rechnung:
    3 Stunden HIGH = im Automatik gibt es ja wohl nur 1 Stunde HIGH, und dann würde er auf LOW umschalten. Und da ich ja dachte, 1 Stunde HIGH = 2 Stunden LOW, würde der Automatik
    1 Stunde auf HIGH laufen, und dann die zwei weiteren HIGH Stunden werden in vier LOW Stunden umgerechnet, also in der Summe 5. Aber du schreibst ja, dass man das nicht so genau bestimmen kann - also: Rechnung völlig umsonst...
    Ich addiere einfach die Zeiten und es wird dann schon richtig sein :)
    Hättest du ein Lieblingsrezept, das du mir empfehlen könntest?

    Danke für deine Mühe, Gruß, Andrea
     
    #3

Diese Seite empfehlen