Erstreinigung Gärkörbchen

Dieses Thema im Forum "Gärkörbchen" wurde erstellt von Tammylein, 15.02.11.

  1. 15.02.11
    Tammylein
    Offline

    Tammylein

    Hallo

    Hab mir gestern ein Garkorb( 1kg ) aus Peddigrohr gekauft. Wie reinige ich den vor der
    ersten Benutzung? Einfach mit Wasser auswaschen?

    Würde mich über eine schneller Antwort sehr freuen.
     
    #1
  2. 15.02.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Guten Morgen, Tammylein!

    Meine neuen Gärkörbchen aus Peddigrohr hatte ich feucht ausgewischt und dann für ca.10 Minuten in die Restwärme des Backofens gestellt. Ab ca. 65° C sterben die meisten Keime ab. Auch zwischendurch kommen die Körbchen immer wieder mal in das Backrohr. Die halten übrigens ganz schön viel Hitze aus ;)

    Viel Spaß beim Backen mit deinen neuen Formen!
     
    #2
  3. 15.02.11
    Tammylein
    Offline

    Tammylein

    Hallo La Toya

    Das trifft sich gut, hab gerade die Brötchen für Juniors Schulfrühstück aufgebacken. Das Körbchen steht schon in der Röhre.
    Vielen Dank.
     
    #3
  4. 15.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo

    ich verwende Garkörbchen nur noch aus Kunststoff (sind besser zu Reinigen)
    wichtig ist ob Kunststoff oder Peddigrohr immer Baumwollbezug verwenden




     
    #4
  5. 16.02.11
    Tammylein
    Offline

    Tammylein

    Hallo Avensis

    Wie meinst Du das? Baumwollbezug verwenden. Ich denke die werden lediglich gut eingemehlt bevor der Teig rein kommt.
    Übrigens, mir ist Teig kleben geblieben obwohl ich schon ziemlich viel Mehl genommen habe.
     
    #5
  6. 16.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

  7. 16.02.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich habe Holzschliff, Peddigrohr und Kunststoff und arbeite bei keinem mit dem Baumwollüberzieher....und es funktioniert sehr gut. Ist nur wieder was, das Platz braucht und gewaschen werden muss. Wenn mal was hängen bleibt, bürste ich es mit einer harten Bürste raus und gut ist. Gerade bei den schönen Dekoren, macht ein Baumwollbezug ja überhaupt keinen Sinn.
     
    #7
  8. 16.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Susasan

    die Baumwollbezüge von Teeträume sind so dünn so das Dekor auf den Brot ist
     
    #8
  9. 16.02.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Avensis,
    die von Teeträume kenne ich nicht - ich hatte bei Häussler schon so dickere Bezüge in den Händen. Aber Teeträume hat ja auch sonst so schöne Dinge...da habe ich mir mal einen Testwarenkorb zusammengestellt...;)
     
    #9
  10. 16.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Susasan

    ja bei dicken Bezüge kann ich mir das vorstellen, die sind aber wirklich dünn.
    Ich hab da bis jetzt nur Back zubehör gekauft
     
    #10
  11. 16.02.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich habe meine Gärkörbchen ausgebürstet und dann ja gut bemehlt . Also ich habe da nichts mit Wasser gemacht.
     
    #11
  12. 16.02.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo zusammen!

    Meine Backformen aus Peddigrohr oder Holzschliff reinige ich auch nur trocken. Lediglich vor der ersten Benutzung wische ich sie feucht aus. Und zwischendurch kommen sie immer wieder mal bei niedriger Temperatur ins Backrohr (s.o.). Tammylein, vielleicht war noch ein bisserl Restfeuchte im Peddigrohr und dir ist der Teig deshalb hängengeblieben? Hin und wieder kommt´s allerdings auch bei mir vor - meistens hatte ich dann aber zuwenig Mehl auf dem Teig.

    Von diesen Überziehern hab ich zwar auch schon gehört, aber aus denselben Gründen, wie Susasan sie beschrieben hat, möchte ich sie nicht haben. Wie wäscht du denn diese Überzieher, Avensis? Muss man die jedesmal waschen oder nur von Zeit zu Zeit?
     
    #12
  13. 16.02.11
    Mellsche
    Offline

    Mellsche

    Hallöchen,

    darf ich mal blöd fragen und wissen.. für was ein gärkörbchen gut ist?
     
    #13
  14. 16.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo LaToya

    die werden 2 mal im Jahr gewaschen, sonst schüttelt man sie nur aus.
    und in einen trockenen Raum lagern dann passiert nichts.
    Auch die Bäckereien haben sie im Gärkorb weiss ich von einen Bekannten
     
    #14
  15. 16.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Mellsche

    damit das Brot aufgeht und seine Form behält
     
    #15
  16. 17.02.11
    Tammylein
    Offline

    Tammylein

    Hallo,
    es kann natürlich auch sein das der Teig zu feucht war. Habe Paderborner Landbrot gemacht und das wird ja eigentlich in der Form gebacken.
    Werde euch dann beim nächsten Brotbacken berichten ob der Teig besser raus ging.
     
    #16
  17. 17.02.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Guten Morgen!

    So, Herbert, jetzt hast du es geschafft: ich bin richtig neugierig auf diese Stoffbezüge geworden. Muss mal googeln, vielleicht bestell ich mir einen zum Testen. Noch eine Verständnisfrage an dich: die benutzt man nur deswegen, damit kein Teig hängen bleibt. Ist das richtig oder gibt´s da noch einen anderen Grund dafür?

    @tammylein: das könnte sein, dass der Teig einfach zu feucht war. Ist denn das Brot auch a bisserl auseinander gelaufen? Versuch´s nochmal mit einem anderen Rezept für ein frei geschobenes Brot. Ich drück dir die Daumen!
     
    #17
  18. 17.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Tammylein

    das Paderborner Landbrot lässt man auch in der Form gehen und nicht im Gärkorb

     
    #18
  19. 17.02.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo LaToya

    Gärkörbchen, Gärkorb, Holzschliff, Peddigrohr, Dinkelmehl, Gärkörbe, hawos, mehlsieb, hobbybäcker, sauerteig, Trockensauerteigonlineversand, günstig, billig, Brotbackform, Kastenform, blauglanz, edelstahl, Backmischung Mühle, brotform, brotformen, Ge
    richtig die werden leicht mit Mehl bestäubt, danach nur ausgeschüttelt


     
    #19
  20. 17.02.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo ihr Bäckerinnen und Bäcker,
    mein Gärkörbchen bestreue ich mit einer Mischung aus Weizenmehl und Kartoffelmehl es klebt nie etwas im Körbchen. Nur wenn das Brot Übergare hat klebt schon mal was an. Aber das mit der Übergare sollte ja auch nicht sein.
     
    #20

Diese Seite empfehlen