Erythritol bei dm? Brauche mal schnell Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Becci8182, 04.07.14.

  1. 04.07.14
    Becci8182
    Offline

    Becci8182 Alphaweibchen

    #1
  2. 04.07.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ja das ist es - für mich aber ungeniessbar wegen des Stevias bzw. dem Geschmack desselben........ :rolleyes:

    Erythrit(ol) ist ein Zuckeralkohol, daher die Kohlenhydrate.
     
    #2
    Lehaja79 gefällt das.
  3. 04.07.14
    Lehaja79
    Offline

    Lehaja79

    Ich kann da Kaffeehaferl zustimmen. So bin ich ich überhaupt auf Eryhtrit(ol) gekommen.
    Auf sämtliche künstlich hergestellten Süßstoffe regaiere ich leider mit einer Nahrungsmittelintoleranz, Stevia find ich so ekelig, das krieg ich nicht runter.

    Daher bin ich mittlerweile auf Erythrit umgestiegen und auf Xylit. Irgendwie schmeckt mir aber Xylit (der Birkenzucker) noch besser. Klar, der hat auch noch ein wenig Kalorien, aber nur ca die Hälfte vom normalen Industriezucker und einen entscheidenden Vorteil: Er erhöht den Blutzuckerspiegel nicht.

    ich weiß, vielleicht nicht ganz das Thema, aber vielleicht ja interessant für Diabetiker oder andere, die eine Alternative zu Aspartam und Co suchen und Stevia auch ekelig finden :confused::rolleyes: ;)
     
    #3
  4. 04.07.14
    Becci8182
    Offline

    Becci8182 Alphaweibchen

    Also doch nicht LC geeignet? Steh ich grad auf dem Schlauch?:oops:
     
    #4
  5. 04.07.14
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Becci,
    doch LC geeignet. Nur der Geschmack ist "gewöhnungsbedürftig". Ich habe keine Probleme mit Süßstoff und nehme Erythrit nur als Ergänzung (wenn es mal um das Volumen geht). Stevia muss grundsätzlich seeeehr vorsichtig dosiert werden, sonst ist es ekelhaft.
     
    #5

Diese Seite empfehlen