Es wird ja bald Herbst: Federweißer, Traubenmost, dazu Quiche , dreierlei Zwiebeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 28.09.11.

  1. 28.09.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Quarkölteig

    200 g Mehl
    ½ Päckchen Backpulver
    ½ TL Salz
    125 g Speisequark 75 ml Milch
    50 ml öl
    etwas Fett für die Form

    Füllung:

    80 g frische Weißbrotbrösel
    1/2 EL Thymianblättchen

    250 g rote Zwiebeln
    250 g Zwiebeln
    5 Frühlingszwiebeln
    3 EL öl
    2 Knoblauchzehen, gehackt
    1/2 Chilischote, gehackt

    200 g Quark
    250 ml federweißer Traubenmost,
    3 Eier
    2 Eigelb
    Salz, Pfeffer, Muskat
    100 g Bergkäse, gerieben

    Zubereitung:

    Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) einfetten. Den Backofen vorheizen. Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Übrige Teigzutaten zufügen Teig herstellen im Springformboden ausrollen. Springformrand darum stellen und einen etwa 2 cm hohen Rand an die Form drücken.

    Die Weißbrotbrösel mit den Thymianblättchen vermengen und auf den Boden streuen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 3 EL öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin goldbraun braten, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit den angebratenen Zwiebeln vermengen und auf den Boden streuen.

    Den Quark mit dem Traubenmost, Eiern und Eigelb glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles gut vermengen und auf die Quiche gießen. Den geriebenen Bergkäse gleichmäßig darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten
    Quiche noch 10 Minuten stehen lassen, dann erst aus der Form lösen und anschneiden.


    gruss uschi
     
    #1
  2. 28.09.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Uschi,

    hört sich ja lecker an, muß der Most schon "reißen" oder sollte er noch süß sein?
     
    #2
  3. 28.09.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Guten Abend,
    den wo du dann auch trinkst zu dem Essen von dem nimm..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 05.10.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Uschi,

    wirklich sehr lecker. Vielen Dank.
     
    #4

Diese Seite empfehlen