Espresso-Müsli

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von yasare, 15.04.11.

  1. 15.04.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo,

    ich liebe das Espresso-Müsli eines Online-Müsliversenders aus Passau (ich weiß nicht, ob ich den hier verlinken darf, deshalb lasse ich es lieber). Leider ist dieses Müsli dort im Moment ausverkauft und außerdem ist es, nicht zuletzt, weil es nur in Einzelportionen abgepackt ist, ziemlich teuer.
    Da dachte ich mir, ich probiere es mal selbst zu mischen und was soll ich sagen: Das Ergebnis war sehr lecker, so dass ich es nun einstelle.

    Espresso-Müsli

    100 g Mandeln und
    100 g Nüsse 5-6 sec/St5 hacken (Sichtkontakt), zusammen mit
    400 g zarten Haferflocken und
    150 g Sonnenblumenkernen

    auf ein tiefes Backblech (oder entsprechend große Auflaufform) schütten und mischen

    100 g Honig
    100 g Öl
    100 g brauner Zucker
    1/4 Tl Salz
    120 g Espresso (ich habe hierzu meine Nespresso bemüht)

    Alles im TM kurz auf St.5 vermischen, dann 5min/St 1/100°C erhitzen

    Zu den trockenen Zutaten auf dem Backblech geben und alles gut vermischen.
    Jetzt ab damit in den Backofen bei ca. 150 °C Umluft für ca. 80 min. Alle 15-20 min habe ich umgerührt. Abkühlen lassen, dann wird es knusprig.

    Jetzt kamen noch folgende Sachen dazu:

    100 g Wellness-Cornflakes (solche aus Reis und Weizen - ich hatte die vom Lidl ohne
    Schoko oder Früchte)
    200 g Reis-Crispies (sind so kleine Kügelchen mit weißer, Vollmilch- und Zartbitterschoki
    überzogen - gibt es z.B. hier)
    250 g kernige Haferflocken und dann das wichtigste
    200 g schokolierte Kaffeebohnen (mit Zarbitter)

    Alles gut vermischen und möglichst luftdicht verschlossen aufbewahren, damit es knusprig bleibt.

    Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir!
     
    #1
  2. 15.04.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Yasare,
    kannst Du den Geschmack des Müslis mal beschreiben, schmeckt das richtig nach Kaffee oder nur einen Hauch oder...? Vielen Dank für Deine Mühe.
     
    #2
  3. 15.04.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo Ulrike,
    es ist so ein Zwischending - etwas mehr als ein Hauch - wie sehr, hängt sicher davon ab, wie stark der Espresso oder vielleicht sogar Ristretto war. Aber wenn man dann auf eine der schokolierten Kaffeebohnen beißt :rolleyes:. Zugegeben, den Geschmack muss man sicher mögen! Aber ich bin Kaffee-Junkie.=D
    Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    LG
     
    #3
  4. 01.06.11
    Ganoos
    Offline

    Ganoos Inaktiv

    Da du auch eine Nespresso Maschine nutzt: Welche Sorte hast du denn probiert? Bzw. mal ausprobiert ob man die Unterschiede stark herausschmeckt ;)?
     
    #4
  5. 01.06.11
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Schokolierte Kaffeebohnen

    Hallo yasare,

    von welcher Firma kaufst Du die schokolierten Kaffeebohnen? Hättest Du einen Tipp für mich?

    Ansonsten hört sich Dein Rezept sehr lecker an. Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Pascale

    P.S. Vielen Dank für den Link der Huber-Mühle. Da bekommt man ja Sachen, die man sonst nirgends wo bekommt.
     
    #5
  6. 01.06.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo Ganoos,
    ich habe bisher nur meine Lieblingssorte genommen: Rosabaya. Ich weiß nicht, ob man da tatsächlich einen Unterschied schmecken kann, ist ja auf die Menge Müsli nicht wirklich viel Espresso. Denke aber, ich würde eher intensivere Sorten nehmen, z.B. Cosi könnte vielleicht wirklich etwas "lasch" sein. Ich habe für die 120 ml 3 Espressi "gekocht"
    Vielleicht konnte ich dir weiterhelfen.
    LG
     
    #6
  7. 03.06.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo Pascale,
    die schokolierten Kaffeebohnen habe ich diesmal bei Netto gekauft, auch im Lidl waren sie schon im Angebot. Ansonsten bei Hussel oder Arko oder in Kaufhäusern mit Süßwarenabteilungen wo es so lose Süßigkeiten gibt. Man wird bestimmt auch bei Tante "Google" fündig=D
    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und du findest einen Laden bei dir in der Nähe.
    LG
     
    #7

Diese Seite empfehlen