Essbare Knete???

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von anky, 01.10.08.

  1. 01.10.08
    anky
    Offline

    anky

    Hallo Ihr Lieben!

    Suche Rezept für Knete die man backt und dann aufessen kann, muß es jetzt wohl als teure Bastelpackung zu kaufen geben.
    Hat jemand da Erfahrung mit?
    Habe hier im WK länger umgesucht, aber nichts gefunden!
    Vielen Dank für eure Bemühungen!
    Liebe Grüße
    anky
     
    #1
  2. 01.10.08
    stefgakleine
    Offline

    stefgakleine Inaktiv

    Oh das Rezept würde mich auch interessieren. Mein Sohn (3 1/2 ) ist jetzt nämlich grad in seiner Knetwütigen Phase.
    =D
     
    #2
  3. 01.10.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallöchen!

    Warum machst Du nicht einfach Sigi´s Goldfisch Hefeteig "Einer für alles" (läßt sich wunderbar formen) und färbst das ev. etwas ein mit Lebensmittelfarbe? Oder läßt die Kinder dann verzieren mit Rosinen (zb als Augen für die Schlange) oder Mandelstifte (zb als Stacheln für den Igel) usw.?

    Ich habe heuer im Frühling mit 7 Kindern so ein "Basteln" veranstaltet, sie waren total begeistert und lecker waren die Brötchen dann obendrein auch, die haben wir fotografiert und natürlich dann sofort gegessen :p.
     
    #3
  4. 01.10.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Oder mach doch einfach ein Rezept Butterplätzchenteig und färbe ihn ein. Das entspricht dieser Kaufknete glaub ich recht nah.....
     
    #4
  5. 02.10.08
    buh_tatze
    Offline

    buh_tatze

    Hallo Anky!
    Ich hab hier gerade was gefunden: Kindergarten Workshop
    Da gibt es auch essbare Knete in der Schlemmerecke unter Süßes
    und vieles mehr.

    Viele Grüße
    Gabi
     
    #5
  6. 02.10.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich hab neulich irgendwo einen Test zu dieser (fertigen) Knete gelesen. Es wurde dringend davon abgeraten da die Farbstoffe wohl sehr fragwürdig sind.
    Ich würde auch einfach einen Butterplätzchen- Teig machen. Der schmeckt doch lecker.
     
    #6
  7. 02.10.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    vom pädagogischen Standpunkt her finde ich den Begriff " essbare Knete "
    sehr umstritten. Wie sollen Kinder (besonders kleinere) wissen, welche Knete nun essbar ist, und welche nicht. " Knete" ist zum Spielen da und nicht zum Essen, "Teig" kann man kneten und essen. Ich differenziere da bei "meinen" Kindern sehr genau. Da spricht halt wieder der "Erziehungsprofi" aus mir.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #7
  8. 02.10.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo Seepferdchen,
    genau das dachte ich beim Lesen der Überschrift auch.
    Ich finde das auch fragwürdig und würde dringend von abraten.
     
    #8
  9. 02.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Hallo Mädels,
    also die oben erwähnte Gefahr sehe ich auch und dachte mir, vielleicht kann dieses Thema wie das Thema Salzteig behandelt werden.
    Salzteig sollen die Kinder ja auch nicht essen, sonder formen und abbacken.
    Ich würde das Ganze dann auch mit Butterplätzchenteig machen.
    Meiner Meinung nach verstehen die Kids das dann besser und lernen zu unterscheiden.
    Und den Spaß mit dem Kneten und Formen haben sie ja mit dem Teig auch!!!
     
    #9
  10. 02.10.08
    anky
    Offline

    anky

    Hallo Ihr Lieben!
    Danke für eure schnellen Antworten! Da habt ihr echt Recht mit eurer Warnung vor den Worten "essbare Knete"! Ich weiß gar nicht wie die im Geschäft heißt, bin nur von einer Freundin gefragt worden, ob ich dazu ein Rezept habe. Und freue mich, damit gleich eine Diskussion angeregt zu haben! Meine Kids sind da auch schon zu alt für, aber habe früher auch nur Teig oder Knete für meine Kids gemacht!
    Danke schön!
     
    #10

Diese Seite empfehlen