Essen für Umzugshelfer

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Apfelkeks, 17.09.08.

  1. 17.09.08
    Apfelkeks
    Offline

    Apfelkeks Inaktiv

    Hallo!

    Wir werden Ende November umziehen und ich brauche ein Rezept
    für etwa 10 starke Männer :p.
    Es sollte nicht zu teuer und nicht zu aufwendig sein. Ich sollte es hochschwanger und mit Kleinkind kochen können ;).

    Hat jemand einen Tipp für mich? So Eintopf mäßig oder sowas....

    Bin schon gespannt auf Vorschläge

    Liebe Grüße,
    Apfelkeks
     
    #1
  2. 17.09.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #2
  3. 17.09.08
    Apfelkeks
    Offline

    Apfelkeks Inaktiv

    Hey, Danke, das geht ja super fix.
    Ja da werd ich mal gucken.
    Ja ich habe dann schon ne komplett fertige Küche *freu* und natürlich meinen Thermomix.

    Liebe Grüße,
    Apfelkeks
     
    #3
  4. 17.09.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Apfelkeks,
    Ich war halt gerade on und habs gelesen.... ;)
    na das ist doch was... Küche fertig -- mhh
    Also gut ankommen tut ja auch immer Frikadellen oder Fleischkäse (kannst das Brät ja fertig kaufen und im Backofen backen) und Kartoffelsalat.
    Ich mach gerne den Faule Weiber Kartoffelsalat.
    Hier noch die Links und dann kannste ja überlegen....

    http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/13235-quarkfrikadellen-blech.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/sa...78-faule-weiber-kartoffelsalat-varianten.html
     
    #4
  5. 17.09.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    also bei der kalten Jahreszeit klingt was Warmes ausm Crocky super ;) mit selbstgemachtem Brot zum Tunken!

    Allerdings kommt es auch immer auf die Mannen an. Die älteren, gestandenen Mannsbilder mögen oft lieber Hausmannskost. Vielleicht auch einfach ein Berg belegte Brote oder gebutterte Laugen, eine Kanne heißen Kaffee mit einem Riesenhefezopf hinterher. Wir haben meistens "Fingerfood" angeboten, damit in dem Durcheinander nicht noch soviel Geschirr benötigt wird.
     
    #5
  6. 17.09.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo,

    für viele Personen eine stärkende Suppe mache ich gerne eine Käsesuppe oder eine Gyrossuppe.
    Was bei Umzügen wirklich sehr praktisch ist, Essen auf die Hand!!
    Meist mache ich da einfache Käsebrötchen und mehrere Hackbraten dazu. Frikadellen dauern mir für 10 Personen einfach zu lange... Beim Hackbraten kann ich gut etwas abschneiden. Eine längliche Form wie ein Baguette, geht schnell und man kann die Braten-Scheiben hinterher gut halten.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #6
  7. 17.09.08
    nepolein
    Offline

    nepolein

    Hallo apfelkeks,
    wir sind letztes Jahr im November umgezogen. Ich hab mitdem Thermomix die Partysuppe - Sauerkraut (damal aus der neuen Finessen) gemacht.
    Es hat allen gut geschmeckt und ist sehr einfach zu machen. Auch wenn man schwanger ist und andere Sachen um die Ohren hat :p
    LG nepolein :rolleyes:
     
    #7
  8. 17.09.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Apfelkeks,

    Gulaschsuppe oder Chilli con carne kann man gut vorbereiten, dazu Brot - kommt immer gut an.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
  9. 17.09.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo,
    wir haben in den letzten beiden Jahren mehrere Umzüge in der Family gehabt. Meistens gab´s heiße Fleischwurst mit frischen Weck und Senf, sowie einen Blechkuchen. Geht ratzfatz und du hast sogut wie keine Kocharbeit.... Du mußt die Möbel ja an die richtigen Plätze kommandieren, gelle;)
    Bei uns war ich eigentlich auch ständig mit Kaffeekochen und weiteren kleinen Bringdiensten beschäftigt, da hätt ich gar keine Lust gehabt, irgendwas "Gscheites" zu kochen...
     
    #9
  10. 17.09.08
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    als meine Tochter umgezogen ist, gab es kalte Frikadellen, Tortellinisalat, Fleischwurst und Knackwürste. Als Nachtisch habe ich einen Rotweinkuchen gebacken. Ich habe Pappbecher, Pappteller, Plastkbesteck und Servietten gekauft. Ich glaube, alle waren zufrieden. Es war kein großer Aufwand. Die Frikadellen habe ich vorher gemacht und eingefroren.
    Viele Grüße, SalatDaisy
     
    #10
  11. 17.09.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo,

    wie wäre es mit Frikadellen und Kartoffelsalat. Der Salat kann vorbereitet werden und durchziehen und die Frikadellen kann man prima im Backofen machen. Mit Heißluft kommt eine große Menge auf einmal dabei raus.
     
    #11
  12. 25.09.08
    Apfelkeks
    Offline

    Apfelkeks Inaktiv

    WOW!!!

    Viiiielen Dank! Es sind so viele gute Tipps dabei, dass ich echt die Qual der Wahl habe!!
    Super, DANKE!

    Liebe Grüße, Apfelkeks
     
    #12
  13. 27.09.09
    emi
    Offline

    emi

    Esen für Umzugshelfer

    Hallo Apfelkeks,

    mir steht Mitte Oktober auch ein größerer Umzug ins Haus, lassen allerdings einpacken, am 2.Tag wird geladen und am 3. Tag ausgeladen.
    Da habe ich vorgestern beim Kesseln "Brotzeitstangen" entdeckt, die
    ich wohl beim Ausladen - dann ist die Küche auch schon eingebaut - den Männern machen werde.
    Beim Einpacken und Laden werde ich den Chef fragen, was so gewünscht ist, denn ein Spediteur hatte auf sein Angebot stehen: Bitte keine "Leberkässemmeln". Das hat mich etwas stutzig gemacht.
    Am Dienstag werden einige Kartons geliefert, dann kann ich evtl. berichten, was der Chef mir sagt.
    Ansonsten werde ich auch Frikadellen machen und den "Faule Weiber Kartoffelsalat", denn den TM behalte ich noch in der alten Wohnung und nehme ihn selber im Auto mit.
    LG
    emi
     
    #13
  14. 29.09.09
    emi
    Offline

    emi

    Hallo ,

    heute habe ich nun Gelegenheit gehabt, den Chef unserer Spedition zu fragen, was seine Leute so essen.
    Antwort: "wenn sie von ihnen nichts bekommen ist das auch in Ordnung. Sie würden sich aber sicher freuen, wenn sie belegte Semmeln oder Pizza anbieten würden." Ich: "und Kaffee". Der chef lachend: "ja, der käme sicher gut an".
    So werde ich wohl, da wir noch hier die Küche haben und am Umzugsort schon eine eingebaut ist, entweder Brotzeitstangen oder Pizza backen.

    LG
    emi
     
    #14

Diese Seite empfehlen