Essen im 4 Stunden-Tackt

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von muima, 22.02.05.

  1. 22.02.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo, :p
    eine Bekannte hat mir erzählt, dass eine gute Form des Abnehmens das Essen im 4-Stunden Tackt ist. D.h. man darf nur alle 4 Stunden etwas essen (das natürlich fettreduziert).Trinken darf man zwischendurch aber nur Wasser oder ungesüßten Tee. So würde der Stoffwechsel (der bei den meisten Menschen sowieso aus den Fugen ist) angeregt und nach 4 Stunden würde der Körper erst mit der Fettverbrennung beginnen. Habt ihr schon mal davon gehört??? Habe mal 1 Tag :oops: versucht die 4 Stunden einzuhalten. Das ist echt schwierig :-? . Man merkt erst dann wie oft man sich eine Kleinigkeit in den Mund steckt oder z.B. ein Glas Apfelschorle trinkt.
    Bin gespannt auf eure Erfahrungen.
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #1
  2. 22.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Monique :hello2:
    Ich praktiziere diese Methode nun seit 4,5 Jahren. Habe damals mit meiner Gewichtsreduktion (unter Anleitung ) begonnen.... nur alleine mit dieser Methode hätte ich es bestimmt nicht geschafft! Ich mußte meine Nahrungsmittelzusammensetzung doch sehr umstellen. Mein Speiseplan ist heute wesentlich ballaststoffreicher, natürlich fettreduziert,(höchstens 45g /Tag :oops: )mit möglichst wenig zuckerhaltigen Nahrungsmitteln, außerdem esse ich viel Gemüse/Rohkost, und in Maßen Obst.
    Durch die Essenspausen werden doch viele (unbewußt zugeführte) Kalorien vermieden, und die Fettverbrennung wird besser ausgenutzt, der Insulinspiegel, der nach jeder Mahlzeit ansteigt, sollte wieder auf seinen Tiefstpunkt zurückkehren können, und das kann er nur, wenn keine neuen Kohlehydrate zugeführt werden...
    Das :drinkers: von ungesüßtem Tee/ Wasser aktiviert zusätzlich den Stoffwechsel.
    Dazu gehöhrt aber auch die sportliche Bewegung (3-7Std./Wo), wobei ich darauf achte,dass ich den Sport frühestens 4 Stunden nach der Mahlzeit ausübe, und danach auch noch 1 Std. nichts esse (die Fettverbrennung wird besser ausgenutzt!).
    So kann ich mein Gewicht (mal 2kg mehr oder weniger) nur halten...
    Auch nach dieser Zeit immer noch ein ständiger Kampf für mich, halt eben eine Lebensaufgabe mit viel Disziplin.
    Möchte aber die Zeit mit 30kg mehr auf dem Puckel nie mehr erleben müssen.
    Ich wünsche allen, die auch abnehmen wollen viel viel Erfolg und Durchhaltevermögen ..... es lohnt sich =D !!!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #2
  3. 22.02.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo Barbara, :p
    vielen Dank für deine Antwort.
    30 kg - ich bin schwer beeindruckt :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft: :thumbleft:
    Du schreibst, du ernährst dich ballaststoffreicher, bist du auf eine Vollwerternährung umgestiegen? Außerdem würde mich interessieren ob Fleisch weiterhin gegessen werden darf?
    Mir fiel der eine Tag schon schwer, aber es hat gezeigt wieviel man sich unbewußt in den Mund schiebt.
    Auf jeden Fall werde ich versuchen, diesen Tackt durchzuhalten und noch mehr auf die Fettreduzierung zu achten.
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #3
  4. 22.02.05
    Min
    Offline

    Min Inaktiv

    Ich hab mal ne Frage dazu. Isst man dann nach 18:00 Uhr auch nix mehr, weil das soll ja auch gut fürs abnehmen/Gewicht halten sein. Oder wie regelt ihr das?

    glg

    Min
     
    #4
  5. 22.02.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Min,

    ich habe neulich mal was anderes dazu gehört.
    Nahrungsaufnahme ist Nahrungsaufnahme, egal zu welcher Zeit :wink: (hört sich an wie der Energieerhaltungssatz =D ). Im Prinzip ist es egal.
    (weiß aber nun auch nicht ob das so stimmt).

    Hallo Monique,
    ich denke bei Trennkost geht es auch um die 4 Stunden.
    Der Körper brauch wohl 4 Stunden um eine Mahlzeit zu verarbeiten. ( da unterscheidet man bei Trennkost zwischen einer 'Eiweis-Nahrung' oder 'Kohlenhydrate Nahrung')
    Daher hört sich das für mich logisch an: wenn Du gegessen hast, lass Deinem Körper auch die Zeit es zu verarbeiten. Einem Kind mit vollem Mund stopft man ja auch nicht noch mehr rein :wink:
    Und warum sollte der Körper seine Fettreserven verbrauchen wenn noch was im Magen liegt 8-)
    Ich habe sogar schon mal gehört, wenn man durch Sport auch seine Fettzellen verbrennen will, sollte man morgens nüchtern Sport treiben :wink:
    Ich denke die Theorien gehen alle in die gleiche Richtung, da ist dann bestimmt auch was dran.
     
    #5
  6. 23.02.05
    Min
    Offline

    Min Inaktiv

    Naja, hab ich halt so gehört und ich komm damit gut klar =D
    20 kilo sind schon ein bisschen was :lol: (klar, dass das nicht nur damit geht)

    glg

    Min
     
    #6
  7. 23.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Monique,

    ...nein, auf eine totale Vollwerternährung bin ich nicht umgestiegen(würde auch meine Familie streiken). Brot u. Brötchen esse ich nur "vollwertig", Hülsenfrüchte und Bratlinge aus versch. Getreidesorten gibt es vermehrt. Ansonsten ist es jetzt eine "gesunde" Mischkost, allerdings esse ich kaum Wurst,nur hin und wieder mal Geflügel, oder Schweinefleisch.
    Aber das wichtigste ist wirklich die stetige sportliche Betätigung- Puls im Fettverbrennungsbereich, mindestens 20 Min. pro Einheit... besser länger, und nüchtern, anschließend auch 1Std. nüchtern bleiben... trinken sollte man aber ausreichend, natürlich nur Wasser-
    Da ich seit Mitte Januar ständig grippale Infekte durchlaufe, treibe ich z.Zt. nur sehr unregelmäßig Sport…und merke das auch leider am Gewicht, obwohl ich in mein Essverhalten nicht verändert habe.
    .. da drücke ich Dir ganz feste die Daumen... und lass Dich nicht entmutigen, wenn mal Ausrutscher passieren... die Zeit des Durchhaltens bringt es!! (ich habe 1,5Jahre dafür gebraucht)

    @Min

    Gratuliere Dir zu Deinem Erfolg :cheers: ,ich freue mich mit Dir, ich weiß wie schön es ist =D

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #7
  8. 24.02.05
    Min
    Offline

    Min Inaktiv

    @Barbara:
    Dankeschön =D

    glg

    Min
     
    #8
: diät

Diese Seite empfehlen